Trailer Park Boys Die Zeichentrickserie Staffel 2: Premiere Datum, Besetzung, Zusammenfassung, Update

Die vielbeachtete kanadische Mockumentary-TV-Serie, Trailer Park Boys, kehrte zu Netflix in seiner animiert bilden. Ja, Sunnyvales berühmte Schurken sind in ihrem Haus angekommen Karikatur Gegenstücke! Die von Mike Clattenburg kreierte und inszenierte animierte Show hat definitiv den gleichen witzigen Humor wie das Original.

Trailer Park Boys: Die Zeichentrickserie Darsteller: Wer ist dabei?

Trailer Park Boys bietet eine Ensemblebesetzung, die enthält John Paul Tremblay als Julian , Robb Wells als Ricky, Mike Smith als Bubbles, Sarah E. Dunsworth als Sarah, John Dunsworth als Lim, Patrick Roach als Randy, Tyrone Parsons als Tyler, Shelley Thompson als Barbara, Cory Bowles als Cory, Jonathan Torrens als Jamie, Lucy DeCoutere als Lucy, Jeanna Harrison als Trinity, Barrie Dunn als Ray und Michael Jackson als Trevor.

Die Charaktere, die von jedem dieser Schauspieler dargestellt werden, haben ihre eigenen Markenzeichen. Während Julian zum Beispiel die meisten Führungsrollen übernimmt, hält sich Ricky für dumm und hat ein kurzes, schwankendes Temperament. Er besitzt auch eine Marihuana-Farm und neigt oft dazu, in enge Situationen zu geraten. Die Brille Bubbles ist ein Katzenliebhaber und Ray, der anscheinend behindert ist und einen Rollstuhl fährt, ist spielsüchtig.



Trailer Park Boys: Die Zeichentrickserie Handlung: Worum geht es?

Die Show ist eine Fortsetzung von Clattenburgs ursprünglichem gleichnamigen Film-Franchise, das 1999 seine erste Folge veröffentlichte. Aufgrund der großen Akzeptanz bei den Zuschauern nahm Showcase 2001 seine Serienversion auf. Allerdings beendete es seinen Lauf auf dem Kanal danach die Veröffentlichung der siebten Staffel im Jahr 2007. Danach wurden die achte und die folgenden fünf Staffeln auf Netflix ausgestrahlt.

Die zentrale Handlung davon dunkles Comedy-Drama dreht sich hauptsächlich um die Bewohner des fiktiven Sunnyvale Trailer Park in Dartmouth, Nova Scotia, nämlich Ricky, Julian und Bubbles. Es sind Ex-Sträflinge, die versuchen, schnell Geld zu verdienen, indem sie kleine Verbrechen begehen, während sie vor der Polizei fliehen. In diesem endlosen Zyklus sehen wir normalerweise, dass die meisten ihrer Versuche erfolglos enden und alle oder die meisten Missetäter im Gefängnis landen. Manchmal sind sie sogar erfolgreich in ihren Aufgaben, aber die nächste Staffel erklärt erneut, wie etwas in der Mitte schief gelaufen ist, obwohl am Anfang alles perfekt schien.

Wenn Sie diese Show religiös verfolgt haben, werden Sie wissen, dass das Finale der zwölften Staffel auf einem riesigen Cliffhanger endete, an dem alle Charaktere teilnahmenin animierte Figuren verwandelt. Die Prämisse der letzten Rate beginnt mit Bubbles neuestem Brauunternehmen, das gerade startet und vielversprechend aussieht. Bei Julian und Ricky sieht es jedoch nicht ganz so aus. Nachdem Julian seine Meinung geändert und versucht hat, ihre unehrlichen Wege aufzugeben, beginnt er eine Mission zur Arbeitssuche und wird Sicherheitsbeamter, während Ricky eine Anstellung als Handwerker antritt. Lahey und Randy gehen aus eigenen Gründen auf die Rennstrecke.

Die Dinge nehmen bald eine chaotische Wendung, als Julian Probleme in seinem Job hat und Ricky versucht, ein romantisches Abendessen für Susan zu veranstalten, das bald chaotisch wird. Bubbles fällt erneut seinen schnellen Temperamentproblemen zum Opfer, als Ricky seinen Truck nimmt und ihn Julian gibt - der ihn will, um einen Schläger in Angriff zu nehmen, den er in der Mall kreiert hat. Die Situation wird unordentlicher, wenn eine laufende Party im Park durcheinander gerät, Julians Job völlig in Gefahr gerät und sogar sein Staatsanwalt sich als sein Ex herausstellt. Kann es noch schlimmer werden? Ja bitte! Wenn sich eine etablierte Bierorganisation mit 50.000 US-Dollar an die Gruppe wendet, um den Deal abzuschließen, sind sie begeistert und organisieren eine weitere Party. Aber bald sind Polizeisirenen zu hören und die Jungen müssen den Fluchtweg nehmen.

Trailer Park Boys: Die Animationsserie ist zwar nicht offiziell die dreizehnte Staffel, aber sie nimmt die Show auf, von der aus die vorherige Folge geendet hat. Die gesamte Bande verwandelt sich in Cartoons und macht mit ihren lustigen Possen weiter, einschließlich einer Mission zur Rettung eines Berglöwenfreundes und der Begegnung mit einer tobenden Fahrradbande. Die Saison endet damit, dass die Jungs ein Benefizkonzert mit Helix geben, um Sunnyvale zu retten.

Trailer Park Boys: The Animated Series Staffel 2 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere?

Trailer Park Boys: Die erste Staffel der Animated Series wurde am 31. März 2019 auf Netflix uraufgeführt. In der nächsten Staffel sind wir zuversichtlich, dass Netflix die Show erneuern wird. Weil warum nicht? Animierte Shows lassen sich aus mehreren Gründen viel einfacher fortsetzen als Feature-Shows. Erstens besteht keine große Abhängigkeit von Akteuren. Dann ist bereits eine Infrastruktur aufgebaut, die die Entwickler wiederverwenden können. Vor diesem Hintergrund glauben wir, dass Trailer Park Boys: The Animated Series Staffel 2 bereits im März 2020 veröffentlicht werden kann.

Trailer Park Boys: Der Trailer der Zeichentrickserie

Sie können den Trailer und die gesamte Show rechts sehen Hier.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt