Wo wurde Silverton Siege gedreht?

Unter der Regie von Mandla Walter Dube ist „Silverton Siege“ ein Krimidrama, das 1980 spielt. Die Erzählung folgt drei jungen Freiheitskämpfern, die von der Polizei verfolgt werden, nachdem eine Mission sabotiert wurde. Das Trio von Anti-Apartheid-Freiheitskämpfern sucht Zuflucht bei einer südafrikanischen Bank und nutzt die Situation zu ihrem Vorteil, indem es die Bank und ihre Kunden als Geiseln nimmt. Sie fordern die Freilassung von Nelson Mandela im Austausch für die Freilassung der Geiseln.

Die actiongeladenen Sequenzen werden von den richtigen Kulissen der 1980er Jahre begleitet, wodurch die Erzählung des Films durchgehend spannend bleibt. Daher ist es ganz natürlich, dass Fans neugierig darauf sind, die Orte zu erfahren, an denen „Silverton Siege“ gedreht wurde. Erlauben Sie uns also, ohne viel Zeit zu verschwenden, Ihnen einen detaillierten Bericht darüber zu geben.

Drehorte von Silverton Siege

„Silverton Siege“ wurde vor Ort in Südafrika gedreht, insbesondere in Pretoria und Johannesburg. Indem sie den größten Teil des Films an Orten filmen, an denen die Erzählung spielt, leisten die Filmemacher hervorragende Arbeit, um die Erzählung authentisch erscheinen zu lassen, da sie auf einem realen Vorfall basiert, der die weltweite Free-Mandela-Bewegung auslöste. Die Hauptdreharbeiten des Krimifilms fanden anscheinend Anfang 2022 statt.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Noxolo Dlamini (@noxi_dla)

Während der Dreharbeiten galten aufgrund der COVID-19-Pandemie strenge Regeln, an die sich alle Darsteller und Crewmitglieder halten mussten. Darüber hinaus wurden die Darsteller etwa einen Monat vor Beginn der Produktion offiziell bekannt gegeben. Während dieses Monats wurden die Hauptdarsteller gebeten, ihre Körper und ihren Geist zu transformieren, um mehrere herausfordernde Actionsequenzen für den Film ausführen zu können. Einige engagierte Schauspieler trainierten sogar weiter und drängten sich am Set und auch zwischen den Szenen. Werfen wir nun einen Blick auf die spezifischen Orte, die im Film vorkommen!

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Thabo Andrew Rametsi II (@thaborametsi)

Pretoria, Südafrika

Zu Drehzwecken schlug das Produktionsteam sein Lager in einer der Hauptstädte Südafrikas – Pretoria – auf. Die Besetzung und Crew von „Silverton Siege“ reisten durch die Stadt, um verschiedene Sequenzen vor den richtigen Kulissen aufzunehmen. Einige Szenen wurden in der WF Nkomo Street gedreht, die direkt neben Pretoria Central liegt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Noxolo Dlamini (@noxi_dla)

Außerdem ist Old Mutual Building im Hintergrund der Szene zu sehen, in der Johan Langerman (Arnold Vosloo) versucht, mit dem Trio junger Freiheitskämpfer außerhalb der Bank zu verhandeln. Dieses Gebäude befindet sich am 38 Church Square in Pretoria Central. Was die Bankenszenen betrifft, so scheint das Produktionsteam entweder das Old Mutual Building selbst oder eine echte Bank in der Stadt verwendet zu haben. Als Sitz der Exekutive der Regierung beherbergt Pretoria einen recht vielfältigen und weitläufigen Baustil, der hauptsächlich auf die reichen kulturellen Einflüsse zurückzuführen ist.

Einige der bedeutendsten Bauwerke in der Hauptstadt sind der Justizpalast, die moderne Reserve Bank of South Africa, Union Buildings und der Lukasrand Tower, um nur einige zu nennen. Abgesehen davon beherbergt Pretoria auch eine große Anzahl von Parks und Gärten, darunter die National Zoological Gardens of South Africa und den Pretoria National Botanical Garden.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Thabo Andrew Rametsi II (@thaborametsi)

Pretoria ist unter Südafrikanern auch allgemein als die Jacaranda-Stadt bekannt, da rund 50.000 Jacaranda-Bäume entlang der Straßen und in Parks und Gärten gepflanzt sind. Sie werden diese Bäume wahrscheinlich im Hintergrund mehrerer Sequenzen des Films entdecken. Diese vielfältigen Eigenschaften von Pretoria haben die Stadt zu einem beliebten Drehort gemacht. Im Laufe der Jahre diente es als Produktionsstätte für alle Arten von Filmprojekten, darunter „Stander“, „Tropical Heat“, „An Act of Defiance“ und „Roepman“.

Johannesburg, Südafrika

Auch das Produktionsteam von „Silverton Siege“ schlug sein Lager in Johannesburg auf, das auch als „City of Gold“ bekannt ist. Die Besetzung und die Crew wurden dabei gesichtet, wie sie einige zentrale Sequenzen in der ganzen Stadt drehten. Die Talentagentur namens Stone Culture wurde beauftragt, die meisten Geiseln in der Bank zusammen mit verschiedenen anderen Hintergrundkünstlern zu vertreten. Die Agentur hat ihren Sitz in Johannesburg und ist dafür bekannt, eine große Auswahl an Talenten für Filme, Fernsehsendungen und digitale Kampagnen anzubieten.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Stone Culture (@stonecultureza)

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt