Wo ist Meghan Verikas jetzt?

Eine Liebesgeschichte wird in der neuesten 'Dateline' -Episode mit dem Titel 'Twisted in Texas' zu einer Kriminalgeschichte. Leon Jacob und Meghan Verikas waren fast drei Jahre zusammen, aber ihre Beziehung brach gegen Anfang 2017 zusammen. Verikas erwähnte, dass sie sich nicht erinnern kann, dass jemand sie so oft in ihrem Leben als schön bezeichnet hat. Die Bindung wurde jedoch sauer und tödlich.

Meghan brach die Sache im Januar 2017 ab, als Jacob Berichten zufolge gewalttätig wurde. Er konnte jedoch nicht akzeptieren, dass die Beziehung beendet war. Verikas wurde belästigt, selbst nachdem sie eine einstweilige Verfügung erlassen hatte. Schließlich wurde Meghan informiert, dass ihr Leben in Gefahr sein könnte. In einer Hollywood-artigen Wendung täuschte sie ihre Entführung vor und half den Behörden, Leon Jacob zu verhaften. Verikas zeigte immensen Mut, zeigte sich sogar dem Prozess und gab eine aussagekräftige Aussage über die Auswirkungen ab. Also, wo ist sie jetzt?

Wo ist Meghan Verikas heute?

Verikas beschrieb, wie Jacob sie belästigte. Nach einem Kampf, bei dem sie zur Polizei ging, brach Meghan ab und zog zu ihrer Familie. Eines Tages tauchte Jacob jedoch in ihrem Haus auf und rief ihre abfälligen Namen. Verikas versteckte sich verängstigt im Schrank. Als Mitglied der Hotelbranche beschloss sie, ihren Arbeitsplatz in ein Refugium zu verwandeln. Meghan wurde auch an ihrem Arbeitsplatz belästigt und fand Jacob sogar einmal im Gebüsch und wartete auf sie. Dies war insbesondere alles nach dem Schutzbefehl, den sie erhalten hatte.



Sogar die Mails wurden bedroht, bevor die Polizei von einer glaubwürdigen Gefahr erfuhr. Während des Prozesses lautete eine der Mails: angegeben , '... Vertrau mir, meine Liebe, jetzt haben wir echte Probleme.' Meghan sagte auch aus, wie Ermittler ihr halfen, die Entführung vorzutäuschen, um Jacob schließlich zu verhaften. Sie sagte: „Ich saß auf einem Stuhl in einem Lagerhaus, und sie banden mir Hände und Füße zusammen und legten Klebeband um meinen Mund, damit ich aussah, als wäre ich entführt worden. Ich hatte längere Zeit auf diesem Parkplatz gesessen, also habe ich geweint und war wirklich verärgert. “

Die Tortur war genug für sie, um nach Jacobs Verurteilung eine aussagekräftige Erklärung über die Auswirkungen des Opfers abzugeben. Sie sagte: 'Während du im Gefängnis sitzt, hoffe ich, dass du an mich denkst, das Mädchen, das du als arm und ungebildet bezeichnet hast, weil es wegen mir ist, dass du ein Leben lang im Gefängnis sein wirst.' Nach der Prüfung des Prozesses erwartet man, dass Verikas weitergezogen ist.

Aufzeichnungen zeigen, dass der 36-Jährige derzeit in Houston lebt. Sie stammt ursprünglich aus Pittsburgh. Verikas scheint Meghan Feeney zu heißen, und Sean K. Feeney wird als Verwandter aufgeführt, was darauf hindeuten könnte, dass sie verheiratet ist. Sie scheint weiterhin im Hotelgeschäft tätig zu sein und ist Geschäftsführerin des Holiday Inn Houston Downtown. Verikas hat das Amt seit 2017 inne. Zum Glück hatte sie in Meghans Fall die finanziellen Mittel, um aus der Beziehung auszusteigen.

Außerdem hatten Verikas und Jacob keine Kinder zusammen, so dass nichts sie zurückhielt. Verikas hat jedoch anerkannt, dass Einzelpersonen häufig an viele ihrer Beziehungen gebunden sind, auch wenn sie missbräuchlich sind. Leider kommt es zu Opfern.

Wir werden Meghans Ratschläge für alle Personen in einer missbräuchlichen Beziehung hinterlassen. Sie sagte , „Es kann getan werden. Es ist definitiv nicht einfach. Aber… mach einen Plan und halte dich an diesen Plan. Du bist es wert.'

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt