Versailles: Abgesagt oder erneuert?

Versailles ist eine kanadische Fernsehserie, die am 16. November 2015 im Outro Network ausgestrahlt wurde. Es wird von Michel Corriveau sowie NOIA komponiert. Diese Serie hat 3 Staffeln abgeschlossen und hat 30 Folgen. Es wurde von David Wolstencroft und Simon Mirren erstellt und von Jalil Lespert, Thomas Vincent, Christoph Schrewe, Mike Barker, Richard Clark, Peter Van Hees, Daniel Roby, Louis Choquette und Edward Bazalgette geleitet. Darsteller sind George Blagden, Tygh Runyan, Alexander Vlahos, Amira Casar, Noémie Schmidt, Sarah Winter, Stuart Bowman, Evan Williams und Anna Brewster.

Die Geschichte spielt im Jahr 1667. Ludwig XIV., Ein mächtiger König von Frankreich, plant, den größten Palast der Welt zu errichten. Als er anfängt, den Palast zu bauen, bringen ihn politische Intrigen, Angelegenheiten und ein knappes Budget in eine schwierige Situation. Was folgt, ist ein 28-jähriger König, der sich auf sein Ziel konzentriert hat und bereit ist, als Sieger hervorzugehen, was auch immer kommen mag.

Versailles Plot: Worum geht es?

Versailles ist eine kanadische historische Fiction-Fernsehserie, die sich um die Regierungszeit eines 28-jährigen Ludwig XIV. Dreht, der entschlossen ist, in Versailles einen riesigen Palast zu errichten. Er will den schönsten Palast der Welt bauen. Nach dem Bau eines verschwenderischen Palastes besuchen 1667 viele Adelsfamilien diese Residenz, um sich das Meisterwerk anzusehen. Eine Sache, von der diese Adligen nichts wissen, ist, dass der König sie einsperren und kontrollieren will. Das Hauptziel von Ludwig XIV. Ist sein jüngerer Bruder Monsieur. Die Serie zeigt auch eine Romanze zwischen dem König und seiner Königin Marie Theresa. Während der gesamten Serie versucht die Königin, das Herz seines Mannes von seinen zahlreichen Geliebten zurückzugewinnen. Diese Serie zeigt, Liebe, Verrat, Macht und Krieg in der Versailles-Serie. Das Publikum kann durch diese Serie einen Einblick in das tägliche Leben dieser Adelsfamilien erhalten.



Versailles Cast: Wer ist dabei?

Louis XIV - Louis XIV wird von George Blagden gespielt. Er war bekannt als Louis der Gott gegeben.

Geboren 1638 in Saint-Germain-en-Laye, nachdem sein Vater, König Ludwig XIII., Gestorben war; Er beendete seine Ausbildung mit Hilfe seines Paten Kardinals Mazarin und seiner Mutter Anne von Österreich. 1660 heiratete er seine spanische Cousine Maria Theresia in Saint-Jean-de-Luz. Ihre Ehe vereinte Spanien und Frankreich wieder. Ludwig XIV. Hatte sechs Kinder bei sich, aber nur der Sohn namens Le Grand Dauphin überlebte bis zu seinem Erwachsenenalter. Als die Königin 1683 starb, heiratete er heimlich Madame de Maintenon. Ludwig XIV. Hatte viele Geliebte, darunter Madame de Montespan und Mademoiselle de La Vallière. Er hatte mehrere Kinder mit all seinen Geliebten.

Marie Thérèse- Marie Thérèse wird von Elisa Lasowski gespielt.

Marie war die Königin Gemahlin von Frankreich. Sie war von Natur aus extrem süß, geduldig, schüchtern, naiv und fromm. Sie versuchte immer, Abstand zum sozialen Chaos des Hofes zu halten. Sie sprach nicht fließend Französisch. Im Palast war sie rund um die Uhr von spanischen Damen umgeben. 1666 brach ihr Leben zusammen, als ihre Patin sowie ihre Tante Anne von Österreich starben. Später wurde sie durch die außerehelichen Angelegenheiten ihres Mannes wirklich verletzt und betrogen. Sie hatte nie irgendwelche Ziele, die in der Politik beeinflusst wurden, aber sie begleitete den König zu mehreren Treffen während des französisch-niederländischen Krieges. Nach ihrer Rückkehr von Burgund und Elsass fühlte sie sich krank und starb in Versailles. King war von ihrem Tod nicht betroffen und beschloss, jemand anderen wieder zu heiraten.

Madame Scarron / Madame de Maintenon - Madame Scarron / Madame de Maintenon wird von Catherine Walker als Madame Scarron gespielt.

1647 wurde sie eine Waise, nachdem ihr Vater wegen Schulden inhaftiert war. 1670 wurde sie mit Hilfe von Madame de Montespan auf King aufmerksam. 1683 heiratete sie heimlich Ludwig XIV. Und entfernte Madame de Montespan von ihrem Posten. Der König besuchte sie gern nach Treffen mit Ministern. Nach dem Tod Ludwigs XIV. Im Jahr 1715 gründete sie die Mädchenschule Saint-Cyr.

Madame de Montespan: Mit Hilfe von Anne von Österreich gelang es ihr, den Weg zum Gericht zu finden. 1667 wurde sie die offizielle Geliebte Ludwigs XIV. Ihre Familie 'Montemart' ist bekannt für ihren Witz und alle fürchteten sie vor Gericht. Die Leute waren auch beeindruckt von ihrer Schönheit. Sie wurde die Lieblingsherrin des Königs und bekam ihre eigene Wohnung in der Nähe von Louis. 1680 wurde sie durch Maintenon ersetzt. Später wurde sie für den Tod der Königin verantwortlich gemacht. Der König entfernte sie aus ihren persönlichen Gemächern und auch vom Hof. Sie beschloss schließlich, Versailles 1961 zu verlassen.

Versailles Staffel 4 Erscheinungsdatum: Abgesagt oder erneuert?

Leider war Versailles Staffel 3 die letzte Staffel, die am 6. August 2018 auf BBC Two endete. Vor der Veröffentlichung der dritten Staffel wurde bereits bestätigt, dass es die letzte sein würde. Die Serie sollte vier Staffeln abschließen, aber aufgrund einiger Probleme war die dritte Staffel die letzte Staffel.

Eben erklärt : „Ich denke, die Leute waren sehr traurig, aber man konnte auch sehen, dass alle sehr stolz auf die Arbeit und die Schauspieler waren, die seit drei Jahren dabei waren. Sie alle sagten, dass sie sie sehr vermissen werden, aber gleichzeitig. Sie denken, die Produzenten haben Recht, tatsächlich ist die Geschichte von König Louis nach diesem Punkt weniger interessant. “

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt