Wo ist das Cam-Model Destiny Benedict jetzt?

Netflix’ The Most Hated Man on the Internet“ ist eine dreiteilige Dokuserie, die sich auf Folgendes konzentriert Hunter Moore und seine berüchtigte Website. Zwischen 2010 und 2012 betrieb er eine Website, auf der die Leute es tun würden Hochladen intime Bilder von anderen ohne deren Erlaubnis. Darüber hinaus lieferte die Website Details zu der Person, deren Bilder hochgeladen wurden. Destiny Benedict, ein Cam-Model, wurde nach einer unglücklichen Wendung der Ereignisse auf die Website gezogen und teilte ihre Geschichte in der Show. Wenn Sie sich also fragen, wie es ihr heute geht, wissen wir Folgendes.

Wer ist Destiny Benedikt?

In der Show sagte Destiny Benedict, dass sie 19 Jahre alt war, als sie Hunter Moore zum ersten Mal traf. Damals fand sie ihn unwiderstehlich und wollte von ihm bemerkt werden. Destiny dachte, dass er eine Möglichkeit hatte, andere dazu zu bringen, das zu tun, was er wollte. Als 19-Jährige wollte sie aus dem Haus ihrer Mutter ausziehen und unabhängiger, auf sich allein gestellt sein. Also sagte Destiny, dass einer ihrer Freunde ihr vorschlug, Webcam-Model zu machen.



Im Laufe der Zeit begann Destiny, genug Geld zu verdienen, um sich und ihre Kinder zu ernähren. Dann, irgendwann, erzählte ihr eine andere Freundin von Hunters Website, und sie hatte das Gefühl, dass es helfen würde, den Verkehr zu ihrem Cam-Model-Auftritt zu steigern, wenn sie dort vorgestellt würde. Also schickte Destiny ihr bald darauf Nacktbilder. Laut der Show war sie einige Zeit später in einem Webcam-Chat mit einigen Freunden, und sie forderten sie auf, etwas in ihren Anus einzuführen. Einer von ihnen machte einen Screenshot und veröffentlichte ihn dann auf Hunters Website.

Destiny stellte später fest, dass auch ihre Facebook-Details gepostet wurden und ihre Bilder die ihrer Kinder enthielten. In der Show fragte sich Destiny, warum sie diese Bilder nicht entfernte, obwohl sie wusste, was Hunters Website tat. Sie gab an, damals nicht daran gedacht zu haben. Als Hunter nicht zustimmte, die Fotos ihrer Kinder zu entfernen, hatte Destiny das Gefühl, dass der einzige Weg, ihn zu überzeugen, darin bestünde, mehr Bilder zu posten. Also beschloss sie, das zu tun, was Hunter verlangte, und ihr dabei mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Angesichts der Verbindung von Destiny mit Hunters Website erwähnte sie jedoch, dass sich die Väter ihrer Kinder nicht mehr wohl fühlten. Sie dachten, dass die Kinder ohne sie in ihrem Leben besser dran wären. Dies führte dazu, dass Destiny laut Show Depressionen durchmachte und viel trank. In einem solchen Fall war sie in einem Skype-Gespräch mit Hunter, der sie bat, etwas Ähnliches zu tun, was sie ursprünglich getan hatte. Sie stimmte zu, obwohl sie sich nicht wohl fühlte, und Hunter nahm es ohne ihre Zustimmung auf.

Wo ist Destiny Benedict heute?

Destiny erwähnte in der Show, dass das Video online gestellt wurde und mehr als eine Million Aufrufe erreichte, aber sie wurde nie dafür bezahlt. Schlussendlich, Hunter Moore wurde ins Bundesgefängnis gebracht nachdem sie einen Plädoyer-Deal abgeschlossen hat, und Destiny scheint ihr Leben fortgesetzt zu haben. Ursprünglich aus Sacramento, Kalifornien, lebt sie derzeit im selben Bundesstaat und ist Erstellerin von Online-Inhalten für Erwachsene. Destiny ist ein Tierliebhaber, der kürzlich eine Katze verloren und danach eine andere adoptiert hat. Durch Social-Media-Beiträge scheint Destiny wieder Kontakt zu ihren Kindern aufgenommen zu haben.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt