The Dropout Staffel 2: Verlängert oder abgebrochen?

Bildnachweis: Beth Dubber/Hulu

„The Dropout“ ist eine von Elizabeth Meriwether kreierte Dramaserie, die auf dem gleichnamigen Podcast von ABC News basiert (moderiert von Rebecca Jarvis). Es erzählt die Geschichte von Elizabeth Holmes, ein junger Stanford-Aussteiger die ihr eigenes Biotech-Unternehmen Theranos gründet. Obwohl Holmes zunächst vorhat, die Gesundheitslandschaft zu verändern, sieht sie sich schnell mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Die Serie ist eine fiktive Nacherzählung, die auf der realen Geschichte von Elizabeth Holmes und Theranos basiert.

Es wurde 2022 uraufgeführt und von Kritikern positiv aufgenommen. Die erste Staffel der Serie endet jedoch, ohne alle Aspekte von Holmes‘ Leben und die Nachwirkungen von Theranos‘ Untergang abzudecken. Daher müssen die Zuschauer gespannt sein, ob es eine zweite Staffel von „The Dropout“ geben wird, die Holmes‘ Geschichte vervollständigt. Wenn Sie nach Updates zu Staffel 2 von „The Dropout“ suchen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen!

Das Veröffentlichungsdatum von Dropout Staffel 2

„The Dropout“ wurde am 3. März 2022 uraufgeführt Hallo . Die erste Staffel der Dramaserie umfasst acht Episoden mit einer Laufzeit von jeweils 50–55 Minuten. Die ersten drei Folgen landeten zusammen auf dem Streamingdienst, während der Rest wöchentlich veröffentlicht wurde. Die achte und letzte Folge wurde am 7. April 2022 eingestellt. Die Serie erhielt positive Kritiken von Kritikern, die das Schreiben und Amanda Seyfrieds Auftritte als Elizabeth Holmes lobten.



Was eine zweite Staffel betrifft, gibt es diesbezüglich keine offiziellen Neuigkeiten. Hulu muss noch bekannt geben, ob die Serie für eine Folgesaison zurückkehren wird. Andererseits hat der Streamer auch keine Absage angekündigt. Da die Show jedoch als Miniserie vermarktet wird, scheinen die Chancen auf eine Fortsetzung düster.

Die erste Staffel endet damit, dass Holmes sich darauf vorbereitet, sich ihren rechtlichen Problemen zu stellen, während sie ihr Glück in ihrer neuen Beziehung mit dem Hotelerben Billy Evans findet. In Wirklichkeit waren der Prozess gegen Holmes und das Leben nach der Schließung von Theranos Gegenstand umfangreicher Medienberichterstattung. Holmes wurde wegen mehrfachen Betrugs für schuldig befunden und ist es auch wartet derzeit auf ihre Verurteilung . Inzwischen ist sie Berichten zufolge verheiratet mit Evans und brachte 2021 auch einen kleinen Jungen zur Welt. Daher gibt es sicherlich noch mehr Geschichte über Holmes‘ Leben zu erzählen.

Darüber hinaus hat die Schauspielerin Amanda Seyfried Interesse bekundet, die Rolle von Elizabeth Holmes in einem möglichen zweiten Teil zu wiederholen. In einem Interview erklärte Seyfried, dass es mehr über Holmes‘ Leben gibt, das auf der Leinwand dargestellt werden kann. Sie wies auch darauf hin, dass der Podcast, auf dem die Fernsehserie basiert, auch eine zweite Staffel hat. Daher sollten Seyfrieds Worte den Fans der Show etwas Hoffnung für Staffel 2 geben.

Angesichts des soliden kritischen Empfangs der Show und des Wunsches des Hauptdarstellers, zurückzukehren, stehen die Chancen gut, dass eine zweite Staffel zustande kommt. Wenn sich die Serie bei den Zuschauern als beliebt erweist und den Zuschauererwartungen von Hulu entspricht, könnte der Streamer in den kommenden Monaten problemlos grünes Licht für eine Folgefolge geben. Wenn Hulu in naher Zukunft die Verlängerung der Show ankündigt, könnte die zweite Staffel von „The Dropout“ irgendwann auf unseren Bildschirmen erscheinen Frühestens Herbst 2023 .