Sind Chelsea und Jeff Lazkani noch verheiratet?

Es ist kein Geheimnis, dass es nicht einfach ist, das neue Mädchen bei The Oppenheim Group zu sein, aber wenn Sie endlose Unterstützung, Verbindungen und Erfahrung auf dem Buckel haben, werden die Dinge ein wenig einfacher. Zum Glück, wie in Staffel 5 von „Selling Sunset“ zu sehen war, war dies genau der Fall für Chelsea Lazkani, die neuste Besetzung, zumal sie Christine Quinn und Ehemann Jeff Lazkani an ihrer Seite hatte. Nun, da wir ein wenig über ihre persönlichen und beruflichen Erfahrungen wissen, wollen wir mehr über ihre Ehe erfahren.

Chelsea und Jeffs Selling Sunset Journey

Nach ihrem Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und einem Master-Abschluss in Öl- und Gasmanagement kam Chelsea Lazkani (geborene Adefioye) für eine dringend benötigte kurze Pause nach Los Angeles. Doch innerhalb von zwei Wochen nach ihrer Ankunft im Jahr 2015 traf sie auf Tinder auf den Unternehmer und Geschäftsführer von Icon Media Direct, Jeff Lazkani, nur um sofort einen Funken zu spüren, der sich bald in Liebe verwandelte. Da entschied Chelsea, dass es eine gute Idee für sie wäre, zurück zu bleiben und sich darauf zu konzentrieren, ein Leben und ein Zuhause in Kalifornien aufzubauen, was nach ihren eigenen Worten die beste Entscheidung ist, die sie je getroffen hat.



Schließlich hat Chelseas Entscheidung es ihr nicht nur ermöglicht, ihrer Leidenschaft für Luxusimmobilien nachzugehen, sondern auch, eine echte Beziehung zu Jeff zu entwickeln. Am 12. August 2017 heiratete das Paar schließlich. Etwa anderthalb Jahre später, im Januar 2019, begrüßten sie ihr erstes Kind auf dieser Welt, einen Sohn Maddox Ali Lavon Lazkani, gefolgt von ihrer Tochter Melia Iman Lazkani im November 2020 Seither setzt das Paar alles daran, das bestmögliche Leben für die gesamte Familie zu schaffen, weshalb sich Chelsea sogar eine Auszeit von der Arbeit genommen hat, bevor sie zu The Oppenheim Group kam.

Nachdem Chelsea sich entschieden hatte, 2021 wieder ins Immobiliengeschäft einzusteigen, wusste sie, dass die Dinge trotz des Jonglierens gut werden würden, weil sie ihren Partner bei jedem Schritt an ihrer Seite hatte. Jeff beweist dies tatsächlich seit Jahren, aber es wurde in der Serie durch seine unterstützenden Worte sowie seine Bemühungen, insbesondere mit Jason Oppenheim, unbestreitbar deutlich. Er und der Makler haben eine lange Vergangenheit, also ging er mit Chelsea zu einem Abendessen, nicht um Jason zu überreden, sie einzustellen, sondern um ein bekanntes Gesicht zu sein. Später führte dies aufgrund der schieren Leidenschaft von Chelsea zu dem, was das Ehepaar wollte.

Sind Chelsea und Jeff Lazkani noch verheiratet?

Ja, natürlich! Chelsea und Jeff Lazkani sind glücklich verheiratet, und ihre Online-Präsenz zeigt, dass ihr Geheimnis immer darin besteht, Probleme zu besprechen und Zeit miteinander zu verbringen, egal was passiert. Die Instagram-Seite des Immobilienmaklers zeigt, dass das geliebte Duo romantische Dates und unglaubliche Familienurlaube unternimmt, um ihre Bindung mit jedem Tag weiter zu stärken. Es ist wirklich ein ständiger Prozess, den sie scheinbar gerne verfolgen, weil er ihr Leben mit Zuneigung und Hingabe erfüllt und gleichzeitig seine Gesamtqualität dazu bringt, sich vielfältig zu entwickeln.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von CHELSEA LAZKANI (@chelsealazkani)

Kurz gesagt geht es Chelsea und ihrem Business-Mogul-Ehemann Jeff heute besser als je zuvor, und sie gibt sogar zu, dass er einer der Hauptgründe dafür ist, dass sie ins Rampenlicht von Netflix treten konnte. Ich denke, die Unterstützung meines Mannes und meiner Familie hat mich wirklich darauf vorbereitet, diese große Rolle und diese große Chance zu übernehmen, sagte sie People-Magazin im März 2022. Als ob das nicht genug wäre, bezeichnet sie Jeff in ihren entzückenden Instagram-Bildunterschriften oft als meine, meine Welt, den Mann, den ich von ganzem Herzen liebe, ihren absoluten Favoriten, und Habibi, neben vielem mehr präsentieren ihre ewige Verbindung.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt