Sind Hazel und Agnes in der Umbrella Academy tot?

Einer der vielen Gründe für den Charme von Die Umbrella Academy Ist seine Zeichen. Während die Serie eine Reihe von abwechslungsreichen und sympathischen Protagonisten bietet, gibt sie uns auch die Nebencharaktere, die die Show auf ihre eigene Weise stehlen. In der ersten Staffel trafen wir die Attentäter Hazel und Cha-Cha, die ein wichtiger Teil der Geschichte wurden. Ihr Bogen erweiterte sich weiter, als Hazel sich in Agnes verliebte, eine lokale Donut-Ladenbesitzerin. Am Ende von die erste Staffel Sie benutzten die Aktentasche, um der Apokalypse von 2019 zu entkommen. Was passiert mit ihnen in Staffel 2 ? Hier ist die Antwort. Wenn Sie die Show noch nicht eingeholt haben, gehen Sie zu Netflix . SPOILER VORAUS

Sind Hazel und Agnes in der Umbrella Academy tot?

Als Five 1963 landet, entdeckt er, dass die Apokalypse, der er erst vor wenigen Augenblicken entkommen war, ihm in der Vergangenheit gefolgt ist. Er beobachtet Sowjets auf den Straßen Amerikas und seine Geschwister führen den Krieg. Inmitten dieses Blutes und Gemetzels wird er von Hazel besucht, der ihm sagt, dass in den nächsten Augenblicken ein Schwarm Atomraketen auf sie explodieren wird und die Welt im nuklearen Holocaust enden wird. Der einzige Weg, wie Five es aufhalten kann, besteht darin, in die Vergangenheit zurückzukehren und die Zukunft zu verändern.



Obwohl wir uns freuen, Hazel wiederzusehen, stellen wir fest, dass er nicht mehr derselbe ist. Er ist alt und auch allein. Das letzte Mal haben wir ihn mit Agnes gesehen. Wo ist sie jetzt? Warum ist Hazel nicht bei ihr? Und wenn er sich geschworen hatte, sich vom Kommissionsgeschäft fernzuhalten, warum ist er dann wieder auf dem Schlachtfeld? Folgendes ist passiert:

Hazel und Agnes sind in der Vergangenheit geflohen, aber sie hatten den Luxus, im Vergleich zur Umbrella Academy weiter zurück zu gehen und ihr Leben zusammen in Frieden zu verbringen. Hazel erzählt Five, dass er und Agnes 20 gute Jahre zusammen hatten. Dies könnte bedeuten, dass sie entweder in die 40er Jahre zurückgingen oder in einer anderen Zeitlinie lebten und Hazel 1963 kam, um Five zu helfen. Angesichts der Tatsache, dass er eine Aktentasche hat, mit der er ohne Einschränkungen oder eine begrenzte Anzahl von Umdrehungen problemlos in der Zeit hin und her reisen kann, können wir nicht sicher sagen, wann diese zwanzig Jahre vergangen sind.

Wie beabsichtigt lebten Hazel und Agnes friedlich zusammen, weg von den Augen der Kommission, und dann wurde bei Agnes Krebs diagnostiziert. Sie lebte nicht lange danach, aber sie verließ Hazel aus einem bestimmten Grund. Er sagt Five, dass er nur das Versprechen erfüllt, das er ihr gegeben hat, was bedeutet, dass sie ihm gesagt haben muss, er solle die Welt retten, und dafür kam er in die 60er Jahre. Er muss einige Zeit dort verbracht haben, wenn man bedenkt, dass er Beweise gesammelt hat, die später zu Five führen würden Reginald Hargreeves und das Majestätische 12 .

Während er und Five sich über seine Vergangenheit unterhalten, kommen die Schweden dort an und greifen sie an. Hazel schlüpft in die Aufnahme von Reginald auf dem grasbewachsenen Hügel am Tag des Kennedy-Attentats in Five 'Tasche und wird von den Schweden erschossen. Damit ist die Liebesgeschichte von Hazel und Agnes abgeschlossen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt