Fear the Walking Dead Staffel 7 Folge 9 Zusammenfassung und Ende erklärt

Bildnachweis: Lauren Lo Smith/AMC

' data-medium-file='img/featured-tv/71/fear-walking-dead-season-7-episode-9-recap.jpg?w=300' data-large-file='img/featured-tv /71/fear-walking-dead-season-7-episode-9-recap.jpg?w=1024' />
Bildnachweis: Lauren „Lo“ Smith/AMC

Die neunte Folge von AMCs postapokalyptischer Serie „Fear the Walking Dead“, Staffel 7, mit dem Titel „Follow Me“ folgt Alicias Begegnung mit einem gehörlosen Pianisten namens Paul. Der verwirrten Alicia erklärt Paul, dass er sie aus einer nahe gelegenen Scheune gerettet hat. Während sie ihm erklärt, dass sie gehen und ihre Freunde finden muss, kommt Arno auf der Suche nach ihr zu Pauls Haus. Als Paul erkennt, dass sein Gast in großer Gefahr ist, bietet er ihr seine Hilfe an, was den Weg für lebensbedrohliche Konsequenzen ebnet. Die Episode endet mit bedeutenden Enthüllungen über das Schicksal der Überlebenden. Lassen Sie uns in diesem Sinne dasselbe für Sie entschlüsseln! SPOILER VORAUS.

Fear the Walking Dead Staffel 7 Folge 9 Zusammenfassung

„Follow Me“ beginnt damit, dass Alicia von Senator Vazquez träumt, während sie ihre Anhänger zu PADRE führt. Anstatt den Ort des angeblichen Zufluchtsorts preiszugeben, versucht der tote Senator, sie zu beißen, wodurch sie aufwacht. Sie merkt, dass sie dabei ist das Haus eines Fremden und begegnet Paul , der ihr mitteilt, dass er sie aus einer Scheune gerettet hat. Währenddessen kommt Arno im Haus an und sucht nach Alicia, die sich unter Pauls Klavier versteckt. Nach seiner Abreise erklärt Alicia Paul, dass Arno sie tot sehen will, weil er mehrere Leben für ihr Streben nach PADRE riskiert hat.



Bildnachweis: Lauren Lo Smith/AMC

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_709_LS_1025_0444-RT-1-e1650182284717.jpg?w=300' data-large-file='https:/ /thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_709_LS_1025_0444-RT-1-e1650182284717.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-540307' src='https://thecinemaholic. com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_709_LS_1025_0444-RT-1-e1650182284717.jpg' alt='' >

Bildnachweis: Lauren Lo Smith/AMC

Paul spricht mit Alicia darüber, wie seine Frau Rowan während der Atomexplosion starb. Als sie merkt, dass er mit Einsamkeit zu kämpfen hat, lädt sie ihn ein, sich ihr und ihrer Gruppe anzuschließen. Sie besuchen einen nahe gelegenen Konzertsaal und treffen auf Arno und seine Soldaten, die versuchen, Alicia in einen Van voller Beißer zu zwingen, um sie zu töten. Alicia und Paul gelingt es jedoch, vom Tatort zu fliehen, nachdem sie auf Arnos Handfläche geschossen haben. Paul stimmt zu, sich Alicia anzuschließen, aber er möchte zuerst das Ende von Arno sehen.

Paul lädt die Feinde in sein Haus ein und fängt an, laut Musik zu spielen, um die Streuner anzulocken. Arno und seine Soldaten töten mehrere Wanderer und schaffen es, gegen Paul und Alicia zu kämpfen. Paul wird zwischen dem Kampf erschossen und bittet seinen Gast, ohne ihn zu fliehen. Obwohl sie sich dagegen entscheidet, ihn allein zu lassen, überzeugt Paul sie, dass er sie mit dem wenigen Leben, das ihm noch bleibt, nicht begleiten kann. Damit Alicia entkommen kann , Paul lenkt Arno ab und hält ihn auf, der schließlich den Pianisten tötet.

Fear the Walking Dead Staffel 7 Folge 9 Ende: Warum geht Alicia zurück in den Bunker?

Als Alicia in Pauls Haus aufwacht, leidet sie unter der Qual, zu wissen, dass sie mehrere Leben auf der Suche nach PADRE geopfert hat, die sie nicht einmal mit dem toten Senator Vazquez finden konnte. Die Träume der Senatorin tragen zu ihrer seelischen Qual bei, als sie mit der Wahrheit konfrontiert wird, dass ihre Bemühungen, ihre Anhänger in Sicherheit zu bringen, nichts als vergeblich waren. Paul beeinflusst Alicia jedoch, sich ihren Träumen in einer anderen Dimension zu nähern. Laut der Pianistin ist die Leiche von Vazquez eine Verkörperung ihres Strebens, ihr Volk zu beschützen, und nicht ein tatsächlicher Wanderer, der sie zu einem Heiligtum führen könnte.

Bildnachweis: Lauren Lo Smith/AMC

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_700_LS_1021_0546-RT-1-e1650183834236.jpg?w=300' data-large-file='https:/ /thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_700_LS_1021_0546-RT-1-e1650183834236.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-540322' src='https://thecinemaholic. com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_700_LS_1021_0546-RT-1-e1650183834236.jpg' alt='' >

Bildnachweis: Lauren Lo Smith/AMC

Das Gespräch mit Paul hilft Alicia zu erkennen, dass PADRE ihren Ehrgeiz symbolisiert, ihr Volk zu beschützen, was sich immer noch verwirklichen kann, wenn es ihr gelingt, den Turm zu erobern, nachdem sie Strand besiegt hat. Sie braucht jedoch eine größere Armee, um die Schlacht zu führen. Also beschließt sie, in den Bunker zu gehen, um einen Sender zu holen, der ihr helfen könnte, ihre Armee zu vergrößern, um den Krieg gegen Strand zu führen. Sie spricht mit Morgan über ihre Entscheidung und bittet ihn, sich in ihrer Abwesenheit um ihre Gruppe zu kümmern.

Alicia weiß, dass es Überlebende geben wird, die einen Zufluchtsort wie den Tower suchen. Der Sender aus dem Bunker soll ihr helfen, diese Überlebenden zu kontaktieren und sie davon zu überzeugen, sich ihr anzuschließen, um die Kontrolle über den Turm von Strand zu übernehmen. Die Aussicht auf Sicherheit vor den Wanderern, feindlichen Überlebenden und den Nachwirkungen der Atomexplosion könnte die anderen gleichgesinnten Überlebenden dazu verleiten, sich Alicia anzuschließen, wenn sie nur eine Möglichkeit hat, mit ihnen zu kommunizieren. Also macht sich Alicia auf den Weg, um den Sender aus dem Bunker zu finden, ungeachtet der Gefahren, die sie unterwegs erwarten, einschließlich Arno.

Ist Arno tot oder lebendig? Was sind seine Pläne?

Arno lebt. Nach der Flucht vor Arno und seinen Soldaten versteht Paul, dass er vernichtet werden sollte, damit Alicia sicher zu ihrer Gruppe zurückkehren kann. Der Plan des Pianisten geht fast auf, als die Beißer in Wellen bei seinem Haus ankommen und die Stalker und ihren Anführer angreifen. Arno wird fast gebissen, aber er schafft es, aus den Fängen eines Streuners zu entkommen, bevor er sich ansteckt. Nachdem er Paul getötet hat, entkommt er aus dem Haus, ohne von den anderen Streunern verletzt zu werden. Er tritt die Rückreise ohne einen seiner Soldaten an, die bei Pauls Haus getötet werden, außer Sage.

Bildnachweis: Lauren Lo Smith/AMC

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_700_LS_1101_1069-RT-1-e1650185471862.jpg?w=300' data-large-file='https:/ /thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_700_LS_1101_1069-RT-1-e1650185471862.jpg?w=1024' class='wp-image-540323 size-full' src='https://thecinemaholic. com/wp-content/uploads/2022/04/FTWD_700_LS_1101_1069-RT-1-e1650185471862.jpg' alt='' >

Bildnachweis: Lauren Lo Smith/AMC

Zwischendurch stoßen Arno und Sage auf eine riesige Herde Beißer. Nachdem er Zeuge der Beißer geworden ist, versteht Arno, dass eine sichere Einrichtung eine Notwendigkeit ist. Er und Sage besprechen die Notwendigkeit, den Turm für sich selbst zu erobern. Obwohl Alicias Versuche, PADRE zu finden, mehrere Menschenleben gekostet haben, weiß Arno, dass ihre Absichten gültig waren – und sind. So sehr er sie töten will, ist sich der Anführer der Stalker bewusst, dass Alicia Recht hat, wenn es darum geht, einen Ort zu finden, an dem sie die Überlebenden beschützen kann, was sich als der einzige Weg zum Überleben herausstellen könnte.

Diese Erkenntnisse beeinflussen ihn, die Eroberung des Turms zu planen. Wir können sehen, wie Arno, Alicia und Strand gegeneinander um die Autorität von Strands unvergleichlichem Zufluchtsort kämpfen. Arno kann seine Bemühungen fortsetzen, Alicia zu töten und möglicherweise anfangen, gegen ihre Streitmacht zu kämpfen, um die Opposition zu reduzieren. Strand, der gezwungen ist, sich auf einen Krieg gegen Alicia vorzubereiten, könnte Arno als weitere ernsthafte Bedrohung begegnen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt