Abschiedswaffelparty und Masken, erklärt

' Abfindung ‘ ist eine Mischung aus Psychothriller und Unternehmensdrama, die sich auf die Mitarbeiter von Lumon Industries konzentriert. Das unheimliche Büro des Unternehmens ist Schauplatz von eine schockierende Verschwörung das sich langsam vor unseren Augen entfaltet. Während die Mitarbeiter versuchen, die wahre Natur ihrer Arbeit und den Abfindungsprozess herauszufinden, erfahren die Zuschauer mehr über Lumon und seine Ethik.

In der achten Folge der ersten Staffel erhält Fan-Liebling Dylan eine Waffelparty für seine Leistung im Quartal. Wie die Zuschauer jedoch wissen müssen, hat die Waffelparty viel mehr zu bieten, als nur ein Leckerbissen zu sein. Wenn Sie nach einer Erklärung über die verwirrende Waffle Party-Szene der Show suchen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen! SPOILER VORAUS!

Welche Bedeutung hat die Waffelparty? Wer sind die Menschen in Masken?

Die achte Folge von „Severance“ trägt den treffenden Titel „What’s for Dinner?“. das MDR-Team erfüllt sein Quartalskontingent . Dylan wird zum Refiner of the Quarter ernannt und erhält traditionell eine Waffelparty. Dylan erwähnt die Waffelparty zum ersten Mal in der zweiten Folge der Serie und ist darüber ziemlich aufgeregt. Er hält es für eine der besten Belohnungen, die ein Mitarbeiter bei Lumon für seine Leistung erhalten kann. Auf den ersten Blick scheint die Waffelparty eine satirische Interpretation der Unternehmenswelt zu sein, in der Mitarbeiter oft geringe Anreize für ihre harte Arbeit erhalten.



In der achten Folge bekommen die Zuschauer jedoch einen Blick auf die Waffelparty, die sich als etwas völlig Unerwartetes herausstellt. Obwohl Dylan eine Portion Waffeln bekommt, folgt auf das Essen ein sehr erotische Erfahrung . Es sieht, wie Dylan eine Maske von Lumons Gründer Kier Egan aufsetzt, und wird Zeuge einer intimen Aufführung von vier Personen, die Masken aufsetzen. Drei von ihnen scheinen Frauen zu sein, während ein anderer ein Mann ist. Die Masken der vier Darsteller basieren auf den vier Temperamenten aus Kiers Büchern, die in der dritten Folge erwähnt werden: Woe, Frolic, Dread und Malice. Die Szene impliziert, dass es Dylan freisteht, mit diesen Leuten eine sexuelle Erfahrung zu machen. Er greift jedoch auf diesen Teil zurück, um die Überstunden-Kontingenz auszulösen.

Im Gespräch mit Vielfalt , eröffnete Schöpfer Dan Erickson über die Waffle Party-Szene. Er erklärte, dass die Szene die Kommodifizierung von Sex und Intimität an einem Ort darstellt, an dem solche Aspekte des menschlichen Lebens nicht zum Ausdruck gebracht werden sollten. Er sagte auch, dass die sexuelle Natur der Szene die Zähmung der vier Temperamente darstellt und dadurch von Lumon gerechtfertigt wird, da sie für ihren Gründer und seine Philosophie von Bedeutung ist. Also dachte ich nur, es wäre eine wirklich, wirklich seltsame, unbequeme Frage, der wir nachgehen wollten. Wie würde Sex auf diesem abgetrennten Boden aussehen? Und das ist so ziemlich das Beste, was wir uns vorstellen konnten, fügte Erickson hinzu.

Ben Stiller, der bei der Folge Regie führte, mischte sich ebenfalls mit seiner Einstellung zur Waffelparty-Szene ein und erklärte, dass dies die höchste Form der Belohnung darstellt, die Lumon-Mitarbeitern zur Verfügung steht. Sexuelle Befriedigung wird oft als die höchste Form der Belohnung für Menschen angesehen. Da die Mitarbeiter von Lumon nur ein Fragment ihres eigentlichen Selbst sind und nicht außerhalb des abgetrennten Stockwerks existieren, macht die Waffle Party, die eine getarnte (wörtliche und metaphorische) sexuelle Erfahrung ist, Sinn. Darüber hinaus fügte Stiller hinzu, dass die Szene mit dem kultischen Aspekt von Kiers Philosophie spielt und dadurch die sexuelle Erfahrung zu einer halbreligiösen macht.

Letztendlich trägt die Waffle-Party-Szene zum Geheimnis der Ethik von Lumon bei und ist eine Darstellung der Philosophie seines Gründers. Darüber hinaus verleiht es dem Leben der Innies, die auf den abgetrennten Boden beschränkt sind, Tiefe. Es gibt der Menschlichkeit dieser Charaktere und ihren Erfahrungen eine neue Bedeutung.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt