Siehe Veröffentlichungsdatum und Spoiler des Staffel-2-Finale

'See' wurde von Steven Knight ('Peaky Blinders') kreiert und ist eine dystopische Action-Drama-Serie. Es spielt in einer düsteren Zukunft, in der fast die gesamte Menschheit von einem Virus ausgelöscht wurde. Die Überlebenden verloren ihre Sehfähigkeit, und diese Eigenschaft wurde über Generationen weitergegeben.

Die Geschichte handelt hauptsächlich von Baba Voss, dem Häuptling des Alkenny-Stammes, und seiner Familie. Nachdem er entdeckt hat, dass seine Stiefkinder mit dem Sehsinn geboren wurden, macht es Baba zu seiner Lebensaufgabe, sie vor allem Schaden zu schützen. In Staffel 2 tritt Babas Mission gegen seinen eigenen Bruder Edo an. Wenn Sie sich fragen, was im Finale der zweiten Staffel auf Sie zukommt, haben wir Sie abgedeckt.

Siehe Veröffentlichungsdatum des Finales von Staffel 2

Das Finale der zweiten Staffel oder Episode 8 von 'See' wird voraussichtlich am veröffentlicht 15. Oktober 2021 , bei 12 Uhr ET auf AppleTV+. Die erste Staffel der Show wurde ursprünglich zwischen dem 1. November 2019 und dem 6. Dezember 2019 ausgestrahlt. Staffel 2 wurde am 27. August 2021 uraufgeführt. Wie die erste Staffel hat die zweite Staffel acht Folgen.



Wo kann man das Finale der zweiten Staffel online ansehen?

Das Finale der zweiten Staffel von 'See' kann auf gesehen werden Apple TV+ . Zuschauer können mit der 7-tägigen kostenlosen Testversion 'See' oder jede andere Apple TV+-Serie auf der Plattform ansehen. Danach kostet ein Abonnement 4,99 US-Dollar pro Monat.

Siehe Staffel 2 Finale Spoiler

Im Finale der zweiten Staffel mit dem Titel „Rock-a-Bye“ könnte der Krieg zwischen dem Königreich Payan und dem Trivantian Empire ernsthaft beginnen. Die Payan-Soldaten und Hexenfinder könnten das Gefühl haben, dass alle Hoffnung verloren ist, wenn die massive trivantianische Streitmacht an ihre Tür klopft. In der Stunde der Not könnten die versteckten Stämme auftauchen, um ihnen zu helfen. Es wird jedoch nicht für die Payaner selbst sein, sondern an der Seite von Baba zu kämpfen.

Währenddessen wird Maghra in Pennsa Sibeth fragen, wer der Vater ihres Kindes ist. Nachdem sich ihr Verdacht bestätigt hat, könnte sie ihre Schwester angreifen. Sie wird Sibeth wahrscheinlich sagen, dass ihr das Baby nach der Geburt weggenommen wird. Zurück auf dem Schlachtfeld werden die Dinge ziemlich festgefahren, bis es den Payanern gelingt, die Trivantianer in eine Falle zu locken, die sie über einem zugefrorenen See gestellt haben. Der Höhepunktkampf zwischen Baba und Edo wird in der nächsten Episode stattfinden. Wenn die Payaner gewinnen, wird Maghra Königin bleiben, aber Baba wird nicht mehr an Kriegen teilnehmen und gehen wollen.

Siehe Staffel 2 Folge 7 Zusammenfassung

In Episode 7 mit dem Titel 'The Queen's Speech' erlebt Sibeth die Überraschung ihres Lebens, als sie entdeckt, dass Tamacti Jun, der Mann, den sie getötet zu haben glaubte, sehr lebendig ist. Vor dem gesamten Gericht wirft Tamacti der Königin Verrat, Mord und Inszenierung der Zerstörung der Stadt Kanzua vor. Da es Kriegszeiten ist, wurde die Verwaltungsbefugnis effektiv auf die Generäle übertragen. Als Tamacti jedoch sein Schwert hebt, um Sibeth zu töten, gibt Paris bekannt, dass Sibeth schwanger ist.

Als Maghra den Thron bestieg, beschließen die Payaner, in einer Festung, die als Greenhill Gap bekannt ist, Stellung zu beziehen. Obwohl die Trivantianer nur einen Bruchteil ihrer vollen Macht gebracht haben, ist sie immer noch größer als die Payan-Armee. Da sie wissen, dass Edo sehende Soldaten einsetzt, melden sich Kofun und Haniwa freiwillig, um sich den Kriegsanstrengungen anzuschließen. Dies führt zu einem Streit zwischen Maghra und Baba. Kofun wendet sich später an Sibeth, um zu fragen, ob er der Vater ihres ungeborenen Kindes ist.

Nachdem sie von Tamacti davon abgehalten wurde, sich der Schlacht nicht anzuschließen, hält Maghra eine mitreißende Rede an ihr Volk und erinnert sie daran, dass sie für ihre Lieben kämpfen. Paris geht mit Toad, um Verbündete für den Krieg zu rekrutieren. Haniwa liest Kofun „The Second Coming“ von William Butler Yeats vor. In Pennsa überleben Maghra und Harlan nur knapp ein Attentat trivantianischer Agenten. Haniwa unternimmt einen letzten verzweifelten Versuch, den Krieg zu verhindern, indem sie Wren erzählt, was in Pennsa passiert ist, seit sie sich das letzte Mal gesehen haben, aber sie ist zu spät.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt