20 Bester Ecchi Anime aller Zeiten

Es ist jetzt sexy Zeit oder in Anime-Begriffen, es ist jetzt 'Ecchi' -Zeit. Nachdem Sie eine Liste über einige der beliebter Harem Anime Warum nicht eine andere Liste zusammenstellen, diesmal mit dem beliebten Ecchi-Anime? Das Ecchi-Genre ist seit langem ein Fanfavorit. So sehr, dass es im Anime spezielle Fanservice-Episoden aus anderen Genres gibt. Obwohl ich kein begeisterter Beobachter von Ecchi Anime bin, neige ich manchmal dazu, in ihnen zu wohnen. Wenn Sie nach einem sexy Anime suchen, finden Sie hier eine Liste, die nur für Sie zusammengestellt wurde. Mal sehen, was einige der besten Ecchi-Anime überhaupt sind. Sie können einige dieser besten Ecchi-Anime-Filme auf sehen Crunchyroll oder YouTube. Die meisten dieser Anime sind erotisch und heiß.

19. Kein Spiel, kein Leben (2014)

'No Game No Life' ist eine Fantasie, Ecchi Anime. Es wurde hell und farbenfroh gestaltet und ist mit Fan-Service gefüllt. Ich mochte die Prämisse des Films (obwohl es schon einmal gemacht wurde). Das Grundthema ist, dass Sie High-Stake-Spiele spielen müssen, um kritische Entscheidungen zu treffen. Auf diese Weise werden alle Arten von Aktionen, Blutvergießen und Kriegen beseitigt. Also, wenn Sie sich für diesen Action-Anime interessieren, dann schlage ich vor, dass Sie diesen überspringen. Sora und Shiro sind einer der besten Online-Spieler. Es sind Geschwister, die derzeit keine Ausbildung absolvieren oder keine Arbeit verrichten. Ihr Benutzername für das Online-Spiel lautet 'Blank' und hat eine Art legendären Status erreicht. Sie gehen nicht viel aus und fühlen, dass die reale Welt nichts als ein lahmes Spiel ist.



Eines Tages erhalten sie eine E-Mail, in der sie aufgefordert werden, ein Schachspiel zu spielen. Dies beginnt ihre Abenteuer in einem anderen Bereich, in dem jede Rivalität und jedes Problem durch Spiele gelöst wird. Der Herrscher dieser Welt, Disboard, ist Tet, der der Gott der Spiele ist. Dieses System zur Beilegung von Streitigkeiten und Zwietracht über High-Stake-Spiele funktioniert aus einem bestimmten Grund ziemlich gut. Beide Parteien müssen etwas setzen, dessen Wert dem Einsatz der Gegenpartei entspricht. Jetzt hat das Gaming-Genie-Duo Sora und Shiro einen Grund, Spiele zu spielen. Sie müssen alle Rassen dieser Welt vereinen, um gegen Tet zu spielen, damit sie der neue Gott der Spiele werden.

18. Kill la Kill (2013)

'Kill la Kill' ist ein unterhaltsamer Anime. Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Show anzusehen. Sie können es als eine Art Parodie ansehen und genießen, wie es die stereotypen Anime-Utensilien satirisch kritisiert. Sie können es auch als gewöhnliches Ecchi, Action-Anime mit starken weiblichen Hauptrollen und vielen lustigen Szenen ansehen. Egal für welche Art Sie sich entscheiden, Sie werden am Ende Spaß haben, wenn Sie diese Show sehen. Obwohl sich die Serie zunächst etwas verwirrend und klischeehaft anfühlt, reift sie allmählich, wenn sich die Serie dem Ende nähert. Ryuuko Matoi ist der Protagonist der Serie. Ihr Vater war ein Erfinder. Eine seiner Erfindungen ist eine scherenartige Waffe. Es ist die fehlende Hälfte dieser Waffe, die als einziger verbleibender Hinweis auf seinen Mord dient, den Ryuuko hat.

Mit der restlichen Hälfte der Scherenklinge macht sie sich auf die Suche nach dem Mörder ihres Vaters und rächt seinen Tod. Ihre Ermittlungen führen sie zur Honnouji-Akademie. Es ist eine angesehene Akademie, an deren Spitze der kalte und herzlose Satsuki Kiryuuin, der Präsident des Studentenrates, steht. Vier Menschen dienen ihr und sind als Elite Four bekannt. Satsuki hat ihnen Gotteskleidung gegeben, die ihnen übermenschliche Kräfte verleiht. Ryuuko versucht, gegen einen von ihnen zu kämpfen, verliert sich jedoch und zieht sich in ihr Haus zurück. Dort findet sie ein seltenes Gottestuch, das sich nach dem Kontakt mit ihrem Blut an ihr festsetzt. Dies gibt ihr immense übermenschliche Fähigkeiten.

Jetzt wagt sich Ryuuko, bewaffnet mit Macht, erneut an die Honnouji-Akademie, um sich Satsuki und ihren Untergebenen zu stellen und den Schuldigen hinter dem Mord an ihrem Vater aufzudecken.

17. Highschool of the Dead (2010)

Der einzige Grund, warum ich mich für 'Highschool of the Dead' entschieden habe, ist, dass ich es ziemlich unterhaltsam fand. Wohlgemerkt, es ist nicht annähernd so großartig wie ein großartiger Ecchi-Anime wie 'Shokugeki no Soma', aber es ist trotzdem unterhaltsam. Es ist ein erotischer Zombie-Apokalypse-Anime mit viel Fanservice. Es gibt einige heiße Szenen in diesem Anime. Es ist nicht geplant, die Zuschauer mit einer komplexen und interessanten Handlung oder zuordenbaren Charakteren zu faszinieren (obwohl man manchmal mit einigen von ihnen in Beziehung treten kann), sondern sie einen sexy kleinen Zombie-Apokalypse-Anime genießen zu lassen. Wenn Sie ein Fan des Genres sind, wird es Ihnen vielleicht gefallen.

Die Handlung beginnt mit der Welt plötzlich inmitten einer Zombie-Apokalypse. Die Leute verwandeln sich in Untote. Die gesamte soziale Struktur erlebt einen großen Niedergang, als die Menschen beginnen, sich gegenseitig zu ernähren. Takashi Kimuro ist der Protagonist dieses Anime. Sein Freund verwandelt sich leider in einen Zombie. Takashi trifft die harte Entscheidung und tötet seinen Freund, bevor er jemandem Schaden zufügen kann. Er verspricht, die Freundin seines Freundes zu beschützen. Während sie durch ihren Schulcampus navigieren, treffen sie eine Reihe anderer Schüler und eine Schulkrankenschwester. Alle versuchen, dieser Notlage zu entkommen. Sie beschließen, sich zusammenzuschließen und als Team zu arbeiten, um diese Apokalypse zu überleben.

16. Nanatsu no Taizai (2014)

'Nanatsu no Taizai' ist einer der besten Ecchi-Animes überhaupt. Die ecchi Natur der Show kommt von der Tatsache, dass es mehrere sexy und starke weibliche Charaktere und einige heiße Szenen gibt. Aber es ist kein Borderline-Porno oder so etwas wie der größte Teil des Mülls, der dieses beliebte Genre ausfüllt. Die Handlung ist sehr interessant, genau wie die Charaktere. Wenn Sie ein Fan von Leistungsstufen und anderen Dingen sind, werden Sie diese Serie genießen. Es gibt viele Testosteron-Pumpszenen wie Escanors Transformation, die Sie unterhalten werden.

Liones Elizabeth ist die Prinzessin des Königreichs Britannia. Sie macht sich auf den Weg, um die legendären sieben Todsünden zu finden, damit sie ihr Königreich aus den Fängen der heiligen Ritter zurückerobern können. Die sieben Todsünden waren treue Beschützer des Königreichs Britannia. Aber nachdem sie angeblich einen Putsch versucht haben, werden sie als Verräter deklariert und von den heiligen Rittern besiegt. Jahre später versuchen die Heiligen Ritter selbst einen Putsch und übernehmen das Königreich. Es gibt ein Gerücht, dass die Sünden noch leben und ihre großartigen Kräfte behalten. Elizabeth macht sich auf die Suche nach ihnen, aber kann sie ihr Ziel rechtzeitig erreichen, um ihr Königreich zu retten?

15. Rosario to Vampire (2008)

Wenn Sie 'Rosario to Vampire' in diese Liste aufnehmen, möchte ich damit nicht sagen, dass dieser Anime eine bahnbrechende Handlung oder einen bahnbrechenden Charakter hat. Es ist nur ein lustiger kleiner Ecchi-Anime mit 13 Folgen, wobei jede Folge etwa 25 Minuten dauert. Wenn Sie ein Mainstream-Anime-Beobachter sind, wird Ihnen diese Anime-Serie vielleicht nicht gefallen, aber wenn Sie jemand sind, der viel Fanservice und heiße weibliche Charaktere liebt, werden Sie diese Serie unterhaltsam finden. Diese Serie war bei Ecchi-Anime-Fans ziemlich beliebt.

Der Anime spielt in der Youkai Academy. Für Außenstehende ist es ein normales Internat, in dem die Schüler bleiben und studieren. Aber in Wahrheit birgt diese Akademie ein tiefes Geheimnis. Es ist eine Schule für Monster, die lernen, mit Menschen zusammen zu leben. Die Monster nehmen ihre menschliche Form an und besuchen den Unterricht. Sie haben ihre Sportklasse, Mathematikklasse und alle anderen wichtigen akademischen Klassen, die eine normale Akademie hat. Es gibt jedoch eine Regel, die besagt, dass kein Mensch die Schule besuchen kann und dass sie sofort hingerichtet werden müssen, wenn sie gefunden werden.

Tsukune Aono ist ein lahmer Schüler und konnte keine High School besuchen. Seine Eltern versuchen verzweifelt, ihn in eine Schule zu schicken und schreiben ihn so an der Youkai Academy ein. Dort trifft er einen schönen Studenten namens Moka Akashiya. Trotz der Gefahren der Akademie beschließt Tsukune zu bleiben, um seine Beziehung zu Moka zu verbessern und zu stärken. Aber er weiß nicht, dass Moka ein Vampir ist.

14. Rakudai Kishi keine Kavallerie (2015)

Die meisten Ecchi-Anime-Arbeiten beschäftigen sich mit dem Thema Übernatürliches oder Fantasy. Ich denke, das ist eine Art Fetisch. 'Rakudai Kishi no Cavalry' folgt ebenfalls dem gleichen Trend. Es ist ein Ecchi-Anime mit Fantasy- und Magiethema. Die Handlung ist allgemein und stereotyp, ebenso wie die Charaktere, aber die Implementierung ist immer noch viel besser als bei vielen anderen Animes in diesem Genre. Die Kunst und Animation sind anständig und die Musik ist gut. Es gibt insgesamt 12 Folgen in diesem Anime, wobei jede Folge etwa 23 Minuten lang ist. Der Anime war bei Fans des Ecchi-Genres ziemlich beliebt und wurde aus einem leichten Roman adaptiert.

Es spielt in einer Welt, in der manche Menschen anders sind und besondere Fähigkeiten haben. Sie können ihre Seelen manipulieren und mächtige Waffen bilden. Die Menschen, die diese besondere Fähigkeit besitzen, werden als „Blazer“ bezeichnet und durchlaufen eine spezielle Ausbildung. Die spezielle Ausbildung wird von einer renommierten Akademie namens Hagun Academy angeboten. Ikki Kurogane ist der Protagonist dieser Anime-Serie. Er ist ein Trottel und ein Versager darin, seine Seele in eine Waffe verwandeln zu können. Er ist der einzige Student an der Akademie, der einen F-Rang hat. Eines Tages sieht er Stella Vermillion nackt. Stella ist die Prinzessin des Vermillion Kingdom. Sie ist auch eine A-Rang-Studentin. Sie wird wütend auf Ikki und fordert ihn zu einem Kampf heraus. Wer gewinnt, wird zum Sklaven des anderen. Ikki hat keine Chance, oder?

13. Sekirei (2008)

'Sekirei' ist ein beliebter Anime im Ecchi-Genre und verwendet wie viele andere Anime in diesem Genre auch das übernatürliche Thema. Die Serie hat einige lustige Szenen und einige übertriebene Action-Sequenzen. Die weiblichen Charaktere, die im Mittelpunkt aller Ecchi-Anime-Fans stehen, sind in diesem Anime ziemlich hübsch und sexy. Sie sind schön ausgestattet und haben üppige Figuren. Obwohl es bei solchen Animes üblich ist, hatte ich das Gefühl, dass Sekirei in seiner Herangehensweise etwas frauenfeindlich war. Es ist eine Sache, Frauen dazu zu bringen, knappe und enge Kleidung zu tragen (was in jedem Ecchi-Anime ziemlich wichtig ist), aber es ist eine andere Sache, sie als Objekte zu behandeln. Dies war eines der widerlichsten Dinge an diesem Anime. Wenn Sie über diese Tatsache hinwegkommen, wird es zu einem lustigen kleinen Anime, in dem Sie ab und zu eine oder zwei Folgen sehen oder sich eine Pause von Ihren normalen Sachen machen können.

Obwohl Minato Sahashi kein Idiot ist, kämpft er immer wieder mit Akademikern. Er bemüht sich sehr, besteht jedoch ein zweites Mal die College-Aufnahmeprüfungen nicht. Er und die Menschen um ihn herum verlieren ihre Hoffnung und denken, dass Minato ein Versager ist. Aber plötzlich ändert sich sein Leben, als ein schönes menschliches außerirdisches Wesen (buchstäblich) in sein Leben fällt. Sie heißt Musubi. Sie ist eine Sekirei, besondere Wesen, die Menschen küssen, die ein besonderes Gen besitzen, um ihre geheimen Kräfte zu verbergen. Musubi bringt Minatos verborgene Kräfte zum Vorschein, aber jetzt ist er mit ihr gepaart, um gegen andere ähnliche Paare anzutreten. Was Minato nicht weiß, ist, dass diesbezüglich weitaus mehr Gefahren bestehen, als er denkt.

12. Yuragi-sou no Yuuna-san (2018)

Als nächstes kommt ein weiterer übernatürlicher Ecchi-Anime. Wenn Sie von sexy übernatürlichen oder fantastischen Wesen träumen, werden Sie „Yuragi-sou no Yuuna-san“ genießen. Es gibt 12 Folgen in dieser Serie und jede Folge ist ungefähr 23 Minuten lang. Wenn Sie sich nach dem Anschauen von Anime wie 'Shokugeki no Soma' in das Ecchi-Genre gewagt haben, empfehle ich Ihnen, sich nicht viel mit diesem Genre zu beschäftigen, da die meisten Anime es nicht aus der Ferne mögen. Sie sind voller Fanservice und draller Schönheiten und das ist meistens alles.

Fuyuzora Kogarashi ist ein Medium und wird seit seiner Kindheit von Geistern geplagt. Er war schon oft besessen, aber als er älter wurde, wurde er widerstandsfähiger gegenüber den Geistern und kann sie jetzt sogar mit nur einem Schlag austreiben. Aber er ist arm und braucht eine billige Pension, in der er übernachten kann. Er findet es ziemlich billig, im Yuragi-Herrenhaus zu übernachten. Der Hauptgrund, warum dieses Herrenhaus billig ist, ist, dass es heimgesucht wird. Aber nachdem Fuyuzora die meiste Zeit seines Lebens mit Geistern zu tun hatte, hat er kein Problem damit und beginnt, im Haus zu bleiben. Die anderen Mieter des Hauses sind schöne und sexy Frauen. Dort trifft er den Geist des Mädchens, das das Haus heimgesucht hat. Nachdem Fuyuzora gelobt hat, ihren anhaltenden Wunsch zu erfüllen, enthüllen die anderen Mitglieder des Hauses ihre übernatürliche Natur.

11. Sankarea (2012)

Der nächste Anime ist seltsam. 'Sankarea' hatte eine der ungewöhnlichsten Handlungen. Die Hauptfigur ist Chihiro Furuya, ein Junge, der von allem „Zombie“ besessen ist. Er ist so in sie verliebt, dass er sogar eine Zombie-Freundin will. Eines Tages stirbt Chihiros Katze Baabu. Dies macht ihn entschlossen, einen Auferstehungstrank zu kreieren. Er findet eine der Hauptzutaten in Rea Sankas Haus, einem Mädchen, das sterben möchte. Nachdem der Trank fertig ist, beschließt Rea, ihn zu trinken und denkt, dass der Trank sie töten wird. Aber der Trank war erfolgreich und als Rea bei einem Unfall stirbt, wird sie von den Toten auferweckt und wird so zu einem Zombie. Obwohl diese Situation für Chihiro ideal erscheint, hat er große Schwierigkeiten, mit Rea umzugehen.

10. Kanokon (2008)

Dieser Anime wurde ausschließlich zu dem Zweck erstellt, Ecchi zu sein. Die Handlung folgt dem Leben einer Schülerin Kouta, die schüchtern gegenüber Mädchen ist. Aber leider mögen viele Mädchen ihn. Am bekanntesten sind zwei Fuchsgeist-Mädchen, Chizuru und Nozumu, die ständig um seine Aufmerksamkeit kämpfen und ihn immer wieder in Verlegenheit bringen, indem sie ihre Zuneigung zum Ausdruck bringen. Kouta fällt es schwer, sein Leben um sie herum in Einklang zu bringen.

9. Kiss X Sis (2010)

Wenn Sie Ecchi-Anime nur für das 'freche' Zeug sehen möchten, dann könnte Ihnen dieser Anime gefallen. In der Handlung heiratet Keita Suminoes Vater nach dem Tod seiner Mutter wieder. Dies führte dazu, dass er zwei Zwillingsschwestern, Ako und Riko, hatte. Jetzt muss er hart lernen, um die Schule seiner Schwestern zu besuchen. Er hat auch begonnen, Gefühle gegenüber seinen Schwestern zu entwickeln und hat zwei Möglichkeiten - entweder diese Gefühle einzudämmen und ihre Fortschritte abzulehnen oder mit dem Fluss zu gehen. Aber seine Stiefgeschwister sind nicht die einzigen Frauen nach ihm.

8. Mai Chiki! (2011)

Kinjirou Sakamachi hatte dank der Wrestling-Besessenheit seiner Mutter und seiner Schwester Gynophobie entwickelt, eine Angst vor Frauen. Ein Vorteil ergab sich jedoch daraus, dass sein Körper sehr widerstandsfähig geworden ist und er sogar Unebenheiten von Fahrzeugen abbürsten kann. Aber seine Angst ist so ungewöhnlich, dass selbst eine Berührung einer Frau seine Nase bluten lassen kann. Am Ende entdeckt er, dass Subaru Konoe, der Butler der Tochter seines Schulleiters, eine Frau ist. Als Gegenleistung für die Geheimhaltung verspricht sie, seine Phobie zu heilen.

7. Kuzu no Honkai (2017)

Dieser Anime hat eine etwas zu ausgereifte Handlung und ist irgendwie deprimierend. Hanabi Yasuraoka und Mugi Awaya, perfektes Paar für die Welt mit einem deprimierenden Geheimnis; Sie sind nur miteinander, da sie nicht mit dem zusammen sein können, den sie wirklich lieben. Hanabi ist in ihren Lehrer Narumi verliebt, der früher ihr Nachbar war, während Mugi Akane mag, der früher sein Tutor war. Zu ihrer Bestürzung beginnen Narumi und Akane eine Beziehung. Dadurch fühlen sie sich einsam und nutzen sich gegenseitig als Ersatz für diejenigen, die sie sich wirklich wünschen.

6. Shinmai Maou no Testament (2018)

Basara Toujos Leben ändert sich, als sein Vater beschließt, wieder zu heiraten. Er zieht auch aus beruflichen Gründen ins Ausland und hat Basara gebeten, bei seinen beiden Stiefschwestern zu leben. Aber beiden unbekannt, sind die Schwestern nicht das, was sie scheinen. Sie gehören zum Dämonenclan! Um die Sache noch schlimmer zu machen, gehört Basara zum Heldenclan, der sich seinen Schwestern widersetzt. Obwohl sein Clan ein Rivale des Dämonenclans ist, beschließt Basara, sich für seine Schwestern einzusetzen und sie um jeden Preis zu beschützen.

5. Gefängnisschule (2015)

Die Hachimitsu Private Academy ist eine beliebte Akademie für Mädchen, bis vor kurzem beschlossen wurde, Jungen einzuschreiben. Nach dem ersten Anmeldevorgang werden nur 5 Jungen ausgewählt. Dies bringt sie in eine sehr unangenehme Lage, da sie sich mit fast keinem ihrer Klassenkameraden unterhalten können, da sie alle weiblich sind und sie ignorieren. Sie versuchen, Einsiedler darin zu finden, Toms zu gucken. Aber sie werden einen Monat lang gefangen und ins Schulgefängnis geworfen. Werden sie überleben können oder werden sie brechen?

4. Boku wa Tomodachi ga Sukunai (2011)


Wer möchte keine Freunde haben? Sie machen unser Leben viel lustiger. Aber können Sie sich vorstellen, wenn Sie keine Freunde hätten? Kodaka Hasegawa steht vor einem solchen Problem. Nachdem er am ersten Tag seiner neuen Schule als Straftäter eingestuft wurde, ist er einsam. Er trifft Yozora Mikazuki, eine weitere Einzelgängerin. Gemeinsam diskutieren sie ihre Probleme und beschließen, einen Club für Menschen ohne Freunde zu eröffnen. Dieser Plan funktioniert, wenn die Mitglieder der Clubs zunehmen.

3. Seitokai Yakuindomo (2010)

Die Ōsai-Akademie ist eine reine Mädchenschule, hat jedoch kürzlich einige Änderungen an ihrer Regel vorgenommen und sie zu einer Coed-Schule gemacht. Takatoshi Tsuda ist einer der wenigen Jungen in der Schule, was es für ihn sehr unangenehm macht. Er wird auch im Studentenrat als Vizepräsident eingestellt, was ihn zum einzigen männlichen Vertreter macht. Im Verlauf der Serie versucht Takatoshi, mit seinem Schulleben fertig zu werden und seinen Teil zum Vizepräsidenten zu leisten.

2. High School DxD (2012)

Issei Hyoudou ist Ihr alltäglicher Perverser, der eines Tages einen Harem besitzen möchte. Er guckt gerne auf Frauen. Eines Tages wird er von einem Mädchen gefragt. Leider ist das Mädchen ein gefallener Engel, der Issei töten will und dies erfolgreich tut. Ende der Geschichte, richtig? Warten! Issei wird dann von Rias Gremory, einem Teufel, auferweckt, der ihn zu ihrem Diener macht. Jetzt muss sich Issei an diesen neuen Lebensstil anpassen und in der bösartigen Welt der Teufel und Engel überleben.

1. Shokugeki no Souma (2015)

Souma Yukihira hat als Sous Chef unter seinem Vater in ihrem Familienrestaurant gearbeitet. Er ist sehr kreativ in seinem Kochstil und unterhält die Kunden mit gekonnten kulinarischen Kreationen. Sein Traum ist es, eines Tages Chefkoch des Restaurants zu werden. Sein Traum wird jedoch abgebrochen, als sein Vater das Geschäft schließt und Souma in die Tootsuki Culinary Academy einschreibt. Jetzt muss er hart arbeiten, da nur 10% der Studenten ihren Abschluss machen können. Wird er die Akademie und ihre berühmten Essenskriege überleben können?

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt