15 besten Anime Wolf Girls aller Zeiten

Mensch-Tier-Hybriden sind ein beliebtes Thema in jeder Form von Unterhaltungsmedien. Das ist schon lange so. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass Menschen gerne an etwas Fantastisches glauben. Wolf-Mensch-Hybriden sind ein wiederkehrendes Thema im Anime. Es gibt viele Charaktere, die unter diese Kategorie fallen und sich über verschiedene Anime erstrecken. Schauen Sie sich also einige der weiblichen Versionen der Wolf-Mensch-Hybriden in einem Teil des Anime an. Die Liste folgt keiner Reihenfolge. Wenn Sie Anime wie Wolfsmädchen und schwarzer Prinz gesehen haben.

15. Arf, Mahou Shoujo Lyrical Nanoha

Beginnen wir die Liste mit Arf, einem sexy Wolfsdämon aus der magischen Drama-Anime-Serie 'Mahou Shoujo Lyrical Nanoha'. Takamichi Nanohas gewöhnliches Leben ändert sich, als sie auf ein sprechendes Frettchen trifft, das eine Verletzung erlitten hat. Nanoha folgte den telepathischen Hilferufen des Frettchens, die sie dorthin führten. Es stellt sich heraus, dass das Frettchen tatsächlich ein Magier und Archäologe namens Yuuno aus einer anderen Welt ist. Er hat fälschlicherweise die gefährlichen Juwelensamen über die Erde verstreut. Jetzt braucht er Hilfe von jemandem, um alle Juwelensamen zu finden. Nanoha beschließt, ihm zu helfen und erhält von ihm ein rotes Juwel, mit dem sie sich verwandeln und Magie einsetzen kann, um Monster nach den Samen zu bekämpfen. Arf kennt das Schicksal, eine Magierin, die nach Samen sucht, weil ihre Mutter sie will. Arf schützt das Schicksal sehr und ist sehr nett zu ihr.



14. Minna-Dietlinde “Fürstin” Wilcke, Strike Witches

Minna-Dietlinde 'Fürstin' Wilcke ist ein süßes und böses Wolfsmädchen aus dem Action-Militär-Anime 'Strike Witches'. Der Anime hat auch ein paar Ecchi-Sachen. Also, wenn Sie sich für dieses Zeug interessieren, sollten Sie sich diesen Anime ansehen. Der Anime spielt in einer Zeit, in der der Zweite Weltkrieg auf Hochtouren läuft. Aber dies ist eine andere Version des Krieges, in der wir anstelle von Nazis gegen Aliens kämpfen müssen, die vom Himmel aus angreifen. Natürlich sind Menschen für solche Angriffe nicht geeignet und können sich nicht wehren, sodass die Hexen die Verteidigungslinie übernehmen können. Minna ist eine Kämpferin aus dem 501. Joint Wing of Fighter. Ihr Wolfsmodus kommt nur im Kampf heraus, wo sie lange Ohren und einen flauschigen Schwanz wachsen lässt. Sie sieht in dieser Form wirklich süß aus.

13. Eruruu, Utawarerumono

Eruruu ist die weibliche Protagonistin des Fantasy-Anime „Utawarerumono“. Sie ist ein süß aussehendes Fuchsmädchen, das einen Mann rettet, den sie im Wald gefunden hat. Der Mann scheint keine Erinnerung daran zu haben, wie er dorthin gekommen ist oder wer er ist. Er erinnert sich nicht einmal an seinen Namen. Eruruu bringt ihn zu ihrem Cottage, wo ihre kleine Schwester und Großmutter leben. Sie nennen ihn Hakuoro. Hakuoro hat eine Maske im Gesicht, die er nicht entfernen kann. Außerdem ist er ein seltsamer Mann in diesem Land, da er keine wolfsähnlichen Züge wie lange spitze Ohren oder flauschige Schwänze hat. Wer ist dieser mysteriöse Mann? Eruruu verliebt sich später in Hakuoro.

12. Riza Wildman, Kaibutsu Oujo

Riza Wildman ist das sexy Badass-Mischlings-Wolfsmädchen aus dem übernatürlichen Action-Anime „Kaibutsu Oujo“. Die Geschichte des Anime dreht sich um einen Jungen namens Hiro Hiyorimi, der versucht, ein Mädchen zu retten, aber stattdessen tot endet. Da das Mädchen die Tochter des Monsterkönigs ist, erhält Hiro die Chance, als Wächter von Hime zu leben, dem Mädchen, das er retten wollte. Riza Wildmans Bruder wurde von jemandem im Königshaus getötet und sie dachte zunächst, dass es Hime war, obwohl später ihre Verwirrungen ausgeräumt wurden. Ihr Vater ist ein Werwolf und ihre Mutter ist ein Mensch. Dies macht sie zu einer Hybride und sie kann ihren Arm nur bis zum Ellbogen verwandeln.

11. Lupusregina Beta, Oberherr

Lupusregina Beta ist eine der Nebenfiguren im isekai, Spielanime 'Overlord'. 'Overlord' ist einer der besten Spielanimes, in denen der Protagonist in einem Spiel gefangen ist. Hier ist der Protagonist Momonga, der in einem Spiel namens Yggdrasil gefangen ist. In dieser Spielwelt ist Momonga eines der mächtigsten Wesen. Lupusregina ist eines der Mitglieder der Plejaden-Sechs-Sterne, die das Dienstmädchen des Nazarick-Grabes sind. Sie ist ein wunderschönes Wolfsmädchen, das wild, brutal und gerissen ist. Sie hat eine braune Haut und trägt meistens die Uniform ihrer Magd, die gut zu ihrer kurvigen Figur passt, und hat rote Haare, die sie zu zwei Zöpfen zusammenbindet.

10. Ayame, InuYasha

Ayame ist ein hübsches Wolfsmädchen aus dem Anime 'InuYasha'. 'InuYasha' ist ein übernatürlicher Action-Anime, in dem der Protagonist Kagome Higurashi 500 Jahre zurück landet, nachdem er einen Brunnen heruntergefallen ist, während er sich mit einem Dämon auseinandergesetzt hat. Sie findet später heraus, dass sie ein Juwel in sich hat, das Wünsche erfüllt, weshalb der Dämon sie angegriffen hat. Aber während des Kampfes zerbricht das Juwel und die Scherben werden verstreut. Jetzt bittet Kagome einen Hundedämon namens InuYasha um Hilfe, um die Scherben zu bergen. Ayame ist ein Wolfsmädchen, das in Kouga verliebt ist, obwohl sie versprochen hatte, sie zu heiraten, dies nicht getan hat. Ayame ist sehr schön und trägt ein Schwert mit sich. Sie trägt auch ein Wolfspelz über ihren Schultern und ihrer Taille.

9. Bianca (Whitney), Doubutsu no Mori

Bianca ist kein gewöhnliches Fuchsmädchen, bei dem wir im Allgemeinen einen sexy weiblichen Menschen mit bestimmten wolfartigen Gesichtszügen sehen. Vielmehr ist Bianca ein Wolfsmädchen, das eher wie ein Wolf als wie ein menschliches Mädchen aussieht. Sie trägt normalerweise einen Kimono. Bianca ist eine der Hauptfiguren des Anime-Films Doubutsu no Mori. Der Anime macht ziemlich viel Spaß und während des Films passiert nichts zu Ernstes. Dies ist auch ein großartiger Film für Kinder. Der Protagonist dieses Anime ist AI, die in ein Tierdorf zieht und sich dort niederlässt.

8. Yuki, Ookami Kodomo no Ame an Yuki

'Ookami Kodomo no Ame to Yuki' ist einer der besten Anime-Filme überhaupt. Ich kann es jedem empfehlen, der es noch nicht gesehen hat. Hana ist eine der Hauptfiguren des Anime. Sie ist fleißig und hübsch. Sie verliebt sich in einen mysteriösen Mann. Später findet sie heraus, dass der Mann tatsächlich der letzte überlebende Werwolf ist. Aber auch nachdem sie wusste, dass sie bei ihm bleibt und das Paar zwei Kinder hat. Beide sind Wolf-Mensch-Hybriden. Eines der Kinder ist das süße Wolfsmädchen Yuki. Sie ist einfach bezaubernd. Sie ist Älteste der beiden Kinder und diejenige, die die Geschichte erzählt.

7. Millhiore Firianno Biscotti, Hundetage

Ich weiß, dass die meisten von Ihnen inzwischen herausgefunden haben, dass „Hundetage“ etwas mit Hunden und nicht mit Wölfen zu tun haben werden. Aber da Wölfe im Grunde die Vorfahren von Hunden sind, lassen Sie es bitte für die nächste Süße auf dieser Liste, Millhiore Firianno Biscotti, gleiten. Sie ist die weibliche Protagonistin des Anime und bringt Cinque Izumi von der Erde, um die Heldin ihres Königreichs zu sein. Aber sie wusste nicht, dass ein Held, sobald er hier ist, nicht mehr nach Hause zurückkehren kann. Millhiore ist der Prozess ihres Königreichs und wird von allen geliebt. Sie ist auch eine anständige Sängerin und hält Konzerte und so. Sie verliebt sich auf den ersten Blick in Cinque.

6. Blau, Wolfsregen

Die Wölfe in 'Wolfsregen' haben die Fähigkeit, sich vollständig in ihre Tierformen zu verwandeln. Blau ist eine der Nebenfiguren in der Anime-Serie. Sie hat braune Haut, blaue Augen und schwarze Haare. Sie ist ziemlich hübsch und lebt als Haustierhund für Quent Yaiden. Blue kennt ihre Wolfsblutlinien nicht und verhält sich daher wie ein Hund und jagt zusammen mit Quent Wölfe. Aber später wacht ihr Wolfsselbst auf, als sie Cheza trifft und sie verlässt Quent, als sie denkt, dass sie nicht ihre eigene Art jagen sollte. Der Anime dreht sich um eine Gruppe von Wölfen, die versuchen, die Öffnung zum Paradies zu finden, einem utopischen Land, das nur Wölfen versprochen wird.

5. Liru, Renkin San-kyuu Magisch? Pokaan

Liru ist ein Werwolf und eine der Hauptfiguren der magischen Comedy-Serie „Renkin San-kyuu Magical? Pokaan “. Sie ist ziemlich hübsch und wird meistens in einem aufschlussreichen Outfit gesehen. Sie hat blonde Haare und braune Haut. Liru ist ziemlich energisch und hat die Fähigkeit, sich vollständig in einen Wolf zu verwandeln, obwohl sie meistens wie ein gelber Welpe aussieht. Liru scheint sich zu verwandeln, selbst wenn sie ein mondähnliches oder mondförmiges Objekt sieht. Aber das Lustige ist, dass sie sich etwas vor den Auswirkungen des echten Mondes schützen kann. Liru ist eines der vier anderen Mädchen, die alle ziemlich einzigartig sind und unmenschliche Fähigkeiten haben.

4. Luna Tsukuyomi, Genei wo Kakeru Taiyou

Luna Tsukuyomi ist eines der magischen Mädchen aus dem Anime 'Genei wo kakeru Taiyou'. Akari Taiyou ist der Protagonist des Anime. Nach dem Tod ihrer Mutter lebt sie bei ihrer Tante, ihrem Onkel und ihrer Cousine Fuyuna. Akira will Wahrsagerin werden und hat ein Kartenspiel mit Tarotkarten dabei. Eines Nachts träumt sie davon, von einem Pflanzenmonster angegriffen zu werden. Eine viel stärkere Version von sich besiegt das Monster. Später wacht sie auf und stellt fest, dass das Monster tatsächlich Fuyuna war. Bald vergisst jeder irgendwie Fuyunas Existenz völlig. Nach einem ähnlichen Traum wird Akira von drei magischen Mädchen gerettet, die sie über ihre Fähigkeiten informieren und sie bitten, sie zu nutzen, um die Menschheit vor Daemonia zu retten. Luna wird im Laufe des Anime ein Werwolf, nachdem Daemonia sie manipuliert hat. Dies liegt daran, dass sie von Eifersucht überwältigt war und sie für solche Manipulationen anfällig machte.

3. Ai, Drachenkrise

Ai ist eine Wolf-Mensch-Hybride aus dem magischen, übernatürlichen Anime 'Dragon Crisis'. Sie hat den Spitznamen 'Odd Eye', da jedes ihrer Augen eine andere Farbe hat. Ihr rechtes Auge ist golden, während ihr linkes Auge blau ist. Sie ist eine Diebin und hat ein Tattoo auf dem Arm, mit dem sie sich in einen Halbwolf verwandeln kann. Ihr Meister ist derjenige, der das Tattoo dort platziert hat. Er hat sie wegen des Todes ihrer Eltern angelogen und sie als Experiment benutzt. Er erzählte ihr sogar, dass sie als Halbwolf geboren wurde. Der Anime folgt den Abenteuern von Kisaragi Ryuji, als er versucht, die Drachenmädchenrose vor der schwarzen Organisation zu schützen. Ai mag Ryuji, weil er sie vor ihrem Leben als Dieb rettet.

2. Nozomu Ezomori, Kanokon

Nozomu Ezomori ist ein Wolfsmädchen aus dem Anime 'Kanokon'. Der Protagonist des Anime ist Kouta Oyamada, die ein übernatürliches Problem hat. Er zieht immer wieder Tiergeister an. Wenn er auf die High School in der Stadt zieht, zieht er eine Menge Mädchen an, die tierische Geister sind, und verliert so jede Chance, Eindruck zu machen. Nozomu ist eine Wolfsgottheit, die auch im ersten Jahr an der Schule studiert, die Kouta besucht. Sie ist ziemlich süß und hat kurze silberfarbene Haare. Sie ist in Kouta verliebt, was sie zu einer Rivale von Chizuru macht. Nozomu hat einen älteren Bruder namens Saku, dessen pornografische Magazine eine Art Leitfaden für sie sind, um Koutas Zuneigung zu bekommen. Sie liebt Essen sehr und kommt der Völlerei sehr nahe. Sie lebt in einem teuren Penthouse.

1. Holo, Ookami zu Koushinryou

'Ookami to Koushinryou' ist ein ziemlich anständiger Anime. Es macht Spaß zu unterhalten und hat nur rund 13 Folgen. Holo ist die weibliche Protagonistin des Anime. Sie ist eine Wolfserntegottheit. Sie verspricht den Dorfbewohnern, dass sie jedes Jahr ihre Ernte segnen wird, und daher verehren die Dorfbewohner sie. Aber mit der Zeit werden die Dorfbewohner viel autarker und langsam wird Holo nichts weiter als Folklore. Aber dann trifft ein Händler auf Holo und akzeptiert ihren Vorschlag, seine Geschäftspartnerin zu werden, wenn er sie in das Land Yoitsu bringt. Holo ist ziemlich hübsch und hat braune Ohren. Die Farbe ihrer Augen ist rot.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt