Bull Staffel 6 Folge 6 Erscheinungsdatum, Uhrzeit und Spoiler

Die neueste Episode der 6. Staffel von ‚Bull‘ ist für Bull und sein Team wegen seiner Verhaftung hart. Marissa und Chunk erkennen, dass sie ihn brauchen, um ihren neuesten Fall zu gewinnen, in dem es um einen Unternehmer geht, der in einen Skandal um seine drei Töchter geraten ist. Chunk nimmt seinen Fall auf, aber Bull ist nicht glücklich, als er merkt, dass sein Kollege ihn ebenfalls vertreten möchte. Die Zusammenfassung unten wird Ihre Zweifel beseitigen, falls Sie welche haben. Jetzt möchten wir verraten, was wir über Episode 6 wissen!

Bull Staffel 6 Episode 6 Erscheinungsdatum

‘Bull’ Staffel 6, Folge 6 wird am uraufgeführt 11.11.2021, bei 22 Uhr ET auf CBS. Donnerstags werden wöchentlich neue Folgen mit einer Laufzeit von ca. 45 Minuten ausgestrahlt.

Wo kann man Bull Staffel 6, Folge 6 online streamen?

Sie können die 6. Staffel von ‘Bull’, Episode 6, sehen, indem Sie CBS zum oben genannten Datum und zur oben genannten Uhrzeit einschalten. Wenn Sie die Fernsehübertragung verpassen, können Sie zu Offizielle Website von CBS und schau dir dort die Sendung an. Außerdem haben Kabelschneider die Möglichkeit, die Folge auf . zu streamen Übergeordnet+ , Fubo-Fernseher , YouTube-TV , Hulu+Live-TV , Xfinity , und DirectTV . Sie können sogar die neuesten Folgen oder frühere Staffeln von „Bull“ on kaufen oder mieten Microsoft Store , Spektrum , iTunes , Amazon Prime Video , Google Play , oder Vudu .

Bull Staffel 6 Folge 6 Spoiler

Die sechste Episode mit dem Titel 'Better Angels' wird einem weiteren Fall folgen, über den sich das Team den Kopf zerbrechen wird. Seit Bull mit dem Fall Donaldson fertig geworden ist, haben seine Kollegen das Vertrauen in ihn zurückgewonnen, was bedeutet, dass er aktiv in den Fall ihres nächsten Mandanten einbezogen wird. Es ist auch anzumerken, dass Bull sich nicht von der Entführung seiner Tochter erholt hat, so dass dies auch ab und zu in den Vordergrund treten könnte.

Bull Staffel 6 Folge 5 Zusammenfassung

Bull wird in der fünften Episode mit dem Titel 'King Bull' festgenommen und trifft auf einen Unternehmer namens Lee Donaldson, der bis zum Zusammenbruch CEO einer Öl- und Schmierstofffirma war. Nun wurde er aufgrund eines Skandals festgenommen, der das Unternehmen erfasst hat. Beiden Männern wurde derselbe Anwalt Chunk zugeteilt, aber Bull ist darüber nicht glücklich. Er will aufgrund der Umstände einen externen Anwalt, aber Chunk nimmt es falsch.

Donaldson hat sich inzwischen den Ruf eines Hitzkopfes erarbeitet. Er hat drei Töchter und der Arzt, der ihn auf psychische Stabilität untersucht, fragt ihn, ob er einer seiner Töchter gegenüber parteiisch ist, was dazu führt, dass Donaldson ihn anschnauzt. Tatsächlich kümmerte er sich jedoch immer besonders um seine dritte Tochter Kira, die deswegen von ihren Schwestern übelgenommen wird. Marissa und Chunk erkennen, dass sie Bull brauchen, um den Fall zu klären.

Kurz darauf findet Taylor Beweise dafür, dass eine seiner Töchter, Gemma, plant, ihren Vater unter den Bus zu werfen, weil sie mit dem CEO eines Konkurrenzunternehmens zu tun hat. Auch die dritte Tochter Ruby hilft ihrer Schwester, da sie geplant haben, Donaldsons Firma zu übernehmen, sobald das Gericht gegen ihn vorgeht. Da Chunk keine andere Wahl hat, ruft er Bulls Hilfe an, und gemeinsam lösen sie den Fall.

Bulls Frage veranlasst Donaldson zuzugeben, dass er versuchte, bankrott zu gehen, weil er wollte, dass sich seine Töchter für eine gemeinsame Sache vereinen. Später bietet er nur an, zurückzutreten, wenn seine Töchter zustimmen, das Unternehmen gemeinsam zu führen. Bull beweist einmal mehr seine Loyalität zu seinem Team und beauftragt dann einen Anwalt, der ihn vertreten könnte.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt