Was ist am Freitag im Fernsehen: 'Voces' und 'Between Two Ferns: The Movie'

Ein Dokumentarfilm über PBS besucht ein Massaker von 1918 in Texas. Und ein Between Two Ferns-Film landet auf Netflix.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen
Azgad Crisostomo in Porvenir, Texas, ausgestrahlt als Teil von Voces auf PBS.

STIMMEN 22 Uhr auf PBS (überprüfen Sie lokale Listen). Jahrelang nach dem Massaker bäumten sich die Pferde auf und gingen nicht in die Nähe der Stelle, an der diese Leichen lagen. Das ist aus Porvenir, Texas, ein einstündiger Dokumentarfilm, der Freitagabend im Rahmen dieses PBS-Programms ausgestrahlt wird, das der Latino-Kultur gewidmet ist. Der Dokumentarfilm thematisiert ein Massaker in Texas von 1918, bei dem 15 Menschen mexikanischer Abstammung starben und an dem Texas Rangers und Kavalleriesoldaten der US-Armee beteiligt waren. Die Veranstaltung dient hier dazu, die Zeit von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis ins 20. Jahrhundert zu diskutieren, in der im amerikanischen Westen Tausende von Latino-Männern, -Frauen und -Kindern von Lynchmobs getötet wurden.

Bild

Kredit...Adam Rose/Netflix



ZWISCHEN ZWEI FARNE: DER FILM (2019) Streamen Sie weiter Netflix . Es ist fair zu sagen, dass der erste Witz in Between Two Ferns: The Movie kommt, bevor der Film überhaupt beginnt. Schließlich gibt es kaum Quellen mit weniger Potenzial für eine abendfüllende Adaption als Between Two Ferns, die lang laufende Webserie, in der der Komiker Zach Galifianakis kurze Parodie-Interviews mit Schauspielern und anderen berühmten Persönlichkeiten veranstaltet hat, wie zum Beispiel Charlize Theron und Barack Obama . Das Hinzufügen von The Movie zum Titel liest sich wie eine Pointe für sich. Aber irgendwie ist ein Spielfilm aus der Serie gerungen worden. Unter der Regie von Scott Aukerman folgt die selbstreferenzielle Handlung des Films Galifianakis (der eine Version von sich selbst spielt) auf der Suche nach einer Reihe von Prominenten-Interviews.

PEAKING Dampf an CW-Plattformen und Red Bull TV . Jeder Eintrag in dieser Serie folgt einem Profisportler im Vorfeld eines wichtigen Ereignisses. Das Line-Up umfasst den Olympia-Snowboarder Mark McMorris, den Motocross-Fahrer James Stewart, die Olympia-Mountainbike-Fahrerin Jenny Rissveds und den Big-Wave-Surfer Peter Mel. Zu Beginn einer Folge gefragt, ob er sich Sorgen macht, eine besonders große Welle zu reiten, gibt Mel eine ehrliche Antwort, die nur ein Veteran tun würde: Natürlich bin ich das.

Bild

Kredit...Anne Joyce/Weinstein Company

DER IMMIGRANT (2014) Miete an Amazonas , iTunes und Vudu . Der Regisseur James Gray kehrt an diesem Wochenende mit Ad Astra in die Kinos zurück, einer Geschichte über einen Mann, der in mysteriöse Winkel des Weltraums reist. Mit The Immigrant drehte Gray eine Geschichte über eine Frau, die auf der Suche nach einem besseren Leben auf einem mysteriösen neuen Kontinent den Atlantik überquert. Dieser Kontinent ist Nordamerika, und diese Frau ist Ewa Cybulska, eine polnische Immigrantin, die 1921 auf Ellis Island ankommt. Bald von der Deportation bedroht, wird Ewa in letzter Minute von Bruno Weiss, einem Vertreter der Travelers Aid Society, gespielt von Joaquin ., gerettet Phönix. Weiss ist auch ein Zuhälter, der Burlesque-Shows produziert, und Ewas Zeit mit ihm kommt schnell zu illegalen Geschäften. Der Film ist ernsthaft und unverfroren melodramatisch in einem Ausmaß, das das Publikum, das an kluge, wissende historische Fiktionen gewöhnt ist, verblüffen kann, A.O. Scott schrieb in seiner Kritik für die New York Times. Aber es hat auch eine Tiefe und Reinheit des Gefühls, die andere Filme im Vergleich dazu schüchtern und klein erscheinen lässt.