11 inspirierende Lumpen zu Reichtum Filme auf Netflix jetzt

Die Geschichte des armen, unterdrückten und leidenden Protagonisten, der über die Welt reicht, hat universelle Anziehungskraft. Auf der Handlung wurden Hunderttausende von Filmen gedreht. Von einer Aschenputtel, die auf dem Glasschuh rutschte, bis zur Reise des verwaisten Pip in Charles Dickens 'Great Expectations' verwendete die klassische Literatur die Handlung, um über die Quecksilber-Natur der menschlichen Existenz nachzudenken. Das Weltkino wurde nie von der universellen Anziehungskraft von abgeschreckt Tellerwäscher zum Millionär Handlung. Kinogänger auf der ganzen Welt identifizieren sich und erleben den kathartischen Moment der Erleichterung mit dem Protagonisten auf dem Bildschirm, der die Hindernisse erobert und durchbricht, die sein Schicksal blockieren. Solche Filme trösten die verwundeten Seelen der Zuschauer, indem sie ein imaginäres Merkmal darstellen, in dem sie unerwarteten Reichtum und Erfolg gewinnen könnten.

Obwohl die Lumpen zu Reichtumsfilmen nicht mehr wie in den 30er Jahren, ein Jahr nach der Weltwirtschaftskrise, die Lieblinge der großen Hollywood-Produktionshäuser waren, sind sie auf verschiedenen Plattformen immer noch sehr gefragt. Ein Grund, warum die Streaming-Plattform Netflix ein vielfältiges Repository mit Lumpen für Rich Movies bereitstellt. Hier ist die Liste der wirklich guten Lumpen für Riches-Filme auf Netflix, die derzeit zum Streamen verfügbar sind.

11. 42 (2013)

42-Film



Die reale Geschichte von Jackie Robinson Es dauerte lange, bis der erste Afroamerikaner, der in der Major League Baseball spielte, auf die Leinwand kam. Obwohl der Filmemacher Spike Lee es seit den 90er Jahren mit Denzel Washington als Traumprojekt pflegte, kamen die Filme nicht zustande. Später erkannte der mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseur Brian Helgeland Jackies inspirierendes Leben als zu biopic, '42. Während Chadwick Boseman Robinson spielte, trat Harrison Ford als Branch Rickey auf, der Sportmanager, der sein Schicksal veränderte. Robinsons Witwe Rachel Robinson hatte ebenfalls an den Produktionstagen von 42 teilgenommen.

10. Löwe (2016)

Löwe

'Lion' ist die wahre Geschichte von Saroo Brierleys wegweisender Reise von einem armen Viertel in den Straßen von Burhanpur, Indien, nach Australien als Adoptivsohn eines australischen Paares. Der Film untersucht seine Lage in der neuen Welt als entwurzeltes Individuum. „ Löwe Wird emotional packend, wenn er sich entscheidet, mit Hilfe der allgegenwärtigen Augen von Google nach Indien zurückzukehren, um seine Herkunft zurückzuverfolgen. Garth Davis 'eindringliche und emotionale Erzählung, angetrieben von einer atemberaubenden Leistung von Dev Patel und Nicole Kidman machten den Film mit sechs Oscar-Nominierungen zu einem weltweiten Erfolg.

9. Dangal (2016)

Dangal

'Dangal' ist die Art von Film für einen Nicht-Bollywood-Kinogänger, um die Köstlichkeiten des indischen Kinos zu probieren. Der Film, der an der indischen Abendkasse zu einem Mammuthit mit Rekordzahlen wurde, basiert auf der wahren Geschichte des Lebens des Amateur-Wrestlers Mahavir Singh und seiner beiden Töchter Geeta und Babita Phogat. „ Dangal 'Verfolgt die außergewöhnliche Reise und den Kampf eines Vaters, seine Tochter zu zwei Weltklasse-Wrestlern zu machen, und fordert soziale Tabus, bürokratische Bürokratie, familiären Druck und sein Alter heraus. Zu der Zeit, als seine Töchter Indiens erste Weltmeisterin im Wrestling wurden, Dangal Ist auch zu einem Sportdrama geworden, mit dem sich die globalen Zuschauer emotional verbinden können.

8. Der Mann, der die Unendlichkeit kannte (2015)

the_man_who_knew_infinity

' Der Mann, der die Unendlichkeit kannte Folgt dem Leben von Srinivasa Ramanujan, dem größten mathematischen Genie, das Indien jemals hervorgebracht hat. Ramanujan wuchs in einem von extremer Armut geprägten Viertel in Chennai, Indien, auf und erreichte die Universität von Cambridge. Dort prägte er mit seinen wegweisenden Theorien die Geschichte der Mathematik. Mit der Unterstützung seines Professors G.H. Hardy, Ramanujan, kämpfte mit der Sehnsucht seiner jungen Frau in Indien, seiner schlechten Gesundheit und den Vorurteilen des britischen Volkes, das kurz davor stand 1. Weltkrieg .

7. Pele: Geburt einer Legende (2016)

pelebirthofalegend

'Pelé: Geburt einer Legende' berichtet über Peles Aufstieg aus den Slums von Sao Paulo zum Weltcup-Finale im Alter von 17 Jahren. Seine historische Achterbahnfahrt landete zuerst in Brasilien Weltcup-Sieg . Der Film führt uns in Peles Kindheit, die von Armut und Widrigkeiten heimgesucht wurde. Als Schützling unübertroffener Geschicklichkeit und Entschlossenheit brach der Junge die eurozentrischen Vorstellungen des Spiels, indem er im Finale in die französische Abwehr eindrang. Der Film markiert einen entscheidenden Punkt des Schicksals in Peles Leben und Karriere, von dem aus die Legende von Pelé in den folgenden Jahren die ganze Welt durchdrang.

6. Tyson (2008)

Mike-Tyson-in-Tyson-001

' Tyson Ist ein Dokumentarfilm, in dem ein überraschend emotionaler Mike Tyson über sein turbulentes privates und öffentliches Leben berichtet. Der Film erzählt akribisch das Leben des Weltmeisters des Schwergewichtsboxens nur aus der Perspektive von Tyson. Regisseur James Toback spielt mit Hilfe von Originalinterviews, Archivmaterial und Fotografien die Erzählung hin und her das Leben des Boxers . Tyson erinnert sich an seine Kindheit in Brooklyns feindlichen und gefährlichen Straßen. Das Aufwachsen war jede Minute eine Herausforderung und Angst und Entschlossenheit waren seine engsten Freunde, wenn es darum ging, mit ständigem Mobbing und Demütigung zu kämpfen. Er erinnert sich auch an seinen ersten Aufenthalt beim Boxen, als er in ein Internierungslager gebracht wurde. Wichtige Leute wie sein Mentor Cus D'Amato, unangenehme Erinnerungen wie eine gescheiterte Ehe und die zahlreichen Kontroversen, die ihn umgeben, gehen auch durch den Gedankengang des mächtigen Tyson.

5. Der Gründer (2016)

Der Gründer

Wenn der Film 'The Founder' beginnt, treffen wir die Brüder Mac und Dick McDonald, die in den 1950er Jahren in Südkalifornien eine Burgerfirma leiten. Als Ray Kroc, ein Verkäufer aus Illinois, dem Burger-Duo die Wege kreuzt, ist er beeindruckt von dem einzigartigen System der Brüder, das die Burger herstellt und liefert. Kroc präsentiert die Idee, ein Franchise-Netzwerk in den USA mit einer vollwertigen Fließbandproduktion aufzubauen, die es ermöglicht, jede Bestellung innerhalb von Sekunden fertig zu stellen. Der Film zeigt, wie die McDonald-Brüder zögernd mit Kroc an der Spitze des Joint Ventures in den Franchise-Deal eintreten. Aber die Unterschiede zwischen ihnen tauchen bald auf und Kroc trennt sich von den Brüdern und listet ihn als auf der Gründer von McDonald's .

4. Southpaw (2015)

Southpaw-Jake-Gyllenhaal-Eminem-Trailer-0

Als Billy nach einer Tragödie von allem befreit wird, einschließlich einer glänzenden Karriere, einer schönen Frau, einer liebenswerten Tochter und einem vornehmen Lebensstil, wird der Film Südpfote „Unterstreicht die menschliche Anfälligkeit für Umstände. Billy war der amtierende Junioren-Boxchampion im Mittelgewicht, als ihn das Schicksal von allen Schicksalen verdrängte. Er musste von vorne anfangen und fand versehentlich eine helfende Hand in einem ehemaligen Kämpfer, der die härtesten Amateurboxer der Stadt im Unterbauch des illegalen Boxens trainiert. 'Southpaw' ist eine herzerwärmende Geschichte über die Widerstandsfähigkeit eines Boxers und seinen Kampf um den härtesten Kampf seines Lebens, wobei die Erlösung und die verlorene Liebe und das Vertrauen seiner Lieben die Preise sind.

3. 8 Mile (2002)

8-Mile-Gallery-3

'8 Mile' untersucht die Notlage eines jungen Musikers, die scharf geteilten Welten auf dem Weg in eine glänzende Zukunft zu wählen. Vor dem Hintergrund der rockigen Hip-Hop-Arena von Detroit Mitte der 90er Jahre folgt die Handlung Jimmy Smith Jr., einem jungen weißen Rapper. Er kämpft darum, seinen Platz in der dicht besiedelten Hip-Hop-Szene zu finden, die durch die Autobahn getrennt ist. 8 Meilen Die Stadtbewohner betrachten es als Grenze und es gibt eine virtuelle Mauer aus Rasse, Klasse und Farbe. Jetzt hat Jimmy einen Rap-Wettbewerb zur Hand und er muss ihn gewinnen, da es seine letzte Tür ist, um den Gefahren des Ghettos zu entkommen, einschließlich seines heruntergekommenen Wohnwagens, seiner alkoholkranken Mutter, seiner jüngeren Schwester und ihres missbräuchlichen Freundes.

2. Lehrer (2007)

Abhishek-Aishwarya-Guru

Wenn Gurukant, ein hyperaktiver Junge, die Erwartungen seines Schullehrers und Vaters nicht erfüllt, sind seine Eltern enttäuscht. Mani Ratnams Direktor Die vielgelobte Business-Saga „Guru“ folgt Gurukant, der sich auf die Suche nach einem Vermögen in die Türkei macht. In der Türkei findet er nicht nur eine Beschäftigung, sondern eine Wahrheit, die später Millionen von Menschenleben verändert. Er kehrt mit der Entschlossenheit nach Indien zurück, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Aber das Land war unter Lizenzproblemen und bürokratischer Bürokratie. Darüber hinaus bestand der Weg, die Hauptstadt für sein Unternehmen zu finden, darin, ein Mädchen aus einer wohlhabenden Familie zu heiraten. Er hat seine Forschungen durchgeführt und knüpft an Sujata an, die Tochter eines reichen Mannes namens Jignesh. Nach der Heirat beginnt Gurukant seine unaufhaltsame Reise, um eine der größten Unternehmenseinheiten in der Geschichte Indiens zu werden.

1. Barry (2016)

Barry-Tiff

'Barry' ist Vikram Gandhis Einstellung zum Leben des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama als Student. Der Film, der sich auf sein Leben als einer der wenigen schwarzen Studenten an der Columbia University in New York in den frühen 80ern konzentriert. Er war auf dem Campus als Barry bekannt, ein Ort, der durch scharfe Trennungslinien gekennzeichnet war, die auf Rassenpolitik und Urteilsvermögen beruhten. Barry musste die Vorurteile und rassistischen Meinungen seiner Kommilitonen und anderer Mitarbeiter bekämpfen, um seinen Platz an der Universität zu finden. Der sorgfältige Prozess führt ihn zu einer Selbsterkundung und Identitätssuche, während er sich mit verschiedenen Gemeinschaften und sozialen Kreisen beschäftigt. Der Film erzählt von den Gründungsjahren von Barack Obama, einer entscheidenden Zeit im Leben des ersten schwarzen Präsidenten der USA.

Bei der Erkundung des Campuslebens eines 20-jährigen zukünftigen Präsidenten gibt uns der Regisseur auch einen Einblick in die Lücken und Flecken der amerikanischen Geschichte. Während Barry sich mit den Schwierigkeiten auseinandersetzt, bi-rassisch zu sein, gab es an einem bestimmten Ort der Columbia University das Harlem, das historische Afroamerikaner Gemeinde, nur wenige Gehminuten von der Universität entfernt. Barry war der einzige schwarze Schüler in seiner Klasse, und obwohl er keinen offensichtlichen rassistischen Angriffen ausgesetzt war, stößt er überall auf Mikroaggressionen.

'Barry' erinnert uns an die enormen Genre-Möglichkeiten von Lumpen zu reichen Filmen. Sie können die Grenzen weiter verschieben und sich nicht als bloße Heldenerzählungen von Protagonisten einschränken, die entschlossen sind, Geld für einen unbenoteten sozialen Status zu verdienen. Filme dieses Genres können auch Aufschluss über die unsichtbaren Schlachten geben, die Menschen in verschiedenen Facetten der Gesellschaft in Bezug auf Rasse, Klasse, Kaste, Religion, Geschlecht, sexuelle Vorlieben und Geopolitik führen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt