Wer ist Hillary Clintons Ex-Freund? Wo ist er jetzt?

Hulus neuer Dokumentarfilm Hillary „Macht das Licht auf die ehemalige First Lady, die seitdem ein wichtiges Mitglied der Demokratischen Partei geblieben ist. Der vierstündige prägnante Blick in ihr Leben bringt viele Details hervor, einschließlich ihres Ex-Freundes.

Während sie während der Präsidentschaft von Bill Clinton als First Lady in Erinnerung bleibt, hatte sie zuvor Beziehungen. Der Hulu-Dokumentarfilm geht nicht zu tief hinein, weshalb Sie sich vielleicht fragen, wer Hillarys Ex-Freund ist. Wir haben Sie in dieser Hinsicht abgedeckt.

Wer ist Hillary Clintons Ex-Freund?

Bevor sie Bill Clinton kennenlernte und sich in ihn verliebte, hatte Hillary eine andere Beziehung, die laut ihrer College-Freundin eine intensive Liebesbeziehung war. Ihr damaliger Freund widersprach ebenfalls gewissenhaft dem Vietnam War . Obwohl 'Hillary' seinen Namen nicht erwähnt, wissen wir, dass er David Rupert ist.



Rupert wurde am 16. Januar 1948 in Syracuse, New York, geboren und lernte Hillary in Washington DC kennen, als die beiden als Praktikanten für die Republikanische Partei arbeiteten. Es war Sommer 1968. Rupert war ein Regierungsmajor der Georgetown University und zufällig Bill Clintons Klassenkamerad. Bill musste Hillary jedoch noch treffen.

Rupert und Hillary waren drei Jahre lang auf dem Laufenden, und Hillary hat ihn als 'gutaussehend' und 'griechischen Gott' beschrieben. Tatsächlich waren sie noch zusammen, als Hillary Bill traf. Rupert soll Hillary gebeten haben, ihn zu holen, wenn sie es für richtig hielt. Rupert selbst zog schließlich in ein Haus in Westport, Connecticut.

Er ging jedoch weiter mit Hillary aus, während sie bei Yale Law war. Obwohl Hillary Wochenendausflüge nach Bennington, Vermont, unternahm, wo Rupert damals lebte, wuchsen ihre Unterschiede. Keiner war bereit umzuziehen, um den anderen unterzubringen. Außerdem stritten sie sich über Politik und Krieg.

Rupert erwähnte auch, dass er in der letzten Phase ihrer Beziehung nie den Wunsch geäußert hatte, der zu sein President der vereinigten Staaten . Er hatte das Gefühl, dass Hillary das bei einem Partner suchte. Was Rupert betrifft, würde er zu dem gemeinnützigen Sektor übergehen, der edel ist, aber zu diesem Zeitpunkt nicht die Richtung war, in die Hillarys Leben führte.

Er arbeitete 25 Jahre in verschiedenen Managementfunktionen, insbesondere bei Pitney Bowes und HQ Global Workplaces. Er erhielt seinen Bachelor of Arts von der Georgetown University sowie einen Master von der Yale School of Management.

Wo ist David J. Rupert jetzt?

Leider ist David J. Rupert am 22. Mai 2009 in Centerville verstorben. Er war 61 Jahre alt. Zum Zeitpunkt seines Todes wurde er von Judith O’Brien, seiner 37-jährigen Frau, überlebt. David hinterließ auch einen Sohn, Ian, und eine Tochter, Hannah. Rupert wurde auch von zwei Schwestern, Mary Jane Rupert und Gail Lyons, überlebt.

In seinem Nachruf heißt es: „David wird für seinen Sinn für Humor, seine Liebe zum Leben und seine Hingabe an seine Familie und Freunde in Erinnerung bleiben. Er war ein begeisterter Skifahrer, Golfer, Gärtner und Koch. Er wird von seiner Familie, vielen Verwandten, Kollegen und Freunden sehr vermisst werden. “ Eine Feier seines Lebens fand am 11. Juli 2009 in der Emmanuel Episcopal Church in Weston, Connecticut, statt.

Während dies die Reise von David Rupert abschließt, war er einer von Hillarys Ex-Freunden. Hillary Clinton, ehemals Rodham, datierte auch Jeff Shields, der früher nach Harvard ging. Dies war im Jahr 1965, als sie am Wellesley College begann. Es wird angenommen, dass die beiden eine gesunde und normale Beziehung hatten, die bis weit in Clintons Juniorjahr hinein andauerte.

Nach Jeff und Rupert, als Hillary Bill traf, setzte ihr erstes Treffen den Kurs des Schicksals, das das Paar schließlich auf dem verehrten Machtsitz im Weißen Haus sehen würde.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt