Die Stille des Sumpfes: Leitfaden für Drehorte

Mit Genres von Comedy bis Romantik und allem anderen dazwischen bietet Netflix 'riesiges Filmarchiv für jeden etwas. Die robuste Sammlung ausländischer Filme und Shows hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. vor allem diejenigen, die Ihnen einen Einblick in die spanische Kultur geben. Unabhängig vom Genre ermöglichen uns diese Filme eine sehr eindringliche Erfahrung der Tiefen einer völlig anderen Kultur, indem sie uns durch reale Orte der Region führen. 'The Silence of the Marsh', Netflix 'neuer spanischer Thriller, macht etwas Ähnliches. Wenn Sie den Film gesehen haben und sich fragen, wo die Dreharbeiten stattgefunden haben, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Wo wird die Stille des Sumpfes gedreht?

'The Silence of the Marsh' basiert auf einem Roman von Juanjo Braulio. Laut seiner ursprünglichen Geschichte dreht sich alles um „Q“, einen Journalisten, der zum Krimiautor wurde. Er hat zwei Kriminalromane veröffentlicht, die beide in seiner Heimat Valencia spielen. Seine grafischen Darstellungen von Morden und politischer Korruption werden von seinen Lesern sehr geschätzt, aber die Realität seiner Geschichten ist krimineller als die meisten Menschen wissen.

Die Macher des Films haben dafür gesorgt, dass das Setup des Films seiner Quelle treu bleibt, und um dies zu tun, haben sie den gesamten Film im Film gedreht Valencianische Gemeinschaft und Navarra .



Valencia, Spanien

Als offizielle Website der Verband der Fachleute für audiovisuelle Produktion schlägt vor, dass Albufera, eine Süßwasserlagune und Flussmündung an der Küste des Golfs von Valencia der valencianischen Gemeinschaft, eine ganze Figur im Film wird. Sogar die Landschaften, die es umgeben, haben im Zusammenhang mit der valencianischen Geschichte eine große Bedeutung, was der Handlung mehr Kraft verleiht. Darüber hinaus laut der offiziellen Website der Navara Film Commission , die Dreharbeiten des Films fanden auch in statt Tudela, Navarra.

Die Hauptfotografie des Films fand über einen Zeitraum von 7 Wochen statt und Zeta Cinema, eine Produktionsfirma mit Sitz in Navarra selbst, war zusammen mit RTVE, TV3 und Netflix für die Produktion verantwortlich. Abgesehen davon ist Clara Lago die Finanzdirektorin des Films, Álvaro Sánchez ist der Produktionsleiter, und andere lokale Unternehmen, die an seiner Produktion beteiligt sind, sind Cinevent für Versicherungen, Adecco Audiovisual, Cinetools, Behindthemovies, MovieTrucks und EnergyServices. Im Laufe der Jahre hat sich die Autonome Gemeinschaft Spaniens zu einem beliebten Drehort für mehrere spanische Filme und sogar für Netflix 'jüngste ' Das Erbe der Knochen Wurde auch in Navarra gedreht Baztan Valley . Wenn Sie mehr über die Steueranreizdetails des Standorts erfahren möchten, können Sie dies tun siehe hier .

Pedro Alonso, der die Rolle der Hauptfigur spielt, hat auf seinem offiziellen Instagram einige Bilder aus dem Film veröffentlicht. Schau es dir unten an:

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Stille des Sumpfes. Regie von Marc Vigil. Am 1. Januar 2020 in den Kinos erschienen. Q kommt. @ Zetacinema

Ein Beitrag von geteilt Pedro Alonso (@pedroalonsoochoro) am 9. November 2019 um 12:57 Uhr PST

Laut der Beschreibung eines lokalen Fachmagazins wurde der Film mit der Alexa LF-Kamera Cooke s7 optics im Format 2.35 aufgenommen. Hier sind einige andere Ausschnitte aus den Sets des Films, die von gepostet wurden ARRI , ein Filmausrüstungsunternehmen, das an seiner Produktion beteiligt war:

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt