My Senpai Is Annoying Episode 1 – Erscheinungsdatum und Spoiler

Basierend auf einer Manga-Serie, die von Shiromanta geschrieben und illustriert wurde, ist 'My Senpai Is Annoying' oder 'Senpai ga Uzai Kouhai no Hanashi' ein romantischer TV-Anime für eine romantische Komödie. Die Geschichte dreht sich um Futaba Igarashi, eine kleine und zierliche junge Frau, die Fremde oft fälschlicherweise für ein Kind halten. An ihrem älteren Kollegen Harumi Takeda, der von Persönlichkeit und Statur das genaue Gegenteil von ihr ist, scheint sie ständig irritiert zu sein. Die Serie erforscht alle Feinheiten der Beziehung zwischen ihnen. Hier ist alles, was Sie über die Pilotfolge des Anime wissen müssen.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Mein Senpai nervt Episode 1 – Erscheinungsdatum

‘My Senpai Is Annoying’ Episode 1 mit dem Titel ‘Each Other’s Stride’ wird am 10. Oktober 2021 . Studio Doga Kobo entwickelte die Serie, wobei Ryouta Itou das Regieteam leitete und Yoshimi Narita das Autorenteam leitete. Hiroaki Tsutsumi lieferte die Musik, während Jikou Abe das Charakterdesign übernahm. Die Synchronsprecher Tomori Kusunoki, Saori Hayami, Reina Aoyama und Aoi Koga spielten den Eröffnungstitel Annoying! San San Woche! Der abschließende Titeltrack, Niji ga Kakaru Made no Hanashi, wurde von Yui Horie gespielt.

Wo kann ich meine Senpai Is Annoying Staffel 1 online sehen?

Episoden des Anime mit original japanischem Audio und englischen Untertiteln werden gleichzeitig übertragen Funimation und Wakanim (Skandinavien). Auf Wakanim sind Versionen mit französischen, russischen und deutschen Untertiteln verfügbar. Auf Funimation sind Versionen mit spanischen und portugiesischen Untertiteln verfügbar. Zuschauer in bestimmten Regionen Asiens können sich Berichten zufolge die Folgen auf . ansehen iQIYI und Bilibili .



Mein Senpai nervt die Spoiler von Folge 1

Ohne ihren Senpai Harumi Takeda wäre Futaba Igarashis Leben perfekt. Sie lebt in der Stadt und hat einen neuen Job. Aber sie findet Takeda, die ihre Kollegin ist, unglaublich nervig. In der Pilotfolge wird Futaba irritiert sein, nachdem sie von ihrem großen und ausgelassenen Senpai wie ein Kind behandelt wurde. Aber auch sie wird merken, wie er sich immer um sie kümmert. Er springt ein, wenn sie im Büro belästigt wird. Wenn sie betrunken ist, nimmt er sie mit nach Hause. Wenn sie bei ihrer Arbeit einen Fehler macht, ist er bei ihr, um sich beim Chef zu entschuldigen. Aber weder sie noch er konnten sich eine Romanze vorstellen. Tatsächlich wird er, wenn sie das Thema anspricht, wahrscheinlich sagen, dass er sie als Kind betrachtet, was sich auf ihre Größe bezieht und sie weiter irritiert.

Eines Tages wird Takeda beim gemeinsamen Pendeln einen Mann beim Filmen unter Futabas Rock erwischen und ihn mit einer Judo-Bewegung über seine Schulter werfen. Obwohl Futaba dadurch weniger irritiert sein könnte, wird dieser Moment nicht lange dauern und ihre urkomische antagonistische Beziehung wird weitergehen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt