Tokyo Alice Staffel 2: Premiere Datum, Besetzung, Zusammenfassung, Update

Amazon Prime scheint seinen Katalog mit einer Schar von zu füllen Japanische Dramen . Und eine der vielen Serien, die definitiv eine Erwähnung aus dieser Liste verdient, ist „Tokyo Alice“. Eine Adaption der gleichnamigen japanischen Romanze Josei Manga, die von Toriko Chiya geschrieben und illustriert wird, konzentriert sich darauf Freundinnen und ihre verschiedenen Höhen und Tiefen. Die Geschichte dreht sich um vier ehemalige Schulfreunde und Besties, die in einer Wohnung in Daikanyama, Tokio, leben. Jede strebt nach ihrem eigenen Glück und dies romantisches Drama zeichnet das Leben dieses Vierer auf, während er das Leben, die Liebe und die Karriere steuert. 'Tokyo Alice' wird von Takeo Kikuchi und Natsuki Seta inszeniert und von Kumiko Asô geschrieben.

Tokyo Alice Cast: Wer ist dabei?

Die Hauptdarsteller von 'Tokyo Alice' sind Yamamoto Mizuki als Arisugawa Fuu, Triendl Reina als Haneda Mizuho, ​​Asahina Aya als Enjoji Sayuri und Takahashi Maryjun als Sakuragawa Rio. Akira, Shiraishi Shunya als Odagiri Shun, Sugino Yosuke als Izumi Atsuto, Koseki Yuta als Shinonome Ken und Yanagi Shuntaro als Kashii Yuusuke.

Tokyo Alice Plot: Worum geht es?

'Tokyo Alice' stellt uns Arisugawa Fuu vor, der in einer Designproduktionsfirma beschäftigt ist. Als Shopaholic hat sie nicht viel Zeit für Romantik und gibt den größten Teil ihres Gehalts für Kleidung, Schuhe und andere Dinge aus modische Schnickschnack . Sie wird unter Okuzono Shinji, auch bekannt als „Iceman“, zur Arbeit versetzt, einem kalten und kalten Chef, der sie oft mit mehreren Aufgaben überlastet. Er findet für immer Schuld an ihrer Arbeit, was zu Fuus zunehmender Verschlechterung führt. Sie bekommt Trost, indem sie sich ihren Freunden und ehemaligen Schulkameraden anvertraut. Aber hier ist die Twist ! Was passiert, wenn Fuu herausfindet, dass sie sich in ihren Chef verliebt? Um die Komplikationen noch zu verstärken, geht Fuu mit ihrer Kollegin Odagiri Shun aus, einem seltsamen asexuellen Kerl, der vom Sex angewidert ist. Er will sie jedoch heiraten. Zerrissen zwischen ihren Gefühlen für ihren Chef und sexuell frustriert von Shun, landet sie buchstäblich in einer Suppe.



Zu Fuus Freunden gehört Haneda Mizuho, ​​eine Manga-Künstlerin, die sich kürzlich von ihrem Freund getrennt hat. Sie ist die nachdenklichste unter den vier und trauert immer noch um ihren Verlust. Schließlich lernt sie loszulassen und das Leben so zu akzeptieren, wie es kommt. Dann kommt Sakuragawa Rio. Obwohl sie beliebt und lebhaft ist, hat sie keine Zeit für romantische Verbindungen und widmet sich dem Praktizieren von Psychosomatik. An ihrem Arbeitsplatz trifft sie die unerbittlicher Stalker , Izumi Atsuto, die tief in sie verliebt zu sein scheint. Aber sie erwidert nichts und bittet ihn einfach, weg zu bleiben. Tatsächlich mag Rio heimlich jemanden. Aber wer ist der mysteriöse Mann?

Der wohlhabende Enjoji Sayuri trifft sich weiterhin mit potenziellen Kunden Ehe Partner und entscheidet schließlich, dass sie heiraten soll. Dies ist, wenn sie den Mädchen vorschlägt, dass sie in Daikanyama leben sollen, um den letzten von ihr auszugeben Single-Hood-Tage ohne Sorge in der Welt. Fuu und Mizuho ziehen bei ihr in derselben Wohnung ein, während Rio beschließt, getrennt zu bleiben. Der extrem reiche Sayuri Enjōji ist der Besitzer des Hauses, in dem die Mädchen leben.

Enjōjis einziges Ziel beim Umzug in die neue Wohnung ist es, 'alle Arten von Erotik' zu erleben. Sie ist bereit, sich das ganze Jahr über einem Sexmarathon hinzugeben, und bringt jeden Kerl, den sie trifft, in die Wohnung, sehr zum Leidwesen ihrer Mitbewohner. Aber dann trifft sie Hiyama Akio und der eitle Enjōji verliebt sich in diesen mysteriösen Mann. 'Tokyo Alice' ist ein süßes, humorvolles Drama, das mehrere Lektionen fürs Leben mit sich bringt, die aus den Erfahrungen dieser vier besten Freunde stammen. Um das Ganze abzurunden, handelt es sich im Grunde genommen um eine Geschichte über das Feiern Weiblichkeit und Freundinnen in all ihren Höhen und Tiefen.

Tokyo Alice Staffel 2 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere?

Die erste Staffel von „Tokyo Alice“ wurde am 25. August 2017 in Japan uraufgeführt. Der gesamte Lauf der Serie umfasst insgesamt 12 Folgen. Es endete mit seinem Finale am 3. November 2017. Später, Amazon Prime gab bekannt, dass die Sendung für sein internationales Publikum ausgestrahlt wurde, und die erste Staffel von „Tokyo Alice“ wurde am 19. Juni 2019 auf der Plattform uraufgeführt.

Der ursprüngliche Manga, auf dem die Geschichte basiert, umfasst 15 Bände. Daher können die Macher viele Geschichten über das Leben dieser vier lebhaften und liebenswerten Frauen erzählen. Wenn Sie also nach a fragen Folge, Wir können positiv sagen, dass Sie früh genug auf einen hoffen können. Wir haben jedoch noch keine offizielle Ankündigung erhalten. Wenn die Macher die Show jedoch für eine weitere Folge wieder in Betrieb nehmen, können wir davon ausgehen, dass die zweite Staffel von „Tokyo Alice“ irgendwann im Juni 2020 auf Prime veröffentlicht wird. Wir werden diesen Abschnitt mit konkreteren Neuigkeiten aktualisieren, sobald wir mehr erfahren.

Tokyo Alice Trailer:

Während wir auf ein Update der zweiten Staffel von 'Tokyo Alice' warten, können Sie sich unten den Trailer zur ersten Staffel von 'Tokyo Alice' ansehen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt