Wo ist Deryl Dedmon heute?

IDs 'Love and Hate Crime' zeigt den brutalen Mord an James Craig Anderson, der im Juni 2011 Opfer eines rassistischen Hassverbrechens wurde. In den Jahren nach seinem Tod ist er zu einem Symbol geworden, um diese Lücke der Rassenunterschiede zu schließen, die es sogar gibt heute.Andersons Tod wurde als ein wütendes soziales Problem angesehen, das sich in Form eines Hassverbrechens manifestierte. Auf jeden Fall war ein zentraler Name in der gesamten Liste der Verdächtigen nach dem Angriff der von Deryl Dedmon, dem Mann, der mit seinem Pick-up-Truck auf Überwachungsmaterial über Anderson gefahren war.

Wer ist Deryl Dedmon?

Deryl Dedmon war 18 Jahre alt, als er und seine Freunde am 26. Juni 2011 zu einer Party zusammenkamen. Berichten der Polizei zufolge war es seine Idee, seine Freunde nach Jackson zu führen, um dort schwarze Personen anzugreifen. Die Gruppe fuhr dann zum westlichen Rand von Jackson, wo Dedmons Freunde Anderson auf dem Parkplatz des Metro Inn entdeckten. Die Gruppe schlug ihn dann wiederholt, woraufhin Berichte besagen, dass sie ihn auch ausgeraubt haben. Der ganze Vorfall wurde mit einer Überwachungskamera festgehalten. Darüber hinaus gab es Augenzeugenberichte, die den gesamten Kern des Geschehens bezeugten. Einer der Zeugen gab an, dass er auch mehrere rassistische Beleidigungen verwendet habe.

Während Dedmons Freunde William Montgomery und John Rice mit den anderen in Lastwagen davonfuhren, stieg Dedmon in seinen Pick-up und rannte über Anderson am Bordstein. Aufgrund der tödlichen Verletzungen starb Anderson bald. Es wurde später berichtet, dass Dedmon seinen Komplizen sogar mit der ganzen Sache prahlte.



Verhaftung und Verurteilung

Im Juli 2011 wurde Dedmon verhaftet und wegen Kapitalmordes angeklagt. Die Absicht wurde als rassistisch motiviertes Hassverbrechen bezeichnet. Die Polizei erhob auch Anklage gegen Rice und mehrere andere, die an dem Angriff beteiligt waren. Das FBI verfolgte daraufhin eine Untersuchung der Angelegenheit als Verletzung der Bürgerrechte. Was hier aufgedeckt wurde, war verblüffend, als das FBI eine Verschwörung aufdeckte, um Verbrechen gegen mehrere schwarze Personen zu begehen.

Dedmon bekannte sich schuldig, nachdem ihn eine große Jury wegen Kapitalmordes und Hassverbrechens angeklagt hatte. Im März 2012 änderte Dedmon jedoch seine Haltung und bekannte sich schuldig, sowohl Mord als auch Hassverbrechen des Bundes begangen zu haben. Während des Prozesses entschuldigte er sich bei Andersons Familie. Er sagte „Es tut mir aufrichtig leid. Ich übernehme die volle Verantwortung für meine Handlungen in dieser Nacht. Ich bete jeden Tag für Ihre Familie ... und dass Gott Ihre Herzen erweicht, um mir zu vergeben. ' Dedmon wurde daraufhin zu zwei gleichzeitigen lebenslangen Haftstrafen verurteilt.

Anschließend bekannten sich alle Personen, die wegen ihrer Beteiligung an dem Verbrechen angeklagt waren, schuldig und wurden zu 4 bis 18 Jahren Gefängnis verurteilt. Im Februar 2015 verurteilte der Bezirksrichter der Vereinigten Staaten für den südlichen Bezirk von Mississippi Dedmon wegen seiner Rolle bei dem Hassverbrechen zu 50 Jahren Gefängnis. Die Bundesurteile laufen gleichzeitig mit den Landesurteilen. Er hat auch keinen Anspruch auf Bewährung. Der Fall war monumental für das Verständnis rassistisch motivierter Hassverbrechen, bei denen die Angriffe gleichzeitig unpersönlich und persönlich sind. Die öffentliche Empörung über den Fall diente auch als Mittel, um die größeren Auswirkungen zu verstehen.

Wo ist Deryl Dedmon jetzt?

Derzeit verbüßt ​​Deryl Dedmon seine Haftstrafe bei Federal Correctional Institution, Otisville . Er wird voraussichtlich im Jahr 2054 freigelassen werden können.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt