Barbara Outland Baker: Wo ist Arnolds Ex-Freundin jetzt?

„Arnold“ von Netflix ist ein Dokumentarserie das den Zuschauern einen Einblick in das Leben von bietet Arnold Schwarzenegger , ein Mann, der seine Karriere im Bodybuilding begann und zu einem der politisch bedeutendsten Menschen des Landes wurde. Unnötig zu erwähnen, dass viele Menschen Arnolds Reise aufgrund ihrer Nähe zu ihm mit eigenen Augen sehen konnten, darunter auch Barbara Outland Baker, die ehemalige Freundin des Schauspielers. Ihre Anwesenheit in seinem Leben half Arnold sehr dabei, sein Leben in einem neuen Land zu meistern. Doch was genau macht Barbara heutzutage? Nun, wir sind hier, um dasselbe zu erkunden!

Wer ist Barbara Outland Baker?

Als Barbara, damals Barbara Outland, Arnold Schwarzenegger zum ersten Mal traf, arbeitete sie als Hostess in einem Feinkostgeschäft in San Diego, Kalifornien. Es war das Jahr 1969, und der österreichische Schauspieler kam auf sie zu und sagte ihr offenbar: „Du bist so sexy; Ich möchte dich nach einem Date fragen.“ Da sie aus einer konservativen und wohlhabenden Familie stammte, war Barbara zunächst unsicher, ob sie mit Arnold ausgehen sollte, da sie nicht der größte Fan seiner Muskeln und seines begrenzten Wortschatzes war. Ihr erstes Date fand am selben Tag wie die Mondlandung (20. Juli 1969) statt, die beiden sahen gemeinsam das historische Ereignis und machten Fotos vor dem Fernseher.

Doch je mehr Zeit verging und die beiden weiterhin miteinander ausgingen, desto mehr kümmerten sie sich umeinander. Barbara war zu Beginn ihrer Beziehung 19 Jahre alt und Arnold, der damals etwa 22 Jahre alt war, verfügte über einen englischen Wortschatz, der offenbar nicht mehr als ein paar hundert Wörter umfasste. In Begleitung seiner Freundin beherrschte er die Sprache immer besser und lernte den amerikanischen Lebensstil immer besser kennen. In der Netflix-Serie erzählte er sogar, dass Arnold durch Barbaras Familie zum ersten Mal das amerikanische Thanksgiving und Weihnachten erlebte.

In der Zwischenzeit hielt Barbara Arnold für den perfekten Partner und beschloss sogar, mit ihm zu schlafen, obwohl sie zuvor beschlossen hatte, erst nach der Heirat sexuelle Beziehungen zu haben. „Ich war 21, ich hatte lange Zeit damit verbracht, mich selbst zu retten, aber ich war mir so sicher, dass es auf dem Planeten noch nie eine solche Liebe gegeben hatte“, sagte sie erzählt Tägliche Post. Obwohl das Paar sich gegenseitig auszubalancieren schien, hatten sie doch ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse im Leben, die sie bald auseinanderdriften ließen.

1975 trennten sich Barbara und Arnold nach jahrelanger Beziehung. Beide haben mehrfach erklärt, der Grund für ihre Trennung sei die Tatsache gewesen, dass sie beide sehr unterschiedliche Dinge im Leben wollten. Während Barbara sich eine glückliche Familie und ein bescheidenes Leben wünschte, wollte Arnold die gläserne Decke durchbrechen und der ganzen Welt zeigen, was er konnte. Allerdings hat Barbara auch verraten, dass ihr ehemaliger Partner sie während ihrer Beziehung betrogen hat.

„Als wir uns trennten, gab er schließlich zu, dass er betrogen hatte. Wir gingen zum Abendessen und er sagte: „Okay, ich habe dich betrogen; „Ich fühlte mich damals wirklich schuldig“, erinnert sie sich. Dieses Geständnis kam zur gleichen Zeit, als im Jahr 2011 bekannt wurde, dass Arnold seine Frau Maria Shriver betrogen hatte, wobei Barbara ihre Bestürzung über die Situation zum Ausdruck brachte und Maria und ihrer Familie ihre Unterstützung anbot. Sie betonte, dass sie die Situation unglaublich fände und Mitgefühl für die Menschen habe, die dabei verletzt worden seien.

Wo ist Barbara Outland Baker jetzt?

Zum Zeitpunkt des Schreibens scheint es Barbara in ihrem Leben gut zu gehen, obwohl sie sich offenbar von der Welt des Internets distanziert hat. Sie und Arnold pflegen weiterhin ein freundschaftliches Verhältnis, mit dem „ Terminator „Star hat das Vorwort für Barbaras Buch „Arnold und ich: Im Schatten der österreichischen Eiche“ aus dem Jahr 2006 geschrieben. Das fragliche Buch teilt die Details der sechsjährigen Beziehung zwischen dem Paar und Barbaras Gedanken über die gesamte Situation.

Seit ihrer Romanze mit Arnold ist Barbara mit anderen ausgegangen. Im Jahr 2011 war sie glücklich mit einem Geschäftsmann namens John verheiratet, ihrem vierten Ehemann. Mehr als drei Jahrzehnte lang war Barbara als Professorin für Englisch tätig, doch 2019 scheint sie nach einem Jahr, in dem sie sich von ihrem Leben als Pädagogin zurückgezogen hatte, in die Welt der Haltungsentwicklung eingestiegen zu sein. Trotz ihrer zahlreichen Höhen und Tiefen scheint Barbara immer noch liebevoll an Arnold zu denken, und ihre Anwesenheit in der Netflix-Serie ist ein starker Beweis dafür. Wir wünschen ihr und ihren Lieben alles Gute und hoffen, dass sie eine schöne Zukunft hat.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt