Boruto E221: Alle Details, die Sie wissen müssen

„Boruto“ ist ein Shounen-Anime, der dem Titelhelden folgt, der versucht, seinen eigenen Weg zu gehen und aus dem Schatten seines Vaters, Naruto Uzumaki, herauszuwachsen. Um ein starker Shinobi zu werden, trainiert er unter Sasuke Uchiha, dem Erzfeind seines Vaters, der zum besten Freund wurde, der dem Jungen alles beibringt, was er über die physischen und philosophischen Aspekte des Kampfes wissen muss. Basierend auf der gleichnamigen Manga-Serie, die von Ukyou Kodachi und Masashi Kishimoto geschrieben und von Mikio Ikemoto illustriert wurde, wurde die Serie erstmals am 5. April 2017 uraufgeführt. Hier ist alles, was Sie über die kommende Episode wissen müssen.

Boruto Episode 221 Veröffentlichungsdatum

'Boruto'-Episode 221 mit dem Titel 'Remaining Time' ist bereit für die Veröffentlichung am 24. Oktober 2021 . Der Shounen-Anime wurde von Pierrot Studios entwickelt, wobei Masayuki Kouda das Regieteam leitet und Masaya Honda das Autorenteam leitet. Tetsuya Nishio und Hirofumi Suzuki haben zusammengearbeitet, um die Charaktere zu entwerfen, während Yasuharu Takanashi die Musikkomposition der Serie übernommen hat.

Wo kann man Boruto Episode 221 English Dub online sehen?

Die neuesten Folgen des Shounen-Anime sind zum Streamen verfügbar Knusperrolle mit englischen, portugiesischen und italienischen Synchronisationen. Auf Hulu , können Sie die Show mit dem japanischen Originalton sowie in englischer Synchronisation ansehen. In Neuseeland und Australien ist die Serie zugänglich auf Animelab . Netflix Japan hat auch „Boruto“ in seinem beeindruckenden Katalog. Fans in China können den Shounen-Anime auf streamen Youku Tudou.



Boruto Folge 221 Spoiler

In Episode 220 enthüllt Dr. Katatsuke, dass Momosshiki bald die Kontrolle über Boruto übernehmen kann, da sein Karma schneller als erwartet beschleunigt. Die Nachricht ist ein großer Schock für Naruto und andere, da der Titelprotagonist eine entscheidende Rolle beim Sieg über Isshiki gespielt hat. Als ihm die Zeit davonläuft, ist Boruto in Konflikt mit seiner Zukunft und fragt sich, ob er es schaffen wird, das Karma loszuwerden, bevor Momosshiki übernimmt und Chaos anrichtet. Sein aktueller psychischer Zustand bereitet seiner Familie und seinen Freunden Sorgen, die sich fragen, was er durchmachen muss.

Als er allein in den Bergen ist, planen Sarada und Mitsuki, ihn aufzuheitern und etwas zu tun, um ihn vom drohenden Untergang abzulenken. Leider können sie nichts gegen Borutos gegenwärtigen emotionalen Zustand tun, der nach jedem Blick sucht, den er finden kann, um das Karma loszuwerden. Sasuke und Naruto diskutieren die Situation, und ersterer argumentiert, dass er seinem Schüler nicht das Leben nehmen kann und fragt Naruto, ob er es tun kann. Auch der Hokage weigert sich, da er Vater ist und trifft später auf den Protagonisten.

Er sagt seinem Sohn, dass er trotz aller Schwierigkeiten zu ihm stehen wird. Narutos Worte scheinen Boruto eine Art Erleichterung zu verschaffen und er kann sich endlich ein wenig entspannen. In Episode 221 werden der Hokage und seine Verbündeten weiterhin einen Weg finden, Momosshiki davon abzuhalten, die Kontrolle über Boruto zu übernehmen, aber sie werden wahrscheinlich keine Lösung finden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt