Die 11 besten Landwirtschafts-Simulator-Spiele, die Sie kostenlos spielen können

Obwohl es seit Jahrzehnten Landwirtschaftsspiele gibt, hat Farmville das Genre revolutioniert und Millionen von Menschen dafür interessiert. Landwirtschaftsspiele sind normalerweise sehr einfach und es gibt Unmengen von Spielern, die sie gerne spielen. Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als wäre es nur eine monotone Angelegenheit, die nicht im entferntesten lustig oder interessant erscheint. Wenn Sie jedoch in ein Spiel wie Stardew Valley oder Farmville einsteigen, erkennen Sie langsam, warum es ihnen gelingt, eine so große Anzahl von Spielern anzuziehen.

Während Entwickler versucht haben, dem Genre ihre eigene Wendung zu geben, bleibt das Kern-Gameplay über alle Titel hinweg gleich. Sie beginnen einfach auf einem kleinen Bauernhof und haben nichts zur Verfügung. Sie lernen langsam alle Mechanismen der Spiele und finden dann heraus, wie Sie Ihre Farm erweitern können. Dies fasst fast jedes landwirtschaftliche Spiel da draußen zusammen und obwohl dies langweilig klingt, sind sie tatsächlich seltsam therapeutisch und sollen nicht zu ernst genommen werden. Manchmal ist es besser, sich zu entspannen und Spaß zu haben, als sich über eine Reihe von Zielen Gedanken zu machen. Wenn Sie dieses Genre erkunden möchten, haben wir einige wirklich gute Empfehlungen für Sie. Sie können diese Top-Landwirtschafts-Simulatorspiele auf Xbox One, PS4, Xbox 360, PC, spielen. iPhone , Android oder sogar online.

11. Geschichte der Jahreszeiten: Trio der Städte (2016)



Während das Kernspiel von Geschichte der Jahreszeiten ist auf die Landwirtschaft beschränkt, es gibt Hunderte anderer Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können, was das Spiel viel spannender macht, falls Sie sich von der Landwirtschaft langweilen. Sie können Ihre eigene Stadt durch Landwirtschaft entwickeln und auch mit anderen Städten in der Region koexistieren, indem Sie gesunde Beziehungen zu ihnen aufbauen. Das Spiel zwingt Sie zu nichts und Sie können die Dinge in Ihrem eigenen Tempo angehen, was dieses Spiel zu einem der lässigsten und unterhaltsamsten Spiele auf Nintendo 3DS macht. Die einzigen Dinge, die Sie ständig im Auge behalten müssen, sind Getreide und Vieh. Wenn Sie sich nicht häufig um sie kümmern, verlieren Sie am Ende Ihre Ressourcen und dies wirkt sich nachteilig auf Ihren Fortschritt aus. Sie können Ihre Städte besuchen, um sich mit Vorräten zu versorgen und sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Während Sie die Geschichte durcharbeiten, können Sie neue Ernten und Gegenstände erhalten.

Das Beste an Story of Seasons ist das Fortschrittssystem, mit dem Sie eine Reihe verschiedener Gegenstände, Rezepte, Gebäude und mehr freischalten können. Der Platz ist knapp bemessen, daher müssen Sie darauf achten, dass Sie keinen wertvollen Platz verschwenden und Ihre Platzierungen effizient durchführen. Das Sammeln von Ressourcen kann sich wie eine lästige Pflicht anfühlen, aber das ist die Natur dieses Spiels, und es geht darum, Zeit und Mühe zu investieren, um Dinge wie im wirklichen Leben aufzubauen. Einige der Rezepte könnten leicht überarbeitet werden, um sie leichter zu bekommen, da ihre Ressourcen häufig auf mehrere Städte verteilt sind. Die Reisezeit ist hier nicht das eigentliche Problem; Es ist die Tatsache, dass einige der Städte in unterschiedlichen Zeitzonen arbeiten, wodurch Gegenstände unzugänglich werden können und von Ihnen erwartet wird, dass Sie ein wenig warten, bevor Sie das bekommen, was Sie brauchen. Das Spiel ist definitiv spannend und beschäftigt Ihren Geist, auch wenn Sie nicht spielen. Wenn Sie nach einem Spiel suchen, das Sie investiert, ist Story of Seasons: Trio of Towns definitiv ein solider Titel, der es wert ist, aufgegriffen zu werden.

10. Harvest Moon: Licht der Hoffnung (2017)

Light of Hope ist das neueste Spiel im Harvest Moon-Franchise und eine andere Version des beliebten Genres. Harvest Moon begann ursprünglich als Titel für die älteren Nintendo-Systeme, aber Light of Hope versucht, so viele Spieler wie möglich zum Franchise zu bringen, indem es die Erfahrung für iOS- und Android-Spieler bietet. Es ist auch einer der wenigen Harvest Moon-Titel, die es außerhalb der Nintendo-Konsolenfamilie schaffen. Im Gegensatz zu anderen einfachen Landwirtschaftsspielen müssen Sie sich an eine Reihe cooler Landwirtschaftsmechaniken gewöhnen. Sie müssen auch die Karte erkunden, da die meisten Gebiete zu Beginn nicht zugänglich sind und Sie nach neuen Farmen suchen müssen, in die Sie Ihre Zeit investieren können. Das NPC-Design hat uns überrascht, da Entwickler normalerweise nicht so viel Zeit in das Charakter-Design für Farm-Game-Charaktere investieren. Durch die Interaktion mit diesen NPCs können Sie mehr über die Spielwelt erfahren und sogar romantische Beziehungen zu ihnen aufbauen, was uns überrumpelt hat.

Wenn es jedoch um die eigentliche landwirtschaftliche Seite geht, ist Harvest Moon möglicherweise eines der schwierigsten Spiele, die Sie jemals aus diesem Genre sehen werden. Sie müssen viel Zeit und Mühe investieren, um Fortschritte zu erzielen, und es hilft nicht, dass das Graben nach Ressourcen wirklich zeitaufwändig ist. Wenn es um die Grafik geht, ist das Spiel anständig, aber wenn Sie eine schönere Grafik wünschen, sollten Sie sich andere Harvest Moon-Titel ansehen, die nicht für mobile Benutzer entwickelt wurden. Die Musik ist jedoch der Ort, an dem das Spiel glänzt und Sie den Grind vergessen lässt. Das Fortschrittssystem in Harvest Moon ist wirklich gut, und Sie können auf eine Reihe großartiger Verbesserungen hinarbeiten, die die landwirtschaftliche Erfahrung viel einfacher machen. Obwohl das Licht der Hoffnung langsam ist, ruiniert es die Erfahrung nicht und stellt Ihre Geduld definitiv nicht auf die Probe.

9. Terraria (2011)

Terraria ist die perfekte Mischung aus einem landwirtschaftlichen Spiel und einem Rollenspiel . Obwohl es das Spiel seit über 8 Jahren gibt, gelingt es ihm, mehrere Genres schöner zu mischen als die meisten Titel, die versucht haben, dasselbe zu tun. Sie haben die perfekte Mischung aus Dungeon-Crawler, Landwirtschafts-Sim und Kampf in einem. Terraria vergisst jedoch nicht seine Wurzeln und bleibt dabei, ein unterhaltsamer Landwirtschafts-Simulator zu sein, wobei die anderen Gameplay-Elemente als Nebenaktivitäten eingestuft werden. Das Bewirtschaften von Ressourcen macht viel mehr Spaß als die meisten anderen Titel, und Sie beginnen mit kaum Ressourcen oder Waffen.

Im Laufe des Spiels erhalten Sie Zugriff auf neue Gegenstände und können landwirtschaftliche Werkzeuge, Ressourcen und mehr freischalten. Es gibt Hunderte von Mechanikern, die auf den ersten Blick überwältigend erscheinen mögen, aber sobald Sie die Dinge in den Griff bekommen, werden Sie keine Probleme haben, die tiefe Mechanik zu verstehen. Die Freiheit der Spieler ist etwas, auf das die Entwickler großen Wert legen, und Sie werden es lieben, wie Sie Ihre Prioritäten bei der Landwirtschaft oder beim Bauen von Dingen im Spiel auswählen können. Während viele andere Spiele des Genres versuchen, sich an den Realismus zu halten, möchte Terraria die Regeln brechen und den Spielern mehr Spaß machen. Was die meisten Spieler von diesem Juwel eines Spiels fernhält, ist sein Alter und die Grafik. Wenn Sie die Vorstellung hinter sich lassen, dass Grafiken das Gameplay definieren, wartet eine wunderschöne Landwirtschaftssimulation auf Sie.

8. Friedhofswächter (2018)

Wir haben alle Spiele gesehen, bei denen wir uns um Bauernhöfe kümmern sollen, aber was ist mit Friedhöfen? Die Prämisse des Spiels dreht sich darum, dass der Protagonist von einem Auto angefahren wird, und anstatt zu sterben, schwebt er in der Luft. Er wird informiert, dass er jetzt der neue Friedhofswächter ist und es scheint, dass die anderen untoten Wesen nicht einmal von seiner Anwesenheit gestört werden. Die Geschichte enthält nicht viel anderes und zeigt im Wesentlichen an, dass Sie ein Geist sind und Ihre Zeit damit verbringen werden, den Friedhof zu pflegen.

Das Beste am Titel ist, dass Sie Tag- und Nachtschichten haben, die sich auf das Gameplay auswirken, und bestimmte NPCs nur zu bestimmten Tageszeiten zugänglich sind. Sobald Sie den Dreh raus haben, erkennen Sie das Friedhofswächter ist ein Landwirtschaftssimulator in einer anderen Umgebung, aber die Mechanik bleibt im Wesentlichen gleich. Während viele argumentieren mögen, dass Graveyard Keeper nur ein Stardew Valley-Klon ist, ist es mit seinem schönen visuellen Design und dem großartigen Gameplay noch viel mehr. Obwohl Graveyard Keeper die gleiche Art von Pixelgrafiken hat, die wir von anderen Farming-Spielen gewohnt sind, hebt sich der Titel von der Masse ab. LazyBearGames hat einen fantastischen Job mit dem Gameplay gemacht, und obwohl die Fans Farmspiele immer miteinander vergleichen, ist der visuelle Reiz das, was Graveyard Keeper so besonders macht. Die sehr detaillierte Präsentation und das lohnende Gameplay sind definitiv etwas, das Sie in zu vielen Spielen des Genres nicht finden werden.

7. Farmville 2 (2014)

Farmville 2 ist der Nachfolger des beliebten Titels Farmville, der auf Facebook debütierte. Es besteht kein Zweifel, dass Entwicklungsstudio Zynga weiß, wie man großartige Spiele macht, und sie haben mit Farmville 2 hervorragende Arbeit geleistet. Im Gegensatz zu Farmville 2, das ursprünglich für Webbrowser eingeführt wurde, wurde Farmville 2 unter Berücksichtigung des mobilen Publikums entwickelt. Sobald Sie mit dem Spiel beginnen, können Sie als Landwirt spielen, der Getreide anbaut und Ressourcen erntet. Es gibt eine gute Auswahl an Pflanzen und Tieren, aus denen Ressourcen gewonnen werden können, und Sie können die Materialien verwenden, um kommerzielle Produkte für den Verkauf herzustellen. Wenn Sie immer mehr Produkte verkaufen, können Sie mit Ihren Verkäufen viel Geld verdienen. Sie haben nicht nur die üblichen landwirtschaftlichen Aktivitäten, sondern auch mehrteilige Quests, um sich an das Gameplay zu gewöhnen.

Die Steuerung ist ziemlich einfach, wenn man bedenkt, dass das Spiel für ein mobiles Publikum entwickelt wurde. Wenn Sie es mit dem ursprünglichen Farmville vergleichen, gibt es einige Verbesserungen und das Ressourcenmanagement ist ziemlich einfach. Das Gameplay hat einen schönen Rhythmus und es fühlt sich nie eintönig an. Spieler haben seit der Veröffentlichung auch kostenlose Erweiterungen erhalten, um den Inhalt zu erweitern und neue spielbare Bereiche einzuführen. Wenn es um Monetarisierung geht, gibt es definitiv das Zynga-Mikrotransaktionssystem, mit dem Sie schneller vorankommen können, wenn Sie bezahlen. Sie müssen jedoch keinen einzigen Cent bezahlen und können das Spiel beiläufig spielen, wenn Sie nicht an einer Zahlung interessiert sind. Während seit den Tagen des ursprünglichen Farmville bessere Landwirtschaftsspiele auf den Markt gekommen sind, ist das Angebot von Zynga definitiv kein Scherz und es ist eine der besten Landwirtschaftssimulationen auf dem Markt.

6. Meine Zeit in Portia (2014)

Meine Zeit in Portia ist nicht nur ein Landwirtschaftssimulator. Es ist ein Lebenssimulator. Sie spielen als Handwerker, der in seiner Werkstatt Ressourcen bewirtschaften und verschiedene Dinge bauen muss. Eines der besten Dinge an My Time at Portia ist, dass Sie nicht einem bestimmten Weg folgen müssen, um Fortschritte zu erzielen, und dass Sie alles bauen können, was Sie wollen. Je seltener eine Ressource ist, desto schwieriger wird es. Im Gegensatz zu anderen Farming-Spielen, bei denen Sie einfach jede gewünschte Ressource bewirtschaften können, solange Sie sie zuerst entdecken oder freischalten, müssen Sie durch Dungeons gehen und gegen Bösewichte kämpfen, um an die Ressourcen zu gelangen. Kampf ist jedoch nicht die einzige Lösung; Sie können mit anderen NPCs sprechen und versuchen, sie davon zu überzeugen, mit Ihnen zu handeln. Das Spiel ist nicht ohne Mängel, und Sie werden feststellen, dass die Ladebildschirme manchmal etwas zu lange dauern, was ziemlich ärgerlich sein kann. Es gibt Spieler, die Dutzende von Stunden im Spiel verbracht haben und sich vom Gameplay nicht langweilen, weil es einen ansprechenden Soundtrack und ein lässiges Level-Design bietet, mit dem Sie immer wieder gerne zurückkehren. Die Spielwelt zieht dich einfach an und weigert sich, dich gehen zu lassen, was das Markenzeichen jeder süchtig machenden Landwirtschaftssimulation ist.

5. Hay Day (2012)

Hay Day ist eines der besten Landwirtschaftsspiele für Android und ios und es hat im Laufe der Jahre einen Kultstatus beibehalten, bei dem Tausende von Spielern das Spiel bis heute spielen. Es ist eine dieser Landwirtschafts-Sims, mit denen Sie jedes Detail im Mikromanagement verwalten können, vom Sammeln von Ressourcen bis zum Verkauf von Milch und Getreide. Dies mag zunächst etwas simpel erscheinen, macht aber definitiv viel Spaß. Die Geschichte selbst ist nicht so stark - sie hat einen Protagonisten, der eine Farm erbt, die er verwalten muss. Sie beginnen mit dem Anbau einfacher Pflanzen wie Weizen und Mais und erhalten im Laufe der Zeit Zugang zu einer Menge Upgrades. Um Ihnen zu helfen, haben Sie häufig Besucher aus anderen Städten, die nach Artikeln suchen, die Sie verkaufen können.

Wenn es um die Grafik geht, ist Hay Day definitiv einer der besser aussehenden Landwirtschaftssimulatoren, und Sie werden aufgrund der Comic-Ästhetik und des brillanten Soundtracks davon begeistert sein. Es ist perfekt für Touchscreens geeignet und bietet Gestensteuerung, die das Spielen extrem einfach macht. Die Online-Komponente von Hay Day macht das Spiel attraktiv, da es die Farmen anderer Spieler besuchen kann. Sie können Ihr Facebook-Konto mit Hay Day verbinden, um herauszufinden, was Ihre Freunde vorhaben, was dem Gameplay ein soziales Element hinzufügt. Für einen kostenlosen Titel ist Hay Day definitiv etwas, das Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie Landwirtschaftsspiele lieben und ein Muss für jeden Spieler da draußen sind.

4. Landwirtschafts-Simulator 19 (2018)

Wenn es um Landwirtschaftsspiele geht, ist Farming Simulator 2019 der Titel für alle. Es hat ein beeindruckendes Gameplay und eine detaillierte Mechanik. Während Titel, die vor Farming Simulator 2019 veröffentlicht wurden, seit Jahren der gleichen Formel folgen, hat der neueste Titel im Franchise eine Reihe von Änderungen am Gameplay. Es gibt absolut keine Handhaltung, und Sie müssen die Dinge selbst herausfinden.

Während der Titel für Spieler, die andere Farming Simulator-Spiele gespielt haben, großartig sein könnte, da sie nicht von Dutzenden von Popups belästigt werden müssen, die ihnen sagen, was sie tun sollen, macht es neuen Spielern definitiv Schwierigkeiten. Es gibt auch eine Menge Versuch und Irrtum, was die Dinge kompliziert macht und die einzige Hilfe, die Sie bekommen, ist von einem Helfer-NPC. Trotz der steilen Lernkurve ist Farming Simulator 19 definitiv eine der unterhaltsamsten Landwirtschafts-Sims, und wir empfehlen dringend, sie auszuprobieren. Sie müssen viel Zeit und Mühe investieren, wenn Sie sich im Spiel auszeichnen möchten, und die Belohnungen sind es definitiv wert.

3. Farm Story (2010)

Farm Story ist ein Farmville-Klon, der fast ein Jahrzehnt alt ist und trotz seines Alters eine große Anzahl von Spielern hat, die sich jeden Tag anmelden, um zu spielen. Jeder versucht, die Farmville-Formel zu replizieren, aber gelingt es Farm Story, etwas Neues anzubieten? Das Spiel hat definitiv seine Höhen und trotz der Tatsache, dass es einige Ähnlichkeiten zwischen Farm Story und den anderen Landwirtschaftssimulationen gibt, von denen wir wissen, dass es keine gibt Multiplayer ist es, was es runter bringt. Aber wenn Sie jemand sind, der sich nicht für Multiplayer interessiert und eine großartige Landwirtschaftssimulation genießen möchte, ist Farm Story definitiv eines der besten Spiele auf dem Markt.

Die einfache Mechanik macht den Titel viel attraktiver als andere komplexere Spiele da draußen. Sie kaufen einfach Land zum Pflügen und zur Landwirtschaft, und wenn Sie Ihr Produkt verkaufen, verdienen Sie weiterhin Geld, um Ihre Farm zu erweitern. Genau wie einige der anderen kostenlos spielen Bei Titeln mit Mikrotransaktionen müssen Sie entweder Zeit oder Geld investieren, um Fortschritte zu erzielen. Wenn Ihnen die langen Wartezeiten zwischen dem Abschluss jeder Aktivität nicht gefallen, können Sie mit dem Kauf einer Premiumwährung fortfahren.

2. Stardew Valley (2016)

Stardew Valley Möglicherweise haben sie nicht die gleichen sozialen Funktionen wie Farmville, aber die Einzelspieler-Erfahrung macht das Spiel nicht weniger lustig. Sie müssen sich keine Sorgen um Mikrotransaktionen oder unsichtbare Paywalls machen, die Sie daran hindern, Spaß mit dem Spiel zu haben. Um ein Gefühl der Interaktion zu bewahren, können Sie mit Stardew Valley mit anderen NPCs interagieren, Beziehungen zu ihnen unterhalten und vieles mehr. Freunde mit NPCs zu finden, ist definitiv etwas, das Sie in Betracht ziehen sollten, da es den Landwirtschaftsprozess viel einfacher macht. Obwohl sich Stardew Valley auf einer Farm präsentiert, scheinen andere NPCs definitiv auf dem neuesten Stand der Technik zu sein. Sie erhalten im Spiel Texte von anderen Bürgern und es ist eine großartige Möglichkeit zu kommunizieren, ohne jeden NPC die ganze Zeit physisch besuchen zu müssen.

Jahreszeiten wirken sich stark auf Ihr Gameplay aus, und Sie müssen vorsichtig sein, zu welcher Jahreszeit Sie Ihre Pflanzen anbauen möchten. Das Gameplay ist in einem wunderschönen visuellen Paket verpackt, und Ihre Abenteuer auf dem Land werden niemals langweilig. Sie werden es lieben, wie viel Liebe zum Detail vorhanden ist, wenn es um kleine visuelle Hinweise geht, die die Wetterbedingungen anzeigen oder einfach die Schönheit eines Ortes hervorheben. Die Erkundung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle in der Geschichte, und Sie werden oft auf neue Orte stoßen, selbst nachdem Sie Hunderte von Stunden im Spiel verbracht haben.

1. Top Farm (2016)

Top Farm ist eine der visuell beeindruckendsten Farmen Videospiele da draußen, und Sie werden überrascht sein, wie viel Aufwand in die Ästhetik gesteckt wurde. Die meisten Spiele des Genres halten sich an Grafiken im Pixelstil, die viele Spieler, die Spiele spielen möchten, die optisch ansprechender sind, von ihnen abwenden. Das Gameplay ist erstklassig und obwohl es verschiedene Mechaniken aus anderen Titeln entlehnt, gibt es einen gewissen Grad an Politur, der es sich lohnt, über die meisten anderen Landwirtschafts-Sims zu spielen.

Es gibt kein Handlung zu erkunden, und es geht darum, sich zu entspannen, während Sie Pflanzen anbauen und Ihre Farm erweitern. Sie können mit NPCs handeln, um Geld für Ihre zukünftigen Bemühungen zu verdienen. Die Entwickler haben gute Arbeit geleistet, um das Spiel sowohl für Neulinge als auch für Veteranen spielbar zu machen, mit dem perfekten Gleichgewicht zwischen Schwierigkeitsgrad und Mechanik. Die Rohstoffwirtschaft und die Baumechanik sind weitaus entspannter als die meisten anderen Titel des Genres. Sie müssen nicht lächerlich lange warten, bis Ihre Projekte abgeschlossen sind, was viele Spieler davon abhält, Sims zu bewirtschaften. Es gibt genug Inhalte für Dutzende von Stunden Spielzeit. Wenn Sie nach einem einfachen, aber robusten Landwirtschaftssimulator suchen, ist Top Farm eine der besten Optionen auf dem Markt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt