Ist der Cheat von Netflix geskriptet oder echt?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Netflix’ „Cheat“ ist spannend Spielshow Das bringt vier Teilnehmer zusammen, bevor sie in einem Quiz gegeneinander antreten. Während das Quiz drei Runden hat, werden die Teilnehmer ermutigt, zu schummeln, um weiterzukommen. Jede betrogene Antwort zieht jedoch einen Betrag vom Gesamtpreispool ab, während der beste Cheat-Detektor am Ende jeder Runde einen Konkurrenten eliminieren kann. Schließlich wird der letzte Überlebende zum Gewinner erklärt.

Abgesehen von dem üblichen Vorwurf des Skriptings, dem jede Spielshow ausgesetzt ist, haben die Fans Fragen zur Authentizität der Show aufgeworfen, da sie den Teilnehmern buchstäblich die Antworten gibt. Außerdem kann man einem nicht vorwerfen, dass man misstrauisch gegenüber der Art und Weise ist, wie die ganze Show aufgebaut ist. Nun, da die Zuschauer jetzt begierig darauf sind, die Wahrheit zu erfahren, lassen Sie uns herausfinden, ob „Cheat“ ein Drehbuch oder echt ist, sollen wir?

Ist Cheat geskriptet?

Von Anfang an hat Netflix „Cheat“ als Reality-Show ohne Drehbuch angepriesen, und wir sehen keinen Grund, etwas anderes zu glauben. „Cheat“ hält sich an alle Regeln einer Reality-Show ohne Drehbuch, und nichts daran scheint vorbestimmt oder vorgeplant zu sein. Abgesehen davon sollten die Leser beachten, dass die Vorschriften für Shows ohne Drehbuch besagen, dass das Produktionsteam einem bestimmten Drehbuch nicht folgen oder eine bestimmte Szene proben wird, bevor es sie vor der Kamera spielt. Darüber hinaus verhindern die Regeln auch, dass das Produktionsteam im Verfahren mitreden kann, da alles, was wir sehen, spontan zum Zeitpunkt der Dreharbeiten entsteht.

Wenn es um „Cheat“ geht, fügt die Show eine zusätzliche Ebene der Authentizität hinzu, indem sie Teilnehmer aus allen Lebensbereichen auswählt. Während es offensichtlich ist, dass die Teilnehmer aufgrund ihrer eigenen Verdienste in der Show auftreten, sind sie ziemlich offen über ihr Privatleben, da die Moderatoren sie nach ihren Berufen vorstellen. Darüber hinaus gehen einige Teilnehmer sogar so weit, einen Ausschnitt oder eine Erfahrung aus ihrem Leben zu teilen, um ihre Antworten zu untermauern, wenn andere sie des Betrugs verdächtigen.

Während die Fragen, die bei „Cheat“ gestellt werden, ziemlich schwierig sind, gibt es Zeiten, in denen die Teilnehmer nicht die richtige Antwort finden, was ein Beweis für die nicht geschriebene Natur der Show ist. Darüber hinaus ist nicht jeder Betrugsvorwurf perfekt, da sich herausstellt, dass der Teilnehmer die Antwort oft selbst gefunden hat. Außerdem haben die Produzenten selbst bei der Beseitigung nichts zu sagen, da die Person mit der höchsten Anzahl richtiger Anschuldigungen auswählen darf, wen sie nach Hause schickt.

Auch wenn die meisten Beweise auf einen völlig authentischen Ansatz hindeuten, müssen die Leser bedenken, dass Netzwerke Reality-Shows mit der Absicht erstellen, Geld zu verdienen. Außerdem wissen Netzwerke und Produzenten, dass Spannung und Drama viel mehr Aufrufe erzielen, als wenn sie strikt ohne Drehbuch bleiben. Daher nehmen die meisten Produktionsteams während der Nachbearbeitung geringfügige Änderungen an der Erzählung vor, um die Show für das Publikum attraktiver zu machen. Auf diese Weise können sie die Integrität schützen und gleichzeitig dem Netzwerk helfen, seine Gewinne zu steigern. Abgesehen von solchen Bearbeitungen können wir jedoch mit Sicherheit sagen, dass Netflix ‚Cheat‘ seiner nicht geschriebenen Natur treu bleibt und so authentisch ist, wie eine Reality-Show nur sein kann.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt