Wo wird Billy the Kid gedreht?

„Billy the Kid“ wurde von Michael Hirst geschrieben und ist ein historisch Adventure-Romanze-Serie basierend auf dem Leben von Billy the Kid alias Henry McCarty alias William H. Bonney. Die Show spielt im amerikanischen Wilden Westen und folgt Billy, wie er von seinen bescheidenen Anfängen als irischer Junge zu einem bekannten Cowboy und Revolverhelden in der Region aufsteigt. Er wird aufgrund seiner Handlungen in den Gebieten von New Mexico und Arizona zum Gesetzlosen erklärt. Der junge Mann erlangt bald Berühmtheit für seine Rolle im Krieg von Lincoln County in New Mexico.

Tom Blyth porträtiert den Outlaw als Erwachsenen, während Jonah Collier einen jungen Billy spielt. Andere bemerkenswerte Namen in der Serie sind Daniel Webber, Eileen O’Higgins, Dakota Daulby und Sean Owen Roberts. Die Show leistet hervorragende Arbeit bei der Darstellung der Ereignisse während der Zeit um den Lincoln County Krieg. Ein großer Teil der Anziehungskraft der Show kommt von den atemberaubenden Kulissen, die die wilde und weite Schönheit des amerikanischen Westens zeigen. Wenn Sie neugierig auf die Verfilmung der historischen Serie sind, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen!

Billy the Kid Drehorte

Obwohl „Billy the Kid“ hauptsächlich in New Mexico spielt, wurde es in der kanadischen Provinz Alberta gedreht, insbesondere in Kananaskis Country und Calgary. Die Dreharbeiten zur ersten Staffel der Serie begannen am 5. Juli 2021 und endeten am 6. Oktober 2021. Schauen wir uns die Besonderheiten dieser Drehorte genauer an.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Tom Blyth (@tomblyth)

Kananaskis Country, Alberta

Kananaskis Country liegt in den Ausläufern der kanadischen Rocky Mountains und ist ein von der Regierung von Alberta geschaffenes Mehrzweckgebiet. Die EPIX-Serie „Billy The Kid“ nutzt den Ort für die Dreharbeiten der Serie. Die Region hat offenes Land, weite Täler und Naturlandschaften, die authentische Kulissen für die Szenen in der Show bieten, um den amerikanischen Westen darzustellen. Kananaskis liegt nördlich von New Mexico und verfügt über eine spezielle Infrastruktur, die die Nutzung des Gebiets für verschiedene Zwecke wie Erholung und Tourismus unterstützt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Tom Blyth (@tomblyth)

Kananaskis Country bietet seinen Besuchern eine natürliche Schönheit, von der Sie nur staunen können. Mit mehreren Naturparks in der Umgebung und Orten, an denen Veranstaltungen für die Olympischen Winterspiele stattfanden, ist die Region wirklich ein Paradies für diejenigen, die ihre Landschaft für ihre Produktionen nutzen möchten. Auch Filme wie „The Revenant“ und „Brokeback Mountain“ nutzten die atemberaubende Region, um Szenen zu drehen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Tom Blyth (@tomblyth)

Calgary, Alberta

Calgary ist eine prominente kanadische Stadt in Alberta, in der das Produktionsteam von „Billy the Kid“ zu Hause war authentische Darstellung der amerikanischen Grenze. Die Darsteller der Serie sind dafür bekannt, die verschiedenen Unterhaltungsmöglichkeiten in Calgary in ihrer Freizeit zu nutzen, einschließlich Paintball-Kriegen! „Ghostbusters: Afterlife“ und „Heartland“ sind einige der vielen Projekte, die in der Region gedreht wurden.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Dakota Daulby (@dakotadaulby)

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt