Ist Sir Ian McKellen wirklich gestorben?

Herr Ian McKellen ist ein erfahrener Schauspieler mit mehreren Filmen. Er ist jedoch zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Populärkultur geworden, da er Magneto in der X-Men 'Filme, und für das Spielen von Gandalf, dem Zauberer, in der' Herr der Ringe „Filme. Natürlich lieben ihn Zuschauer jeden Alters und er hat eine enorme Fangemeinde angehäuft, die alle besorgt waren zu hören, dass der Schauspieler möglicherweise gestorben ist. Lassen Sie uns Ihre Gedanken jetzt beruhigen, indem wir sagen, dass Ian McKellen gesund und munter ist und jede Nachricht von seinem Tod falsch ist. Aber wie haben die Gerüchte angefangen?

Sir Ian McKellen Todesgerüchte erklärt:

McKellen wurde kürzlich aufgrund einer Facebook-Seite mit dem Titel R.I.P. Ian McKellen. Die Seite fordert die Fans auf, ihre Trauer zu mögen und zu kommentieren, um einfach auszudrücken, dass der Schauspieler verstorben ist. Während einige Fans dazu neigten, dies zu glauben, waren viele skeptisch, weil jemand von Sir Ians Statur im Falle seines Ablebens eine breite weltweite Berichterstattung von seriösen Nachrichtenquellen erhalten würde. Wenn man außerdem die öffentlichen Profile des erfahrenen Schauspielers überprüft, kann man sehen, dass Sir Ian für „ Der gute Lügner , “Sein jüngster Film.

Sein letzter Instagram-Beitrag stammt aus dem Mai 2020, aber es ist offensichtlich, dass es ihm für sein Alter gut geht.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Foto von @fredericaranda #TwankeyInLockdown

Ein Beitrag von geteilt Ian McKellen (@ianmckellen) am 28. Mai 2020 um 8:49 Uhr PDT

Dies ist nicht das erste Mal, dass Ian McKellen einem Todesschwindel ausgesetzt wurde. Bereits im Oktober 2017 wurde Sir Ian als tot gemeldetMail online. Die Website behauptete, ein Agent von McKellen habe erklärt, er sei im Alter von 78 Jahren verstorben. In dem Bericht heißt es, er habe gegen Lungenentzündung gekämpft und sei zuvor krank gewesen, sei jedoch aufgrund eines Koronarereignisses verstorben. Zu dieser Zeit spielte Ian McKellen King Lear im Minerva Theatre in Chichester.

Ein sehr wahrscheinlicher Grund, warum Fans von dem jüngsten Todesgerücht über Sir Ian McKellen erfasst wurden, ist, dass der Kollege des Schauspielers aus den Filmen 'Herr der Ringe', Sir Ian Holm, verstorben ist. Die beiden sind auch sehr alt. Holm starb im Alter von 88 Jahren und Sir Ian ist derzeit 81 Jahre alt. Man könnte die Verwirrung verstehen, die entstehen könnte, wenn ein Fan den Nachrichten nicht zu viel Aufmerksamkeit schenkt.

Im Moment ist Sir Ian McKellen jedoch gesund und munter. Er hat kürzlich eine Lesung von „ Der Hobbit ' für einen guten Zweck. Schauen Sie sich den Beitrag unten an.

Der Schauspieler hat auch einen vollen Terminkalender vor sich. Er tritt als Dr. Charles Marland-White in 'Infinitum: Subject Unknown' auf, das gerade gedreht wird. Er soll auch in 'Hamlet Revenant' auftreten, wo ihn seine Bühnenerfahrungen sicherlich auszeichnen werden. Daher geht es Sir Ian McKellen nicht nur gut, sondern er ist auch beschäftigt. Die Sorgen sind unbegründet und der Schauspieler ist in Anbetracht seines Alters bei guter Gesundheit. Berichte über seinen Tod sind daher zwangsläufig Gerüchte und sollten sofort abgewiesen werden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt