Narcos: Mexico Staffel 3 Erscheinungsdatum, neue Handlung und Besetzungsdetails

Bildquelle: Juan Rosas / Netflix

Das von Chris Brancato, Carlo Bernard und Doug Miro kreierte Netflix-Krimidrama „Narcos: Mexico“ erzählt die Entwicklung der mexikanischen Drogenkartelle von der Zeit der unabhängigen Dealer bis zum internationalen Handel. Die Serie beginnt mit den Ereignissen, die zur Bildung des Guadalajara-Kartells unter der Führung von Miguel Ángel Félix Gallardo führten, und veranschaulicht das Wachstum des Kartells zu einer der mächtigsten Mafias der Welt. Die US-DEA versucht zusammen mit ihrer Zusammenarbeit mit den mexikanischen Behörden, die organisierte Drogenstruktur des Landes im Verlauf der Show abzubauen.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Bei seiner Premiere am 16. November 2018 wurde es von Kritikern und Publikum gleichermaßen gelobt. Wie ihr Vorgänger, das beliebte Kartelldrama „Narcos“, wurde die Spin-off-Serie für ihre süchtig machende Erzählung, ihr rasantes Spiel und ihre unglaublichen Darbietungen hoch gelobt. Die zweite Staffel der Serie, die im Februar 2020 veröffentlicht wurde, mit einem Finale schockierender Vorsätze. Die Aufregung über die neue Richtung, die die Show nach dem Finale der zweiten Staffel einnehmen könnte, hat den Hype um die Zukunft der Show eskaliert. Für die Fans, die sehnsüchtig auf die dritte Staffel von „Narcos: Mexico“ warten, hier ist alles, was wir wissen!

Narcos: Mexiko Staffel 3 Erscheinungsdatum

Am 28. Oktober 2020, Netflix angekündigt die Verlängerung von 'Narcos: Mexico' für Staffel 3. Das Netzwerk fügte auch hinzu, dass die dritte Staffel der letzte Teil der Show sein wird. Natürlich hat die Nachricht von der letzten Staffel heftige Reaktionen von Zuschauern auf der ganzen Welt ausgelöst, in der Erwartung, dass die Show die Unsicherheiten der zweiten Staffel beantwortet. Nun, die Nerven können beruhigt werden, da die dritte Staffel von 'Narcos: Mexico' fertig ist erscheint am 5. November 2021, am Netflix .



Für die letzte Staffel ist Eric Newman als Showrunner zurückgetreten, wobei die Position von Co-Schöpfer Carlo Bernard besetzt wird. Die Dreharbeiten zu Staffel 3 begannen Berichten zufolge Anfang 2020, bevor die COVID-19-Pandemie weltweit Unterhaltungsproduktionen beeinträchtigte. Nach dem Pandemiestopp waren die Dreharbeiten zu Staffel 3 endlich vollendet im März 2021 mit Sicherheitsprotokollen. Da das Warten, um wieder in den Mittelpunkt der berüchtigten Drogenkriege Mexikos zurückzukehren, endlich nachlässt, können sich die Zuschauer in wenigen Wochen endlich darauf vorbereiten, die letzte Staffel mit 10 Folgen zu sehen!

Narcos: Mexiko Staffel 3 Besetzung: Wer ist dabei?

Die dritte Staffel von 'Narcos: Mexico' wird ohne Miguel Ángel Félix Gallardo von Diego Luna uraufgeführt, da die dritte Staffel nach Felix' Verhaftung beginnt. In Abwesenheit von Diego Luna wird die Saison von der Rückkehr von Scoot McNairy als Walt Breslin, José María Yazpik als Amado Carrillo Fuentes, Alejandro Edda als Joaquín El Chapo Guzmán, Alfonso Dosal als Benjamín Arellano Félix, Alberto Ammann als Helmer Herrera angeführt. Matt Letscher als Jaime Kuykendall, Manuel Masalva als Ramón Arellano Félix und Gorka Lasaosa als Héctor Luis Palma Salazar.

Zur wiederkehrenden Besetzung gehören unter anderem auch Jesús Ochoa als Juan Nepomuceno Guerra, Noé Hernández als Rafael Aguilar Guajardo, Fermin Martinez als Juan José El Azul Esparragoza Moreno, Flavio Medina als Juan García Abrego und Mayra Hermosillo als Enedina Arellano Félix. Staffel 3 bietet auch eine Reihe von Neulingen, insbesondere Luis Gerardo Mendez als Victor Tapia, Alberto Guerra als Ismael El Mayo Zambada und Luisa Rubino als Andrea Nunez. Ebenfalls zur Besetzung als Arturo Kitty Paez gehört Antonio Martinez Ocasio AKA Bad Bunny, gefeierter puertoricanischer Sänger und Songwriter.

Narcos: Mexico Staffel 3 Inhalt: Worum geht es?

Das Finale der zweiten Staffel endet umwerfend, als die mexikanische Regierung Gallardo von seinem Thron ins Gefängnis holt. Als Breslin Gallardo im Gefängnis trifft, warnt dieser ihn vor dem Chaos, das von den zahlreichen Kartellen entfesselt werden kann, die die Autorität eines obersten Kingpins einnehmen. Während die Kartelle Tijuana, Sinaloa und Juarez unter der Führung der verbleibenden Großen zum Leben erwachen, steht ein Drogenkrieg bevor, der tödlicher ist als das von Gallardo verursachte Chaos.

Die dritte Staffel von „Narcos: Mexico“ beginnt nach der Verhaftung von Gallardo und könnte durch die Streitigkeiten zwischen den neuen Kartellen voranschreiten. Laut der offiziellen Synopse spielt Staffel 3 in den 90er Jahren und folgt dem Auftauchen einer neuen Generation mexikanischer Kingpins inmitten politischer Umwälzungen und eskalierender Gewalt. Die Staffel wird auch Breslins Reaktion auf die Entstehung mehrerer Kartelle und ihre Kämpfe zeigen, um das Leben in den mexikanischen Straßen erträglich zu machen.

Im Interview mit Collider , ehemaliger Showrunner Eric Newman hat die Bohnen über Staffel 3 verschüttet. Wir gehen in die 90er Jahre, wo es wirklich hässlich wird, denn das Ding, das alle zusammenhielt, das war Félix Gallardo und sein Traum, ist weg, und so ist das Töten vorbei beginnt. Da Gallardo fehlt, wird sich die dritte und letzte Staffel auf die Personen konzentrieren, die hinter den neuesten Kartellen stehen, hauptsächlich Amado Carrillo Fuentes.

Der mächtigste unter den anderen, Amados Juarez-Kartell, kann der zentrale Punkt der dritten Staffel sein und sich auf seinen Kokainhandel und die Notlage konzentrieren, die er unter den anderen Kartellen anstiftet. Mit mächtigen und teuflischen Drogenbaronen an allen Ecken wird die dritte Staffel von „Narcos: Mexico“ garantiert ein ausgefallenes Krimidrama mit viel Blutvergießen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt