Barakamon Staffel 2: Premiere Datum, Charaktere, Handlung

Barakamon ist ein japanisch Manga-Serie, geschrieben und illustriert von Satsuki Yoshino, die den Abenteuern von Seishu Handa, einem professionellen Kalligraph, folgt. Die Serie wurde erstmals in der Februar-Ausgabe 2009 von Gangan Online veröffentlicht, einem beliebten Magazin, das von Square Enix herausgegeben wird. Der erste Band wurde am 22. Juli 2009 veröffentlicht und bis Dezember 2018 wurden insgesamt 18 Tankōbon-Bände veröffentlicht. Die Serie ist von Yen Press in Nordamerika lizenziert, die den ersten Band am 28. Oktober 2014 veröffentlichte.

Im November 2013 wurde eine Spin-off-Manga-Serie mit dem Titel Handa-Kun veröffentlicht, die als Vorläufer des ursprünglichen Mangas dient. Einige halten es für einen spirituellen Vorgänger, da es in einem Zeitraum vor dem der ersten Staffel spielt. Es wurde auch von Satsuki Yoshino geschrieben und illustriert und ähnelt dem ursprünglichen Manga, der von Square Enix veröffentlicht wurde, jedoch in der Zeitschrift „Monthly Shonen Gangan“. Bis heute wurden insgesamt vier Tankōbon-Bände veröffentlicht, wobei der erste am 21. Juni 2014 veröffentlicht wurde.

Die Anime-Adaption wird von Kinema Citrus produziert und am 5. Juli 2014 ausgestrahlt. Insgesamt wurden 12 Folgen produziert, die letzte wurde am 27. September 2014 ausgestrahlt. Die Spin-off-Manga-Serie erhielt auch eine Anime-Adaption von Yoshitaka Koyama inszeniert. Die Serie wird von Diomedéa mit Drehbüchern von Michiko Yokote, Mariko Kunisawa und Miharu Hirami produziert. Die Charaktere wurden von Mayuko Matsumoto entworfen und die Musik wurde von Kenji Kawai komponiert. Funimation besitzt die Rechte an der Serie und hat sie seitdem auf verschiedenen Kanälen ausgestrahlt, zusätzlich zur Veröffentlichung von Heimvideoversionen derselben.



Erscheinungsdatum von Barakamon Season 2: Wann wird es Premiere haben?

Die erste Staffel von 'Barakamon' wurde am 6. Juli 2014 uraufgeführt und am 28. September 2014 beendet. In der nächsten Staffel ist es höchst unwahrscheinlich, dass wir eine direkte Fortsetzung von 'Barakamon' bekommen, hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass Die Entwickler haben eher Interesse an Spin-off-Serien als an Fortsetzungen gezeigt. Darüber hinaus wurde das gesamte Quellmaterial bereits in das Anime-Format übernommen. Wenn Satsuki Yoshino also nicht mehr Material produziert, ist es höchst unwahrscheinlich, dass eine neue Originalsaison für 'Barakamon' veröffentlicht wird. Zu diesem Zeitpunkt scheint das Erscheinungsdatum der zweiten Staffel von „Barakamon“ von 2021 oder 2022 ein entfernter Traum zu sein. Wir werden diesen Abschnitt aktualisieren, sobald wir mehr erfahren.

Dennoch betrachten einige die Spin-off-Serie als einen Vorgänger (oder Nachfolger) des ursprünglichen Anime. Dies ist jedoch Gegenstand von Debatten, und wir empfehlen, dass Sie beide Anpassungen getrennt behandeln. Da sie zwei verschiedene Zeiträume abdecken, wobei letztere die Ereignisse hervorheben, die vor dem Original aufgetreten sind, schlagen einige möglicherweise sogar vor, dass Sie sich zuerst die Abspaltung ansehen, bevor Sie das Original ansehen, aber wir empfehlen, dagegen zu sein. Einige der Charaktere werden in der Abspaltung mit der Erwartung vorgestellt, dass man das Original gesehen hat; Es ist also immer besser, das zuerst zu sehen.

Barakamon English Dub:

Der englische Dub von 'Barakamon' ist auf verfügbar Funimation und Amazon Prime . Sie können es auch streamen Crunchyroll mit seinem originalen japanischen Audio und englischen Untertiteln.

Barakamon Grundstück:

Die Handlung von Barakamon folgt der Geschichte von Seishu Handa, einem professionellen Kalligraph und einer äußerst fröhlichen Person, die von seiner Mutter weggeschickt wird, weil sie einem Kurator, der seine Arbeit kritisiert hat, zu hart gegenübersteht. Obwohl er anderen gegenüber ziemlich ruhig und hilfsbereit ist, konnte Seishu seinen Ärger nicht halten, als ein Kurator seine Arbeit als unoriginal und langweilig bezeichnete. Dann explodiert er vor Wut und schlägt den Kerl. Seine Mutter ist jedoch wütend auf ihn und schickt ihn in ein weit entferntes Dorf, das auf einer Insel liegt und fast von der Welt abgeschnitten ist. Ihre Idee ist, dass ihr Sohn sich angesichts der friedlichen Natur des Ortes besser auf seine Kunst konzentrieren kann, anstatt sich auf andere einzulassen. Seishu respektiert die Entscheidung seiner Mutter und packt dann seine Koffer und geht.

Als Seishu die Insel erreicht, ist er mit dem Dorfleben nicht vertraut, da er in einer großen Stadt wie Tokio aufgewachsen ist. Jetzt befindet er sich in einem seltsamen Dorf in der Nähe von Kyushu, wo die Leute mit seltsamen Akzenten sprechen. Darüber hinaus findet er sein Haus mit einem Minimum an Annehmlichkeiten, was einen starken Kontrast zu seinem auffälligen modernen Lebensstil darstellt. Während er fortfährt, das Gefühl für den Ort zu bekommen und zu versuchen, seine Umgebung zu erfassen, wird er von einem jungen Mädchen namens Naru besucht, das beschließt, es sich zur Aufgabe zu machen, ihn zu belästigen und sein Leben unglücklich zu machen. Verwirrt und müde bittet er schließlich einige Nachbarn, ihm zu helfen, all seine Habseligkeiten ins Haus zu bringen. Dies sind die ersten Anzeichen einer Interaktion zwischen den beiden Parteien.

Obwohl Naru ihr Bestes versucht, ihn zu belästigen und zu irritieren, findet Seishu sie im Allgemeinen recht freundlich und die beiden entwickeln eine besondere Bindung. Naru stellt ihn einigen ihrer Freunde aus der Mittelschule vor, nämlich Miwa und Tamako, in der Hoffnung, dass er zumindest Gesellschaft haben würde. Als sie jedoch zur Schule gehen, beginnt Seishu zu arbeiten, während er über die Vorfälle nachdenkt, die sich in den letzten Tagen ereignet haben. Da er nicht merkt, wie viel Mühe er in seine Arbeit steckt, ermüdet er sich fast zu Tode und wird schließlich von Hiroshi entdeckt, der sich auf den Weg zu ihm machte, um ihm das Mittagessen zu geben, das seine Mutter gemacht hatte.

Nachdem Hiroshi Seishu in dieser Situation gefunden hat, prüft er einige seiner Arbeiten und lässt sich dabei inspirieren. Seishu findet Frieden und Trost darin, sich mit den Kindern verbinden zu können, und kehrt dann zu seiner Arbeit zurück. Am Tag danach wird er jedoch bewusstlos und müde von Naru entdeckt, der ihn schnell ins örtliche Krankenhaus einweist. Die meisten Leute im Dorf haben Seishu inzwischen gemocht und viele besuchen ihn im Krankenhaus, während er sich erholt. Während er seine Zeit im Krankenhaus verbringt, kommt er mit einem anderen kranken älteren Patienten in Kontakt, mit dem er ein tiefes Gespräch führt. Dann fragt er andere nach der Identität dieses Patienten. Sie sagen ihm, dass außer ihm keine anderen Patienten im Krankenhaus waren, da er der einzige war, der betreut wurde. Er findet das äußerst mysteriös, beschließt aber, nicht darüber nachzudenken, als er zu seinem Haus zurückkehrt.

Der Anime schildert die Entwicklung der Charaktere, während sie anfangen zu interagieren und sich gegenseitig zu vertrauen. Es zeigt auch die Bedeutung der Freundschaft und die Rolle, die sie in gefährlichen Zeiten spielt, und unterstreicht gleichzeitig die Heiligkeit eines wahren und fleißigen Geistes. Es zeigt, wie man in der Lage ist, seine Ängste und Unsicherheiten zu überwinden, indem man sich ein bisschen mehr anstrengt, und wie wichtig diese zusätzliche Dehnung im wirklichen Leben ist. Es ist der Inbegriff einer Freundschaft, die über Wut, Wut und letztendlich Hass triumphiert, und der Glaube, dass man das Potenzial hat, jeden von ihnen loszuwerden.

Barakamon-Charaktere:

Seishu Handa:Seishu, der Hauptdarsteller der Geschichte und professioneller Kalligraph, wird weit weg von seinem Stadtleben in Tokio geschickt, weil er wegen eines einfachen Problems seine Coolness verliert. Ein Kurator besucht zufällig seine Fachausstellung und nennt seine Kunst bestenfalls mittelmäßig und langweilig. Er kann seine Kritik nicht ertragen und schlägt ihm ins Gesicht. Seine Mutter wird wütend auf ihn und beschließt, ihn in eine Dorfstadt in der Nähe von Kyushu zu schicken. Hier ist er gezwungen, mit den grundlegenden Annehmlichkeiten auszukommen, die in seiner primitiven Residenz vorhanden sind, während er sich mit seinen Nachbarn abfindet. Er schafft es, sich mit ihnen zu verbinden und der Anime zeigt seine Interaktionen mit ihnen.

Naru Kotoishi:Naru ist das 7-jährige Kind, das zufällig der Nachbar von Seishu ist, als er in sein neues Leben in der Dorfstadt zieht. Sie irritiert ihn nach besten Kräften, entwickelt aber schließlich eine sehr starke Bindung zu ihm. Sie ist ein äußerst energisches und neugieriges Kind, das aufgrund dieser Eigenschaften manchmal in Schwierigkeiten gerät. Ihre Helligkeit macht dies jedoch wieder wett und schafft es meistens, sie aus Schwierigkeiten herauszuholen.

Lesen Sie mehr in der Anime-Vorschau: Naruto Staffel 6 | One Punch Man Staffel 2

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt