Lindsey Georgoulis und Mark Maher von MAFS: Alles, was wir wissen

Jede Beziehung braucht Vertrauen, Kommunikation und Hingabe. Aber wenn Fremde ein paar Schritte überspringen und direkt in eine Vereinigung springen, ohne etwas voneinander zu wissen, erreichen die erforderlichen Anstrengungen eine ganz neue Ebene. Genau das erforscht „Married at First Sight“, indem es die Reise jener Singles dokumentiert, die zu Paaren wurden, die Ja sagen, nachdem sie sich zum allerersten Mal am Traualtar getroffen haben. Was folgt, ist eine echte Ehe, die Romantik, Drama und Kompromisse beinhaltet.

Schließlich machen diese Paarungen nach dem Austausch ihrer Gelübde große Flitterwochen, nur um zurückzukehren und zusammenzuleben, während sie versuchen, ihre Probleme und Differenzen auszubügeln. Am Tag der Entscheidung werden ihnen schließlich die heiklen Fragen gestellt, ob sie sich verliebt haben und bei ihrem arrangierten Partner bleiben möchten oder nicht. Unter ihnen sind Lindsey Georgoulis und Mark Maher aus der 14. Staffel. Wenn Sie also jetzt neugierig sind, mehr über ihr Leben zu erfahren und warum sie in der Show gelandet sind, sind Sie bei uns genau richtig!

Alles, was wir über Lindsey wissen

Lindsey Georgoulis kann nur als energischer und ansteckender Lichtblick beschrieben werden, der selbst zugibt, dass sie ein ziemlich freier Geist ist. Die 34-jährige gebürtige Bostonerin, Massachusetts, liebt nicht nur die Liebe, sondern betrachtet auch die Beziehung ihrer Großeltern – mit über 70 Ehejahren auf dem Buckel – als ihren ultimativen Maßstab. Mit anderen Worten, Lindsey scheint ihren Lieben sehr nahe zu stehen, und sie schaut bis heute hilfesuchend zu ihnen auf, was darauf hinweist, dass ihre herzliche und einfühlsame Art teilweise auf ihren Einfluss auf ihr Leben zurückzuführen ist.



Bildnachweis: Lindsey Georgoulis (Linds Gee) / Facebook

An der beruflichen Front hat Lindsey Berichten zufolge einen Hintergrund in der Krankenpflege, aber es sieht so aus, als ob sie derzeit als Projektmanagerin im Gesundheitswesen tätig ist. Das bedeutet, dass sie Erfahrung sowohl in der Dienstleistungs- als auch in der Unternehmensbranche hat. Ihr Wissen auf diesem Gebiet ist unglaublich, ebenso wie ihre Fähigkeit, angesichts von Widrigkeiten positiv zu bleiben. Der einzige Bereich ihres Lebens, in dem sie nicht wirklich erfolgreich war, ist jedoch die Romantik; dennoch hat sie es immer geschafft, diese Erfahrungen auch in Lehren umzuwandeln. So weiß Lindsey, dass sie gewachsen ist und bereit ist für ihren ewigen Partner, den die Experten für Mark halten.

Alles, was wir über Markus wissen

Mark Maher mit dem Spitznamen Mark the Shark ist General Manager von Cyclebar und CEO/Gründer von SwitchUps, einer Unisex-Marke, die sich auf Armbanduhren spezialisiert und die er bereits in den 2010er Jahren gegründet hatte. Soweit wir wissen, lebt der 37-Jährige in Quincy und ist allein verantwortlich für seine Mutter und Großmutter, die beide derzeit in einem Pflegeheim sind. Obwohl Mark sich selbst für einen Romantiker hält, hat er viele Verpflichtungen, besonders wenn man seine Katzen in die Mischung einbezieht. Daher konnte er seine Mrs. Shark nie finden. Auch die Casual-Dating-Kultur durch Apps hat ihn in der Vergangenheit behindert.

Bildnachweis: Mark Maher/Facebook

Mark hatte sich für „Married at First Sight“ beworben, als es zum ersten Mal für Staffel 6 nach Boston kam, aber jetzt, wo er ausgewählt wurde, hat er wirklich das Gefühl, dass er dazu bestimmt ist, seine wahre Liebe durch die Produktion zu finden. Die Tatsache, dass er schon immer ein Ehemann sein und eine eigene Familie haben wollte, macht ihn auch entschlossen und deutet weiter an, dass er alles tun könnte, damit seine Verbindung zu Lindsey funktioniert. Aber wir müssen einfach abwarten, ob sie zusammenkommen oder nicht.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt