Verlässt Hana Gibson von Keisha Castle-Hughes das FBI: Meistgesucht?

Bildquelle: Jeff Neumann/CBS

Die Fans erschreckten sich ziemlich, als eine Kugel Special Agent Hana Gibson in Staffel 2, Folge 6 von 'FBI: Most Wanted' verletzte , erschien nicht in mehreren Episoden der zweiten Ausgabe der Show. Hanas Schicksal führte zu Spekulationen über die Abschreibung des Charakters und deutete damit auf die Möglichkeit hin, dass Keisha die Show verlässt. Mit Hanas Abwesenheit in Staffel 3 sind die Gerüchte nur noch stärker geworden. Daher haben wir uns entschieden, einzusteigen, um etwas Klarheit zu bekommen.

Was ist mit Special Agent Hana Gibson passiert?

Hana ist eine der jüngsten Agenten im Team und dafür bekannt, selbstbewusst und manchmal eigensinnig zu sein. Ihre Beiträge in Form von Data Mining und Social Engineering sind für das Funktionieren des Teams von entscheidender Bedeutung, und daher gebührt ihr einiges an Respekt. Obwohl Hana freundlich und bodenständig ist, ist sie ein Verfechter der Ethik und kann kein Fehlverhalten ertragen.



Als das Team Gracies Entführung in Staffel 2 untersucht, erfahren sie, dass die Eltern des Mädchens, Amelia Cartwright und Peter Timmons, die ganze Sache inszeniert haben. Die Festnahme der Entführer erweist sich jedoch als ziemlich schwierig und führt zu einer Auseinandersetzung, bei der Hana erschossen wird. Obwohl die Schusswunde ziemlich schwer zu sein scheint, schafft es Hana durchzukommen und überlebt.

Noch immer schwer verletzt, beschließt Hana, eine Auszeit zu nehmen und geht zu ihrem Elternhaus, um sich zu erholen. Die Verletzung lässt die Agentin einiges an Action verpassen, bis sie in Episode 9 zurückkehrt, sehr zur Freude der Fans. Aber sie wurde seitdem nicht mehr gesehen. Wie in Staffel 3, Folge 2, enthüllt wurde, ist Hana immer noch im Haus ihrer Eltern und es wird eine Weile dauern, bis sie zurückkommt.

Verlässt Keisha Castle-Hughes das FBI: Meistgesucht?

Keisha Castle-Hughes wird als Teil der dritten Staffel von 'FBI: Most Wanted' bestätigt und verlässt die Show daher nicht so schnell. Anfängliche Sorgen über den angeblichen Abgang der Schauspielerin machten Schlagzeilen, als Hana nach den Dreharbeiten in den meisten Episoden abwesend war. Daher vermuteten die Fans, dass dies den Weg für Keishas Abgang ebnete, zumal sie seit Episode 9 der dritten Runde nicht mehr gesehen wurde.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von KCH (kecahu) geteilter Beitrag

Da Keisha im Februar 2021 ihre Schwangerschaft bestätigte, erklärte dies ihren begrenzten Auftritt in Staffel 2. Ihr Baby Matilda kam Berichten zufolge im Juni 2021 auf diese Welt, und Keisha scheint ziemlich damit beschäftigt zu sein, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Aber es scheint, dass die Schauspielerin ihr Privatleben ihrer Arbeit nicht im Weg stehen lässt und immer noch als reguläres Darsteller für die dritte Staffel von 'FBI: Most Wanted' aufgeführt wird Bleiben Sie als Hana Gibson in der Show. Angesichts ihrer neuen Verantwortung an der persönlichen Front könnte die Schauspielerin es jedoch für den dritten Teil der Show ruhig angehen lassen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von KCH (kecahu) geteilter Beitrag

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt