The Last Czars Staffel 2: Premiere Datum, Besetzung, Zusammenfassung, Update

Eines der verheerendsten Ereignisse der Geschichte, das das 20. Jahrhundert erschütterte, war das brutale Massaker an den Romanows, das das Ende einer 300 Jahre alten kaiserlichen Dynastie markierte. Obwohl dies ihre bedeutete politische Herrschaft war vorbei, ihre Geschichte fasziniert immer noch viele. Fast nach einem Jahrhundert, als diese tragische Hinrichtung stattfand, entwickelte Netflix einen Serienteil historischer Dokumentarfilm und Teil Periodendrama - die sich mit der Geschichte der letzten Zaren befasst, die Russland regieren.

'Die letzten Zaren' erzählt den Sturz der russischen kaiserlichen Romanov-Familie und ihres Patriarchen, Zar Nikolaus II., Die 1918 nach der Februarrevolution ermordet wurden. Während dieser Zeit gab es einen sozialen Umbruch, der den Sowjet erfasste, und Zar Nikolaus II. Widerstand dem Wandel. Dies führte zu einer Revolution, die zum Tod der gesamten Generation führte.

The Last Czars Cast: Wer ist dabei?

'The Last Czars' spielt Robert Jack als Protagonisten. Ben Cartwright von Sherlock Holmes Ruhm spielt die Rolle von Rasputin und Susanna Herbert porträtiert Alexandra. Begleitet werden sie von Oliver Dimsdale, Elsie Bennett, Duncan Pow und Steffan Boje in anderen Hauptrollen.



The Last Czars Plot: Worum geht es?

In „The Last Czars“, einem Drama mit Drehbüchern, das von führenden Historikern begleitet wird, die Einblicke in einige der in der Show dargestellten Szenen gewähren, werden die Ereignisse aufgezeichnet, die zu den Szenen geführt haben rücksichtsloses Attentat von Zar Nikolaus II., seiner Frau Kaiserin Alexandra und ihren fünf Kindern - Olga, Tatiana, Maria, Anastasia und Alexei. Nach dem Erster Weltkrieg Der Sowjet erlebte eine große Krise, die das Regime zu zerbrechlich machte. Inmitten mehrerer politischer Umwälzungen musste Nikolaus II. Zurücktreten, als er einen der Proteste in St. Petersburg nicht kontrollieren konnte. 2018 wurde sein Kommando durch eine republikanische Herrschaft unter einer provisorischen Regierung durch kommunistische Agitatoren ersetzt. In der Zwischenzeit wurde der Zar zusammen mit seiner Familie in die sibirische Stadt Tobolsk verbannt. Nach einem Jahr wurden sie in den örtlichen sowjetischen Uralrat Jekaterinburg verlegt und im Ipatiev-Haus eingesperrt. Schließlich wurde in der Nacht des 17. Juli 1918 die gesamte Familie von bolschewistischen Wachen ermordet.

Das Hauptziel der letzten Zaren ist es, das Leben des letzten Zaren und der Zarin Russlands zu erforschen, deren persönliches Leben aufgrund der wachsenden Unruhen im Land, insbesondere nach den verheerenden Verlusten der Nation während des Ersten, immens unter Stress stand Weltkrieg . Aus Angst um die Zukunft seiner und seiner Dynastie nahm Nikolaus II. Hilfe von einem mystischen Mönch namens Grigori Rasputin. Als er anfing, seinen Einfluss auf die königliche Familie auszuüben, gewann er schnell ihr Vertrauen und begann, Status und Macht anzuhäufen, um seine eigenen Ambitionen zu fördern. Sexuell promiskuitiv und a schwerer Säufer Die Aktionen von Rasputin wurden von der Öffentlichkeit kritisiert. Da er sowohl Nicholas als auch Alexandra stark beeinflusste, war er einer der Hauptgründe für den Untergang des Zaren.

Als Zuschauer können wir uns in der Tat auf viele der beziehen emotionale Turbulenzen über die Episoden dargestellt. Zum Beispiel waren die meisten Aktionen von Alexandra das Ergebnis ihres Versuchs, ihre Kinder zu beschützen. Sie vertraute blindlings Rasputin, weil sie glaubte, dass seine Kräfte tatsächlich eine heilende Wirkung auf ihren Sohn und Erben hatten, der an Hämophilie litt. Andererseits wollte sie unbedingt, dass ihr Mann Erfolg hatte, weil sie in ihn verliebt war. In der Zwischenzeit war Nicholas, der hübsche und blauäugige Monarch, auf seine Weise majestätisch und makellos. Aber er glaubte, dass es sein Geburtsrecht war, als heiliger Autokrat zu regieren. Diese Arroganz ließ ihn allmählich das Misstrauen und die Missachtung seiner eigenen Regierung verdienen. Und als das Paar Rasputin einbrachte, um ihre Unzulänglichkeiten auszugleichen, wurde es der letzte Strohhalm, um ihren Tod voranzutreiben.

Die bahnbrechende und ehrgeizige Show „The Last Czars“ ist epischer Natur. Mehrere Kritiker haben es mit anderen Serien wie „ Die Krone ' und ' Sieg „. Es gibt jedoch einen Unterschied im Format. Dies ist kein Drama mit 100% Skripten. Mit Weltklasse-Historikern, die Erklärungen zu einigen Kontexten hinter den Kulissen geben, ist es äußerst detailliert, roh und brutal. Es ermöglicht den Zuschauern, einen Einblick in das Leben nicht so perfekter, mächtiger Individuen zu erhalten, was sie tatsächlich menschlicher erscheinen lässt. Darüber hinaus ist die Geschichte, obwohl historisch, in der Neuzeit immer noch relevant. Die Romanows werden in der orthodoxen Kirche als Märtyrer bezeichnet, und ihre Geschichte hat Auswirkungen auf die religiös und politisches Leben noch heute.

The Last Czars Staffel 2 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere haben?

Die erste Staffel von 'The Last Czars' wurde am 3. Juli 2019 uraufgeführt Netflix . Alle sechs Teile dieser Miniserie wurden am selben Tag auf der Plattform ausgestrahlt. Bemerkenswert nahtlos verschmelzen detaillierte Geschichte Mit seiner faszinierenden Dramatisierung ist diese Netflix-Show bemerkenswert.

Für die nächste Saison wurde noch nichts bekannt gegeben. Da die Show als Miniserie entwickelt wurde, können wir nicht sicher sein, ob die Macher sie auf eine andere Staffel verlängern wollen. Endet die Geschichte mit dem Tod der Romanows? Oder planen sie, die Geschichte weiter auszudehnen? Wir gehen davon aus, dass die Show möglicherweise nicht weiter fortgesetzt wird, aber wenn dies der Fall ist, wird die zweite Staffel von 'The Last Czars' möglicherweise irgendwann im Jahr 2021 erscheinen. Warten wir, bis Netflix eine offizielle Ankündigung veröffentlicht. Wir werden diesen Abschnitt aktualisieren, sobald wir von ihnen hören.

Der letzte Zaren-Trailer:

Während wir auf ein Update zu Staffel 2 von „The Last Czars“ warten, sehen Sie sich den Trailer zu Staffel 1 unten an. Wenn Sie die Show noch nicht gesehen haben, gehen Sie zu Netflix, um alle Folgen der vorherigen Staffeln zu sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=5wUmTjgxTKE

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt