Ist „Ich, Tonya“ auf Netflix?

Welcher Film Zu Sehen?
 

  Ist „Ich, Tonya“ auf Netflix?

Der Erfolg von I, Tonya an den Kinokassen ist ein Beweis für seine Brillanz. Mit einem Bruttobrutto von unglaublichen 53.939.297 US-Dollar ist dieser Film ein Muss für alle Filmliebhaber.

Unter der Regie von Craig Gillespie und mit einer unglaublichen Besetzung unter der Leitung von Margot Robbie, Sebastian Stan und Allison Janney ist es keine Überraschung, dass der Film beim Publikum so gut ankam.

Die talentierte Eiskunstläuferin Tonya Harding macht sich einen Namen und schafft als erste Amerikanerin zwei dreifache Axel-Sprünge. Trotz aller Widrigkeiten, einschließlich einer missbräuchlichen Mutter und eines Ex-Mannes, erklimmt Tonya langsam die Säulen des Erfolgs.

Doch bei den Olympischen Winterspielen 1994 bricht für sie die Welt zusammen, nachdem ihr Ex-Mann Jeff mit einem schlecht geplanten Angriff versucht, die Siegchancen einer Mitgegnerin, Nancy, zu sabotieren, was dazu führt, dass Harding sich einer der berüchtigtsten Sportarten widmet Skandale aller Zeiten.

Ist „Ich, Tonya“ auf Netflix?

„I, Tonya“ ist auf Netflix zum Streamen in 32 Ländern verfügbar. Auf Netflix verfügbare Filme und Fernsehserien verfügen über eine regionale Zugänglichkeit, manchmal auch mit Inhalten aus dem Heimatland.

Das Gleiche gilt auch für andere OTT-Plattformen. Die Regionen, in denen „Ich, Tonya“ gestreamt werden kann, sind unten aufgeführt.

  • Großbritannien
  • Kanada
  • Brasilien
  • Argentinien

Wie kann man I, Tonya in den Vereinigten Staaten sehen?

Ich, Tonya, streame auf Max und DIRECTV in den Vereinigten Staaten. Wenn Sie jedoch bei Netflix bleiben möchten, können Sie Titel wie Marriage Story (2019), Call Me by Your Name (2017), La La Land (2016), Roma (2018) und Tully (2018) ausprobieren mir ähnlich, Tonya.

Wie kann man I, Tonya in Australien sehen?

Ich, Tonya, streame nicht auf beliebten OTT-Plattformen in Australien. Stattdessen kann es gegen Aufpreis auf Apple TV, Amazon Video, Google Play Movies, YouTube, Telstra TV, OzFlix und Fetch TV ausgeliehen werden.

Für diejenigen, die nicht wechseln möchten, bietet Netflix einige interessante Titel wie A Star Is Born (2018), Bombshell (2019), Marriage Story (2019), Moonlight (2016) und Her (2013), die gleichermaßen unterhaltsam sind und ähnlich wie ich, Tonya.

Wie kann ich I, Tonya in Deutschland sehen?

Ich, Tonya, streame nicht auf den großen in Deutschland verfügbaren OTT-Plattformen. Plattformen wie Sky Store, maxdome Store, MagentaTV, Pantaflix und Yorck on Demand bieten jedoch die Möglichkeit, es zu mieten.

Nachdem Sie den Film ausgeliehen haben, wird in der Regel ab der ersten Wiedergabe ein Zeitrahmen von 48 Stunden für die Fertigstellung des Films gewährt, bzw. 30 Tage, wenn Sie noch nicht mit der Wiedergabe begonnen haben. Für den Fall empfehlen wir A Star Is Born (2018), Marriage Story (2019), Her (2013), Uncut Gems (2019) und Roma (2018), die auf Netflix selbst gestreamt werden können.

Wie kann ich I, Tonya in Frankreich sehen?

In Frankreich gibt es keine Plattformen, auf denen ich, Tonya, streame. Netflix hat mehrere Titel wie A Star Is Born (2018), Marriage Story (2019), Call Me by Your Name (2017), Little Women (2019) und Uncut Gems (2019), die I, Tonya ähneln betrachten.

Wenn Sie darauf bestehen, den Film anzusehen, müssen Sie ihn auf Apple TV, Orange VOD, FILMO, Canal VOD, Bbox VOD, Rakuten TV, Universcine und Amazon Video ausleihen.

Wie kann ich I, Tonya in Italien sehen?

In Italien bieten OTT-Plattformen wie Amazon Prime Video, Sky Go, Now TV und Infinity Selection Amazon Channel „I, Tonya“ zum Streamen an. Da es schwierig ist, Abonnements für mehrere Streaming-Dienste gleichzeitig zu haben, gefallen einigen von Ihnen möglicherweise verwandte Filme, die auf Netflix gestreamt werden können.

A Star Is Born (2018), Bombshell (2019), Marriage Story (2019), Call Me by Your Name (2017) und Little Women (2019) sind thematisch ähnliche Filme auf Netflix, die gleichermaßen unterhaltsam sind.

Besetzungsinformationen von mir, Tonya

  • Margot Robbie als Tonya
  • Sebastian Stan als Jeff
  • Allison Janney als LaVona
  • Julianne Nicholson als Diane Rawlinson
  • Paul Walter Hauser als Shawn
  • Bobby Cannavale als Martin Maddox
  • Bojana Novakovic und Dody Teachman
  • Caitlin Carver als Nancy Kerrigan
  • Maizie Smith als Tonya (3 1
  • Mckenna Grace als Tonya (8–12 Jahre)
  • Suehyla El-Attar Young als Skater-Mutter
  • Jason Davis als Al
  • Mea Allen als hochnäsiges Mädchen
  • Cory Chapman als Chris
  • Amy Fox als Skating-Richterin
  • Cara Mantella als Choreografin
  • Joshua Mikel als Heckling Spectator
  • Lynne Ashe als Shawns Mutter

Ähnliche Filme wie „I, Tonya“ auf Netflix

1. Hochzeitsgeschichte (2019)

Noah Baumbachs Drehbuch zu „Marriage Story“ ist so amüsant und fesselnd, dass es den Anschein hat, als käme es nur einmal vor. Es erübrigt sich zu erwähnen, dass die meisten Fans des Genres diesen Drama-Liebesfilm auf ihre Beobachtungsliste setzen müssen.

Verfügbare Länder: Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Kanada, Australien und Deutschland

2. Nenn mich bei deinem Namen (2017)

„Call Me by Your Name“ lebt von der ansprechenden Optik dank der Bemühungen des Kameramanns Sayombhu Mukdeeprom, der offenbar sein Bestes getan hat, um den Film und seine lebendigen Schauplätze auf Zelluloid zum Leben zu erwecken.

In diesem 2017 erschienenen Drama-Liebesfilm spielen Timothée Chalamet, Armie Hammer und Michael Stuhlbarg bedeutende Rollen.

Verfügbare Länder: USA, Frankreich, Italien, Indien und die Philippinen

3.La La Land (2016)

„La La Land“ ist Ihr Markenzeichen, ein Comedy-Drama, das von Damien Chazelle auf die Leinwand gebracht wurde. Es setzt stark auf seine auffällige Optik, um die Zielgruppe anzusprechen.

Unnötig zu erwähnen, dass Kritiker die atemberaubenden visuellen Effekte des Zeltstangenprojekts lobten. Das Regieprojekt von Damien Chazelle wurde mit dem Oscar, den USA, dem BAFTA Award und dem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet.

Verfügbare Länder: Vereinigte Staaten, Indien, Indonesien und Japan

4. Rom (2018)

„Roma“, das 2018 in die Kinos kam, hat seinen Platz als bahnbrechender, auf visuellen Effekten basierender Spielfilm gefestigt.

Seine immersive Umgebung trug dazu bei, ein allumfassendes Kinoerlebnis zu bieten; Und das alles, während gleichzeitig auch die anderen technischen Aspekte bis zu einem gewissen Grad hervorgehoben werden. Der Film war für seine spektakulären visuellen Effekte bekannt und gewann Oscars, USA, BAFTA Awards und AACTA International Awards.

Verfügbare Länder: Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Kanada, Australien und Deutschland

5. Tully (2018)

„Tully“ ist ein durchschnittlicher Comedy-Drama-Film mit einigen guten Momenten. Die Darstellungen von Charlize Theron, Mackenzie Davis und Ron Livingston sind kompetent, aber das Drehbuch von Diablo Cody hätte straffer sein können.

Verfügbare Länder: Vereinigte Staaten

6. Crimson Peak (2015)

Crimson Peak ist ein von Double Dare You (DDY) finanziertes und von Guillermo del Toro inszeniertes Horrordrama, das 2015 in die Kinos kam.

Verfügbare Länder: USA, Philippinen und Indonesien

7. Der seltsame Fall des Benjamin Button (2008)

Das Drehbuch zu „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ gilt unter Filmkritikern und Fans gleichermaßen als ikonisch; vor allem wegen seiner straffen Strukturierung und der Einbeziehung beeindruckender und nachvollziehbarer Charaktere.

Erwartungsgemäß haben Eric Roths Erzählung und die Umsetzung desselben dazu beigetragen, dass er die Oscar-Verleihung in den USA, die BAFTA-Verleihung und die Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films in den USA gewonnen hat.

Verfügbare Länder: USA, Australien, Deutschland, Japan und Neuseeland

8. Das Streben nach Glück (2006)

Das von Columbia Pictures finanzierte Biografiedrama „The Pursuit of Happyness“ spielt Will Smith, Thandiwe Newton und Jaden Smith in den Hauptrollen.

Unter der Regie von Gabriele Muccino wurde der Film ein Kassenerfolg, da er in den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada 163.566.459 US-Dollar einspielte. Die weltweite Gesamtsumme betrug 307.127.625 US-Dollar bei einem Produktionsbudget von 55.000.000 US-Dollar.

Verfügbare Länder: Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Kanada, Australien und Deutschland

9. Stolz und Vorurteil (2005)

Pride & Prejudice wurde 2005 veröffentlicht und gilt als Verdienst des wohlverdienten Lobes für Joe Wright. Seine scharfsinnige und selbstbewusste Regie fesselte die Zuschauer etwa zwei Stunden und neun Minuten lang an ihren Sitzen.

Unnötig zu erwähnen, dass der Film an den Kinokassen viel Geld einheimste und am Ende auch die Produzenten begeisterte. Der weltweite Bruttoumsatz belief sich am Ende der Kinostarts auf rund 121.616.555 US-Dollar.

Verfügbare Länder: USA, Japan und Neuseeland

10. Der König (2019)

„The King“ wurde 2019 in den Kinos uraufgeführt. Unter der Regie von David Michôd sind in diesem Film Tom Glynn-Carney, Gábor Czap und Tom Fisher in den Hauptrollen zu sehen. Wenn Sie eine besondere Vorliebe für Biografie-Drama-Filme haben, können Sie diesen Titel ausprobieren.

Der König erhielt eine Punktzahl von 7,3 auf IMDb und 62 auf Metacritic.

Verfügbare Länder: Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Kanada, Australien und Deutschland

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt