Je härter sie am Ende fallen, erklärt

' Je härter sie fallen ‘ ist ein Western-Actiondrama, das einer Rachegeschichte folgt. Nachdem Nat Love gesehen hat, wie seine Eltern brutal ermordet wurden, beginnt ein Leben voller Mord und Raub auf der Suche nach dem Mann, der sie getötet hat. Jahrzehnte später steht er dem berüchtigten Bandenführer gegenüber und bereitet sich darauf vor, seine Familie endlich zu rächen.

Mit einer Vielzahl faszinierender Charaktere und einer Zeit, in der Banküberfälle und Duelle an der Tagesordnung sind, zeichnet der moderne Western von Regisseur Jeymes Samuel ein stilvolles und hektisches Bild, das Sie wahrscheinlich in die Knie gezwungen hat. Der Film endet stark, mit einem emotional komplexen und dennoch äußerst befriedigenden Höhepunkt. Schauen wir uns das Ende von „The Harder They Fall“ genauer an und stellen wir sicher, dass wir alle Nuancen aufgegriffen haben. SPOILER VORAUS.

Je härter sie fallen Handlungszusammenfassung

Der Film beginnt damit, dass Nat Love als Kind zusieht, wie seine Eltern von Rufus Buck ermordet werden. Bevor er geht, nimmt der skrupellose Gesetzlose dem jungen Nat ein Messer ins Gesicht und ritzt ihm ein Kreuz in die Stirn. Wir werden dann ein paar Jahrzehnte in die Zukunft versetzt, wo ein erwachsener Nat und seine Bande (die aus Bill und Jim besteht) eine Bande von vermummten Bankräubern abfangen, die als Crimson Hood Gang bekannt ist. Nat und seine Verbündeten machen schnelle Arbeit mit der vermummten Gang und machen sich mit den 25.000 Dollar davon, die die Gang ursprünglich von einer Bank gestohlen hat. Dann stellt sich heraus, dass Nat ein selbstgerechter Krimineller ist, der nur von Gesetzlosen stiehlt, aber niemals Banken oder unschuldige Menschen.



Zurück im Saloon trifft sich Nat mit seinem ehemaligen Gangmitglied und Flame Mary wieder und informiert sie, dass er alle Personen erfolgreich von seiner Liste der Feinde eliminiert hat, mit Ausnahme von Rufus, der im Gefängnis sitzt. Bald erreicht ihn jedoch die Nachricht, dass Rufus für seine Verbrechen begnadigt und freigelassen wurde. Um die Sache noch schlimmer zu machen, strömen jetzt kleinere Gangs, um sich der Rufus Buck Gang wieder anzuschließen. Zusammen mit dem Veteranen Marshall Bass Reeves, der dafür verantwortlich war, Rufus das erste Mal hinter Gitter zu bringen, macht sich Nat auf den Weg, um die letzte und bedeutendste Person auf seiner Liste von Feinden zu töten.

Währenddessen erlangt der neu freigelassene Rufus die Kontrolle über die Stadt Redwood , die er sich als schwarzen Zufluchtsort vorstellt, der gegen rassistische Siedler standhalten wird. Mit den 25.000 US-Dollar, die jetzt in den Händen von Nat und seiner Bande liegen, braucht Rufus jedoch dringend Geld, um seine Stadt und seine Bande wieder aufzubauen. Als Mary Redwood unter dem Vorwand besucht, einen Saloon in der Stadt kaufen zu wollen, durchschaut Rufus ihre Lügen und nimmt sie gefangen. Dann benutzt er ihr Leben als Verhandlungsmasse, um Nat zu zwingen, eine Bank auszurauben und ihm den Erlös zusammen mit der vorherigen Summe zu geben, die die Crimson Hood Gang gestohlen hat.

Je härter sie enden: Tötet Nat Love Rufus Buck?

Nat stiehlt erfolgreich die Bank einer Nachbarstadt und kommt mit seinen Komplizen und der fürstlichen Summe von 35.000 Dollar in Redwood an. Bevor unser rachsüchtiger Held es den Männern von Rufus übergibt, verursacht er eine Explosion und greift an. In der darauffolgenden heftigen Schießerei werden mehrere Mitglieder beider Banden getötet.

Nat betritt schließlich Rufus' Haus, um der langen Rivalität ein Ende zu setzen, findet jedoch seinen Feind an seinem Schreibtisch vor. Letzterer beginnt dann mit einer Geschichte und behauptet, dass er und Nat Brüder sind. Schockiert und ungläubig drückt Nat schließlich mehrmals den Abzug und leert seinen Revolver, wodurch Rufus mit Kugeln durchsiebt wird.

Als der Film zu Ende geht, nimmt Marshall Reeves seine Aufgaben zusammen mit Marys wildem Pförtner Cuffee wieder auf, der sich ihm als Stellvertreter anschließt. Auch Nat und Mary machen sich zusammen auf den Weg und sagen nur, dass sie vor der Abreise noch viel zu tun haben. In den Schlussszenen sehen wir dann den Rücken einer Frau mit Melone, die sie aus der Ferne beobachtet.

Nat kann sich also rächen und tötet Rufus schließlich mehr als dreißig Jahre nachdem dieser seine Eltern getötet hat. Obwohl er zögert, als Rufus ihm mitteilt, dass sie Brüder sind, ist auch klar, dass er sich entschieden hat, und Nat feuert weiter in die Brust seines Rivalen, bis ihm die Kugeln ausgehen. Bevor er jedoch geht, repariert er Rufus' Kleidung und sorgt dafür, dass der Mann im Tod würdevoll aussieht.

Stirbt Nat Love?

Eine kurze Szene gegen Ende zeigt die Gräber von Nats Bandenkollegen Bill und Jim. Daneben sehen wir auch das Grab von Nat Love. Die folgende Szene zeigt uns jedoch, dass Nat gesund und munter ist. Es wird dann enthüllt, dass das Grab ein Köder ist, um die Behörden glauben zu lassen, dass Nat tot ist. Da unser Held ein gesuchter Mann ist, kann er von den Behörden als tot angesehen werden, um eine neue Identität anzunehmen und sich frei zu bewegen, ohne ständig verfolgt zu werden.

Es scheint jedoch auch eine tiefere Botschaft mit Nats Grab zu geben. Laut Rufus sind er und Nat Brüder, die denselben Vater haben. Nachdem er Rufus' Mutter getötet hatte, verließ sein missbräuchlicher Vater Rufus und begann ein neues Leben mit einer anderen Frau, die schließlich Nat gebar. Dies ist der Grund dafür, dass Rufus Nats Eltern getötet hat.

Der grauhaarige Kriminelle verrät jedoch, dass seine wahre Rache kam, als er sah, wie Nat in einen Kriminellen verwandelte, etwas, das ihr Vater nie für ihn gewollt hätte. Als Nat das hört, erkennt er, dass Rufus Recht hat. Der Vater, den er kannte (der sich nach dem Verlassen von Rufus änderte) war ein gottesfürchtiger Priester, der seinem Sohn immer Gutes predigte.

Daher erkennt unser Held, dass er tatsächlich eine Person geworden ist, die sein Vater verabscheuen würde. Daher symbolisiert das Grab am Ende mit dem Namen Nat Love darauf, wie er nun seine kriminelle Identität beiseite legt und seine Wege reformiert. Wenn man bedenkt, dass Nat im Wesentlichen ein kriminelles Leben geführt hat, um den Tod seiner Eltern zu rächen, ist die Mission unseres Helden mit Rufus tot.

Kommen Nat und Mary zusammen?

Obwohl Mary darauf besteht, dass sie und Nat getrennte Wege gehen, wenn sich der Staub gelegt hat, scheint es, als ob die beiden am Ende zusammen enden. Mary hatte es bisher vermieden, mit Nat zusammen zu sein und ging sogar so weit, seinen Heiratsantrag wegen seiner ständigen kriminellen Aktivitäten abzulehnen. Jetzt, da Nat wahrscheinlich ein kriminelles Leben aufgibt und eine neue Identität annimmt, beseitigt er im Wesentlichen die einzige Barriere, die bisher zwischen ihm und Mary gestanden hat. Wenn man bedenkt, dass letztere ein sehr erfolgreiches Salongeschäft hat, scheint es, als würde Nat sich ihr anschließen.

Wer ist die Frau am Ende mit der Melone?

Der Film endet mit einer Frau, die Nat, Mary, Cuffee und Marshall Reeves aus der Ferne beobachtet. Obwohl wir ihr Gesicht nicht sehen, ist die runde Melone ein absolutes Werbegeschenk, und wir können daraus schließen, dass die Frau Trudy ist, Rufus' Stellvertreter. Während des Höhepunkts wird sie mit einem Gewehrkolben ins Gesicht geschlagen und wird ohnmächtig.

Es ist jedoch klar, dass sie nicht stirbt, und Trudy kann nun Rache an Mary suchen, die sie verprügelt hat. Wenn man bedenkt, dass die meisten ihrer (und Rufus') Gang tot sind, muss Trudy wahrscheinlich ihre Streitkräfte aufbauen, bevor sie angreifen kann. Die Tatsache, dass sie Nat und seine Gefährten verfolgt, deutet jedoch stark darauf hin, dass sie in irgendeiner Form Rache plant.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt