Was ist zwischen Tara Wilson und Nick Brewer passiert? Hat Matt Aldin Nick Brewer getötet?

Wann Nick Brewer wird entführt und dann in einem Online-Video auftaucht, in dem er zugibt, ein Frauenschänder und sogar ein Mörder zu sein, wird eine gründliche Untersuchung seiner Aktivitäten eingeleitet. Die Behörden, Medien und Nicks Familie befassen sich alle mit seiner Vergangenheit und seine Online-Aktivitäten . Seine Interaktionen bei der Arbeit bleiben jedoch ziemlich unbesprochen, bis ein Mädchen aus dem Volleyballteam, für das Nick gearbeitet hat, sich meldet und Tara erwähnt. Gab es eine Verbindung zwischen Tara und Nick? Gibt es Geheimnisse an Nicks Arbeitsplatz? Lass uns eingraben.

Was ist zwischen Tara Wilson und Nick Brewer passiert?

Jenny, eine der Starspielerinnen in der Volleyballmannschaft, mit der Nick zusammengearbeitet hat, meldet sich zuerst und erwähnt Sophie, dass Nick möglicherweise auf nicht professionelle Weise mit einem der Spieler involviert war. Sie wird jedoch unterbrochen, bevor sie näher darauf eingehen kann, und bei der Suche nach Nicks Entführer und angeblichen Affären wird sie vergessen.



Jenny wird dann von dem neugierigen Journalisten Ben Park aufgespürt, der herausfindet, dass Nick und ein ehemaliges Teammitglied, Tara Wilson, kurz vor Nicks Verschwinden gestritten wurden. Als Tara, die jetzt in einem Café arbeitet, gebeten wird, sich dazu zu äußern, weigert sie sich, ein Wort zu sagen und stürmt davon. Viel später, als Tara sich Pia endlich öffnet, wird enthüllt, dass sie (Tara) und Nick nicht wie vermutet eine romantische Beziehung hatten. Stattdessen versuchte Nick, Tara davon zu überzeugen, einen missbräuchlichen Mann zu melden, mit dem Tara in der Vergangenheit ausgegangen war und der dann kompromittierende Bilder von ihr im Internet gepostet hatte.

Das Argument, das Jenny belauscht hatte, betraf genau dieses Thema, wobei Tara sich aus Angst vor schlechter Publicity weigerte, den Mann anzuzeigen, und Nick versuchte, sie davon zu überzeugen, den Mann vor Gericht zu stellen. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei dem fraglichen Mann, der mit Tara in einer Beziehung war und später ihre Bilder veröffentlichte, um Nicks Kollege Matt Aldin. Gegen Ende der Show findet Pia selbst kompromittierende Bilder von Tara auf Matts Computer, und am Ende fasst Tara endlich den Mut und reicht eine formelle Beschwerde gegen den missbräuchlichen Mann ein.

Hat Matt Aldin Nick Brewer getötet?

Während sie Matts Computer durchsucht, findet Pia auch persönliche Bilder von Nick. Dies überzeugt sie, dass es tatsächlich Matt ist, der die Identität ihres Bruders gestohlen und gefälschte Online-Profile erstellt hat, die sich als Nick ausgeben. Dies gibt auch Matt die Schuld, Nick getötet zu haben, da es so aussieht, als hätte er ein tragfähiges Motiv dafür, als Nick herausfand, dass seine Identität gestohlen wurde.

Jedoch, schlussendlich Es wird enthüllt, dass es nicht Matt war, sondern Nicks andere Kollegin Dawn Gleed, die tatsächlich seine Identität gestohlen, gefälschte Profile mit Nicks persönlichen Bildern erstellt und auch an seinem Mord beteiligt war. Um die Schuld auf Matt abzulenken – was eine Zeit lang passiert – hat sie auch Nicks persönliche Bilder auf Matts Bürocomputer gelegt. Daher hat Matt, der keineswegs unschuldig ist (da er Tara mit ihren Bildern erpresst und online gestellt hat), Nick nicht getötet und anscheinend auch keine Rolle bei seiner Entführung gespielt. Da Tara jedoch schließlich zustimmt, eine formelle Beschwerde gegen ihn einzureichen, können wir ziemlich sicher sein, dass der Mann nicht ungestraft bleibt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt