Wo sind Guzmán und Ander? Haben Miguel Bernardeau und Arón Piper Elite verlassen?

Image Credit: Niete/Netflix

Die fünfte Staffel von Netflix Teenie-Show „Elite“ zeigt die Folgen von Armandos Ermordung. Nach einer traumatischen Erfahrung, die sie fast umgebracht hätte, trifft Ari auf Samuel und die beiden nehmen ihre Beziehung wieder auf. Benjamíns Schicksal hängt an einem seidenen Faden, als Mencía eine SIM-Karte findet, die ihren Vater mit Armando verbindet. Samuel gesteht, um seinen besten Freund und Benjamín zu beschützen, den Mord an Armando, was alle in Erstaunen versetzt die Eichen . Im Laufe der Saison, die ein weiteres fesselndes Mysterium darstellt, kann man nicht umhin, die Abwesenheit von Guzmán Nunier und Ander Muñoz unter den Schülern zu bemerken. Wo sind sie? Sind Miguel Bernardeau und Arón Piper von der abgewichen Spanische Sendung ? Lass es uns herausfinden! SPOILER VORAUS.

Wo sind Guzman und Ander?

Guzmán und Ander reisen um die Welt. In der vierten Staffel der Show beginnt Guzmán mit Ari auszugehen, der auch mit Samuel zusammen ist. Aris Interesse an Samuel verletzt ihn sehr. Unterdessen erfährt Ari, dass Armando ihre Schwester Mencía missbraucht hat. Ari konfrontiert ihn, nur um verletzt zu werden. Als Guzmán das Gleiche miterlebt, jagt er Armando und tötet ihn mit einer Leuchtpistole. Armandos Tod kehrt als Trauma nach Guzmán zurück. Ihm wird klar, dass er Las Encinas verlassen sollte, um seinen Geist zu befreien und Trost zu finden. Außerdem versteht er, dass Ari Samuel liebt und er sich für seinen besten Freund aus ihrem Leben zurückziehen muss.

Bildnachweis: Manuel Fernandez-Valdes / Netflix



' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/Elite_106_Unit_0111_R-1-e1649482396633.jpg?w=300' data-large-file='https://thecinemaholic .com/wp-content/uploads/2022/04/Elite_106_Unit_0111_R-1-e1649482396633.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-537006' src='https://thecinemaholic.com/wp- content/uploads/2022/04/Elite_106_Unit_0111_R-1-e1649482396633.jpg' alt='' >

Bildnachweis: Manuel Fernandez-Valdes / Netflix

Weltreisen werden für Guzmán zu einer attraktiven Option. Während seiner Expedition muss er auch seine Ex-Freundin Nadia Shanaa besucht haben, die in New York studiert. Guzmán möchte nicht, dass Armandos Tod ihn mental noch mehr beeinträchtigt, als es ohnehin schon der Fall ist, und entscheidet sich dafür, auf der Straße zu bleiben. Auch Ander begleitet Guzmán auf seiner langen Reise. Er wollte schon immer ein langes Abenteuer erleben, entscheidet sich aber aufgrund seiner Beziehung zu Omar zunächst dagegen. Omar erkennt jedoch die Bestrebungen seines Partners und erlaubt ihm, Guzmán zu begleiten. Sie beschließen, eine Fernbeziehung zu führen, nachdem Omar Ander versichert hat, dass er auf ihn warten wird.

Haben Miguel Bernardeau und Arón Piper Elite verlassen?

Ja, Miguel Bernardeau und Arón Piper haben „Elite“ vor der fünften Staffel verlassen. Im Juli 2021 gab Bernardeau seine Abreise bekannt und dankte der Crew der Show. Hey, das ist Miguel Bernardeau, und für diejenigen, die bereits das Finale der 4. Elite-Staffel gesehen haben, wollte ich mich verabschieden und ihnen eine große Umarmung senden, teilte er mit. Ich wollte dem gesamten Elite-Team, der Produktion, der Regie, meinen Castmates, denen, die noch hier sind, und denen, die es nicht sind, danke sagen. Ich werde euch immer in meinem Herzen haben und es war mir eine große Freude zu arbeiten mit dir, fügte der Schauspieler hinzu.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Élite (@elitenetflix)

Auch wenn Bernardeau oder Netflix den Grund für seinen Ausstieg aus der Show nicht explizit angegeben haben, ist der Schauspieler wahrscheinlich gegangen, um andere aufregende Projekte zu verfolgen. Bernardeau spielt in HBO Max’s „Dafne and the Rest“, „Playa Negra“ und „La última“ in Schlüsselpositionen. Der Schauspieler ist auch Teil der Besetzung von „1899“, einer kommenden Show der Macher von „Dark“. Auch Arón Piper gab seinen Ausstieg aus der Show im Juli 2021 bekannt, ohne den Grund explizit zu nennen.

Für mich war es eine enorme Reise, bei Elite zu sein, sehr lang, sehr hart, aber sehr bereichernd, um ehrlich zu sein. Und eine Chance, eine ganz neue Welt wurde uns in der Besetzung eröffnet … wie eine Familie, Piper geteilt . Die letzte Sequenz, die ich gefilmt habe, war verheerend. Ich habe geweint wie ein kleiner Junge. Ein Kapitel endet, aber ein neues beginnt, fügte er hinzu. Nach seinem Ausstieg aus der Show erscheint Piper in „Once Upon a Time in Euskadi“ und „Proyecto Emperador“.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Élite (@elitenetflix)

Obwohl Bernardeau und Piper das Teenie-Drama verlassen haben, kann die Erzählung der Show Guzmán und Ander in Zukunft aufnehmen und den Schauspielern ein potenzielles Tor zur Rückkehr hinterlassen. Wenn die beiden Freunde beschließen, ihre Reise zu beenden und nach Las Encinas zurückzukehren, werden wir vielleicht das Wiederauftauchen der geliebten Schauspieler sehen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt