Wo ist Steve Nemmers jetzt?

Die dreiteiligen Dokuserien von Netflix ‘Conversations With a Killer: The John Wayne Gacy Tapes“ von Regisseur Joe Berlinger befasst sich mit den Verbrechen des berüchtigten Serienmörders. Die Zuschauer erfahren mehr über Johns mörderische Ader durch nie zuvor gehörte Aufzeichnungen seines Verhörs, abgesehen von mehreren Interviews mit Personen, die an dem Fall beteiligt oder davon betroffen sind. Steve Nemmers, der John als Teenager kennengelernt hat, erzählt von der Nacht, die er im Haus des Mörders verbracht hat. Wenn Sie sich also fragen, was passiert ist, wissen wir Folgendes.

Wer ist Steve Nemmers?

1967 war Steve ein 18-Jähriger aus Waterloo, Iowa, und Student am Ellsworth Community College in Iowa Falls, Iowa. Damals fuhr er mit zwei anderen, die in Waterloo lebten, zur Schule. An einem Abend im Januar 1967 musste einer dieser Typen einen Scheck von einem örtlichen KFC-Restaurant abholen, in dem er arbeitete. Hier traf Steve John Wayne Gacy. Damals leitete John das Restaurant.



Laut der Show lud John die Jungs zu sich nach Hause ein, um einen Abend mit Drinks und Billard zu spielen, da seine Frau und seine Kinder nicht in der Stadt waren. Also machten sich die drei später auf den Weg zu Johns Haus in einem Vorort von Waterloo. Dort erinnerte sich Steve, wie er mit John in seinem Keller Billard gespielt hatte, wo er einen Billardtisch und eine Bar hatte. John hatte erwähnt, dass er Verbindungen nach Chicago, Illinois, habe, und sagte, er sei mit dem Bürgermeister und dem Polizeichef dort gut befreundet.

Schließlich sprachen die beiden anderen Jungs über eine Party am nächsten Tag und schlugen vor, dass Steve in dieser Nacht zurückbleiben sollte, um John am nächsten Tag nach Iowa Falls zu bringen. In der Show sagte Steve, dass er besorgt sei, dort zu bleiben, weil er John nicht kannte, aber es für besser hielt, als mit einem betrunkenen Fahrer am Steuer nach Hause zurückzukehren. Nachdem die beiden Jungs gegangen waren, spielten John und Steve weiter Billard, als der erstere einen Vorschlag machte. Laut Steve sagte John, dass jeder, der das nächste Billardspiel verliert, laut der Show eine sexuelle Handlung am Gewinner durchführen müsste. Steve sagte sofort nein, und dann fing John an zu lachen.

An diesem Punkt nahmen die Dinge eine seltsame Wendung, als John Steve fragte, ob er jemals einen Pornofilm gesehen habe. In der Show sagte Steve, John habe einen Projektor aufgestellt, den Film abgespielt und den Raum verlassen. Minuten später kehrte er mit einer auf Steves Kopf gerichteten Waffe zurück. Dann bat er Steve, seine Hose herunterzuziehen. Mittlerweile weinte Steve und flehte John an aufzuhören. In einer bizarren Wendung der Ereignisse fing John an zu lachen und bat Steve, seine Hose hochzuziehen.

Laut Steve hat John ihm gesagt, dass er diese Besessenheit davon habe, Menschen psychologischem Stress auszusetzen, um zu sehen, wie sie reagieren. Dies wiederholte sich, als Steve schlafen ging. Später in der Nacht sah er, wie John ihm ein Messer an die Kehle hielt und sagte, er würde eine sexuelle Handlung an dem Teenager begehen. Als Steve anfing zu weinen und ihn bat aufzuhören, lachte John erneut und sagte, er sei frustriert darüber, ihn nicht früher im Keller gebrochen zu haben, und wolle es noch einmal versuchen.

Wo ist Steve Nemmers jetzt?

Steven schlief danach nicht mehr ein und beschloss, früh morgens mit John nach Iowa Falls aufzubrechen. Er erklärte in der Show, dass John damit gedroht habe, ihn töten zu lassen, wenn er mit jemandem über die vergangene Nacht spreche. Als 18-Jähriger hatte Steven Angst und sprach nie mit der Polizei über das, was passiert war. Am Ende wurde John gefangen genommen und wegen Mordes an mehr als 30 jungen Männern verurteilt. Er traf Steve ungefähr vier Jahre vor seinem ersten Mord.

Heute scheint es Steve viel besser zu gehen. Jetzt in seinen Siebzigern scheint er in Tennessee zu leben und genießt es, Zeit mit seiner großen Familie zu verbringen, zu der viele Enkelkinder gehören. Er ist auch ein Fan von Golf. In Bezug auf Steves Beteiligung an der Dokumentation Joe genannt , Steve Nemmers hat noch nie zuvor gesprochen, er ist einer der wenigen Gacy-Überlebenden, und er ist einfach ein unglaublicher Geschichtenerzähler.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt