Der komplizierte Stammbaum von Dark, erklärt

Netflix Dunkel ’Webt eine komplexe Geschichte von Familienbeziehungen im Laufe der Zeit. Die Show konzentriert sich auf den unvorstellbaren Einfluss der Zeit auf unsere Handlungen und Absichten, indem sie eine Kleinstadt in ihren Whirlpool wirft. Am Anfang werden wir einer Reihe von Familien vorgestellt, die alle ihre eigenen Geschichten und Geheimnisse zu haben scheinen. Am Ende stellt sich jedoch heraus, dass alle auf die eine oder andere Weise miteinander verbunden sind. Es wird umwerfend und verwirrend, und bei so vielen Charakteren kann es schwierig werden, alle Zusammenhänge im Auge zu behalten. Hier haben wir alles für Sie vereinfacht. Wenn Sie die Show noch nicht eingeholt haben, gehen Sie zu Netflix . SPOILER VORAUS

Jonas 'Familie

Jonas Kahnwald ist ein Mensch, dessen Präsenz in der Welt zu einem unnatürlichen Akt wird, wenn die Wahrheit über seine Abstammung bekannt wird. Nicht nur das, der Baum wird noch komplizierter, wenn andere Leute rechtzeitig reisen. Bis sich der Staub gelegt hat, treten einige sehr seltsame familiäre Verbindungen in den Vordergrund. Das sich wiederholende Motto von 'Dunkel' lautet 'Der Anfang ist das Ende und das Ende ist der Anfang' und es passt zu niemandem besser als Jonas. Er ist der Ausgangspunkt seiner Familienlinie sowie das Ende davon. So funktioniert sein Stammbaum



Jonas Kahnwald ist der Sohn von Michael Kahnwald, alias Mikkel Nielsen, und Hannah Kruger. Mikkel ist der Sohn von Ulrich und Katharina Nielsen. Ulrich ist der Sohn von Tronte und Jana Nielsen. Bis zur zweiten Staffel war die Abstammung von Tronte in Frage gestellt worden. Wir kannten nur seine Mutter Agnes und die Identität seines Vaters wurde nicht besprochen. In der dritten Staffel erfahren wir jedoch, dass der Unbekannte, der mit seinem jüngeren und älteren Ich reist, sein Vater ist. Später finden wir heraus, dass der Unbekannte der Sohn von Jonas und Martha ist. Daher ist Jonas sowohl der Anfang als auch das Ende seiner Blutlinie. Außerdem ist er Marthas Neffe sowie ihr Ururgroßvater.

Jonas Kahnwald - Martha Nielsen
|
Der unbekannte Mann - Agnes Nielsen
|
Tronte Nielsen - Jana Nielsen
|
Ulrich Nielsen ——Katharina
_______ | _________
| | |
Mikkel Magnus Martha
(v. Hannah)
|
Jonas

Charlottes Familie

Eine andere Person, die den gleichen Anfang und das gleiche Geschäft hat, ist Charlotte Doppler. Sie wuchs mit H.G. Tannhaus auf und kannte ihre Eltern nie. Tannhaus zog sie als seine Enkelin auf, aber sie war nicht wirklich sein Blut. Sogar er wusste nicht, woher sie gekommen war, weshalb die Identität ihrer Eltern bis zur zweiten Staffel im Schatten bleibt.

Nachdem Noah, ein Zeitreisender, der Adams Anhänger ist, die letzten Seiten von Claudias Tagebuch erhalten hat, entdeckt er eine erstaunliche Tatsache über sich. Es stellt sich heraus, dass Charlotte seine Tochter ist, und es wird noch schlimmer, wenn die Wahrheit über ihre Mutter enthüllt wird. Hier ist der Kern ihrer Familienmitglieder.

Charlotte ist mit Peter Doppler verheiratet und hat zwei Töchter, Fransizka und Elisabeth. Am Tag der Apokalypse verstecken sich Peter und Elisabeth im Bunker, wo sie einen mysteriösen jungen Mann treffen. In der postapokalyptischen Welt wird Peter getötet, während er seine Tochter vor einem Vergewaltiger rettet, woraufhin Elisabeth zu dem jungen Mann rennt, der eigentlich Noah ist. Schließlich heiraten Elisabeth und Noah und haben eine Tochter. Wenn sie noch ein Baby ist, wird sie entführt und nie wieder gefunden. Das heißt, bis Noah die Seiten von Claudia erhält und entdeckt, dass Charlotte seine lange verlorene Tochter ist, die sowohl von ihrer Mutter als auch von sich selbst in die Vergangenheit versetzt wurde! Charlotte und Elisabeth stehlen die kleine Charlotte und bringen sie zurück zu Tannhaus, der am selben Tag seinen Sohn, seine Schwiegertochter und seine Enkelin verliert. Alles in allem sind Charlotte und Elisabeth also Mutter und Tochter des anderen.

Die vergangene und zukünftige Verbindung scheint in dieser Familie viel zu sein. Noah stammt aus den 1900er Jahren und reist speziell für Elisabeth in die Zukunft. In den 1900er Jahren hat er eine Schwester namens Agnes. Auch ihre Abstammung bleibt bis zur dritten Staffel ein Geheimnis.

In der Zukunft wird Elisabeth, nachdem ihre Tochter verloren ist und ihr Mann durch die Zeit reist, um Adams Gebot abzugeben, eine militärische Oberherrin. Ihre rechte Person ist Silja, die nur ein weiteres zufälliges Puzzleteil zu sein scheint, dessen Bedeutung erst in der zweiten Hälfte der dritten Staffel bekannt wird.

Silja wird in der Vergangenheit von Adam zurückgeschickt. Sie geht in die frühen 1900er Jahre, wo sie Bartosz trifft, der nach den Ereignissen des Finales der zweiten Staffel mit Jonas, Magnus und Fransizka in der Vergangenheit feststeckte. Silja und Bartosz heiraten und haben einen Sohn und eine Tochter , die sich als Noah und Agnes herausstellen. Und das ist noch nicht alles.

Nachdem Hannah Kruger von ihrem Ehemann, ihrem Sohn und ihrem Geliebten verlassen wurde, beschließt sie, sich woanders einen Platz zu suchen. Sie reist zurück in die 1950er Jahre, wo sie Egon Tiedemann trifft. Sie haben eine kurze Liebesbeziehung, in der Hannah schwanger wird. Sie denkt kurz über einen Abbruch nach, entscheidet sich aber im letzten Moment anders. Sie bringt eine Tochter zur Welt und nennt sie Silja. Sie kehrt viel später zu Jonas zurück, als er sich in Adam verwandelt hat. Er tötet sie und entführt Silja, um sie in die Zukunft zu schicken, wo ihr Bogen beginnt.

Zusammenfassend ist Silja Jonas 'Halbschwester, was bedeutet, dass Jonas Noahs Onkel und Charlottes Großonkel und Elisabeths Urgroßonkel sowie ihr Schwiegeronkel sind.

Claudia Tiedemann
|
Regina - Alexander Hannah - Egon
| |
Bartosz —————————— Silja
____________ | __________
| |
Noah (mit Elisabeth) Agnes
|
Charlotte (mit Peter Doppler)
_____ | ______
| |
Französische Elisabeth

Die losen Fäden

Mit der Enthüllung der Stammbäume wird klar, dass Jonas der Grund für die Geburt der meisten dieser Menschen ist. Es gibt nur eine Handvoll Menschen, die nicht zu seiner Blutlinie gehören, und nachdem das ganze Chaos beseitigt ist, sind diejenigen, die nicht direkt mit ihm verbunden sind, die einzigen, die in der Ursprungswelt verbleiben. Regina ist Claudias Tochter und die Identität ihres Vaters wird nie preisgegeben. Obwohl klar ist, dass er ein Außenseiter ist. Wäre sie die Tochter von Tronte gewesen, wie mehrfach vermutet, wäre sie ebenfalls verschwunden.

Ebenso ist Peter der Sohn von Helge Doppler, aber seine Mutter kommt nie ins Bild. Es stellt sich auch heraus, dass er erst als Teenager von seinem Vater erfahren hat. Dies macht seine Mutter nicht nur zu einem Außenseiter, sondern auch zu einem Nicht-Winden-Menschen, weshalb er im Vergleich zu anderen vielleicht immer seltsam wirkte.

Ebenso haben Hannahs und Katharinas Eltern nichts mit der Blutlinie von Jonas Kahnwald zu tun, erst nachdem sie geheiratet haben. Menschen wie Torben Woller und seine Schwester Benni sind ebenfalls nicht mit ihm verbunden, weshalb sie nach der Zerstörung anderer Parallelwelten in der Ursprungswelt am Leben bleiben.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt