Wo werden die Jungs gefilmt?

Die Drehorte der Jungs

'The Boys' von Amazon Prime ist ein Superhelden-Web-Fernsehserie Das zeichnet die Abenteuer des gleichnamigen Teams von Wächtern auf, die das Leben der Superhelden zerstören, die immer bereit sind, ihr Gewissen zu missbrauchen und ihre Kräfte für ihre persönlichen Gewinne zu missbrauchen. In New York City kommt ein Bürgerwehrmann, Billy Butcher, auf Hughie Campbell zu und gibt ihm die Gelegenheit, sich für den Tod seiner Freundin Robin zu rächen, die von einem Speedster-Superhelden A-Train getötet wurde. Billy und Hughie schließen sich zusammen mit dem Munitions- und Technologieexperten Frenchie zusammen; eine Frau, der Verbindung V, die Frau, injiziert wurde; und ein oberster Manager, Muttermilch.

Gemeinsam begeben sich die Jungen auf eine Mission, um das erste Superhelden-Team, die Sieben, zu besiegen, das aus korrupten Helden besteht, die alles daran setzen können, ihr reines Image vor der Öffentlichkeit zu bewahren. Leider haben auch die Bürgerwehr keine Angst davor, auf gewalttätige und schmutzige Mittel zurückzugreifen, um ihren Zweck zu erfüllen. Natürlich entsteht Chaos. Basierend auf dem gleichnamigen Comic von Garth Ennis und Darick Robertson wurde das dunkle Comedy-Drama von Eric Kripke für die Leinwand entwickelt. Falls Sie sich über die Drehorte von 'The Boys' wundern, können wir Ihnen möglicherweise weiterhelfen!

Die Drehorte der Jungs

In zwei Staffeln erhielt die Show begeisterte Kritiken für ihre packende Erzählung, köstlich zynische Dialoge, Action-Szenen mit hoher Oktanzahl, facettenreiche Charaktere und auch für die Berührung relevanter Themen wie Vergewaltigungskultur, Korruption, politisches Puppenspiel von Prominenten und sexistische Arbeitskultur , unter anderen. Abgesehen davon wurde die Show auch für ihre vertraute Umgebung gelobt. Obwohl die Show in New York spielt, wird sie ausgiebig im Great White North - Kanada gedreht. Schauen Sie sich die spezifischen Drehbereiche an!



Toronto, Ontario

Toronto wird oft als Hollywood North angepriesen und ist eines der größten Filmproduktionszentren in Nordamerika. Die Filmabteilung von „The Boys“ hat die kanadische Stadt aufgrund der Vielfalt der Produktionsstudios in der Region, des günstigen Klimas, der abwechslungsreichen Landschaft und der erstklassigen Belegschaft als Drehort ausgewählt. Toronto, die Hauptstadt von Ontario, dient als Drehort für die Staffeln 1 und 2 der Serie. Die Dreharbeiten für die erste Staffel begannen am 22. Mai 2018 und endeten am 11. Oktober 2018. Hier ist ein Video hinter den Kulissen mit den Pannen einiger der besten Szenen der ersten Staffel!

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Für diejenigen, die @ theboystv Abhebungen nach dem Binging haben, hier geht's! #tbt # Season1

Ein Beitrag von geteilt Laz alonso (@lazofficial) am 8. August 2019 um 11:27 Uhr PDT

Die Roy Thomson Hall im Unterhaltungsviertel von Toronto ist gleichzeitig der Hauptsitz von Vought International. Das Rennen von A-Train wurde im Tim Hortons Field-Stadion von Hamilton gedreht. Die berühmte Verfolgungsjagd von Kimiko aus der ersten Staffel wurde in der Central Parkway Mall in Mississauga und in der Lower Bay Station in Toronto gedreht.

Um eine der gewalttätigsten Szenen der zweiten Staffel zu drehen, musste die Produktionseinheit den Drehort vom Mel Lastman Square an einen völlig anderen Ort verlegen, um die Gefühle der Bürger von Toronto nicht zu verletzen. Die Hauptfotografie für die zweite Staffel begann am 17. Juli 2019 und endete am 1. November 2019.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Das ist ein Abschluss der zweiten Staffel für #MothersMilk Baby! Ihr alle werdet lieben, was wir uns in dieser Saison ausgedacht haben! @theboystv #superfriends

Ein Beitrag von geteilt Laz alonso (@lazofficial) am 10. November 2019 um 12:46 Uhr PST

Falls Sie es nicht wissen, wurde der Mel Lastman Square als Gedenkstätte für all die unschuldigen Leben angesehen, die bei dem brutalen Van-Angriff von Toronto im Jahr 2018 verloren gingen. Hier ist ein offizieller Tweet des Chief Communications Officer der Stadt Toronto, Brad Ross, der den Vorfall bestätigt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Nach einer Woche voller Blutschweiß und Eingeweide gibt es keinen besseren Weg, dies zu beenden als Sushi, Bier und Piratengesichter

Ein Beitrag von geteilt Laz alonso (@lazofficial) am 24. August 2019 um 7:19 Uhr PDT

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt