The Walking Dead Staffel 11 Folge 16 Zusammenfassung und Ende erklärt

Bildkredit: Jace Downs/AMC

' data-medium-file='img/featured/49/walking-dead-season-11-episode-16-recap.jpg?w=300' data-large-file='img/featured/49/walking-dead -Staffel-11-Episode-16-Rückblick.jpg?w=1024' />
Bildkredit: Jace Downs/AMC

Die sechzehnte Folge von AMCs postapokalyptischer Serie „The Walking Dead“, Staffel 11, folgt Lances Bemühungen, Maggie zu Fall zu bringen. Leah reicht Lance die Hände sein Jobangebot, denjenigen zu töten, der ihre Familie vernichtet hat . Daryl, Aaron und Gabriel erkennen die Bedrohung, die Lance darstellt, und beginnen ihren Kampf gegen den stellvertretenden Gouverneur des Commonwealth und seine Truppen. Währenddessen bittet Maggie Negan und Annie, sich um ihren Sohn Hershel zu kümmern, während sie gegen Lance kämpft. Die letzte Episode des zweiten Teils der Staffel endet mit einer dramatischen Wendung der Ereignisse, als Lance das Schicksal der Überlebendengemeinschaften neu schreibt. Nun, hier ist unser detaillierter Blick darauf! SPOILER VORAUS.

The Walking Dead Staffel 11 Folge 16 Zusammenfassung

Die sechzehnte Folge von Staffel 11 mit dem Titel „Höhere Gewalt“ beginnt damit, dass Maggie Hershel bittet, bei Negan und Annie zu bleiben, die zusammen mit anderen Riverbend-Mitgliedern in einem unterirdischen Bunker Unterschlupf findet, während sie gegen Lance kämpft. Sie spricht Negan ihr Vertrauen aus, die verspricht, sich um ihren Sohn zu kümmern. Maggie kehrt mit Elijah, Lydia und Marco nach Hilltop zurück. Sie stellt eine Falle auf, um Lance und seine Männer zu töten. Unterdessen werden Lance und Leah Verbündete, um Maggie zu töten. Lance will Hilltop, während Leah versucht, sich an dem Zerstörer ihrer Familie zu rächen.



Bildkredit: Jace Downs/AMC

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/03/TWD_1114_JD_0908_0027-RT-1-e1648013370353.jpg?w=300' data-large-file='https:/ /thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/03/TWD_1114_JD_0908_0027-RT-1-e1648013370353.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-529153' src='https://thecinemaholic. com/wp-content/uploads/2022/03/TWD_1114_JD_0908_0027-RT-1-e1648013370353.jpg' alt='' >

Bildkredit: Jace Downs/AMC

Daryl, Aaron und Gabriel erkennen Lances wahre Absichten und führen sie dazu, die Soldaten des stellvertretenden Gouverneurs des Commonwealth zu töten. Sie versuchen, Lance zu finden, um die verbleibenden Soldaten zu töten, um Maggie und Hilltop zu beschützen. Leah und ihre Gruppe kommen in Hilltop an und die meisten von ihnen treten in Maggies Falle, was zu einer Explosion führt, die sie tötet. Als Maggie und ihre Gruppe nach der Explosion aus ihrem Versteck kommen, tötet Leah Marco und beginnt, die anderen zu jagen. Maggie zwingt Elijah und Lydia, sie zu verlassen und zu fliehen, nur um schließlich von Leah erwischt zu werden. Zurück im Commonwealth stiehlt Max eine Akte von Pamela.

Max und Eugen Gehen Sie mit Connie und anderen die Akte durch. Sie stoßen auf eine Liste mit über zweihundert Namen, darunter Tyler und April. Magna lädt Ezekiel zu dem Treffen ein, der jede Hilfe zusichert, die sie benötigen, um die Dateien zu entschlüsseln. Connie berichtet zu Beginn ihrer geheimen Kampagne gegen Pamela von Sebastians Beteiligung am Tod mehrerer Zivilisten und stellt die Integrität der Miltons in Frage.

The Walking Dead Staffel 11 Folge 16 Ende: Ist Leah tot? Wer rettet Maggie?

Ja, Lea ist tot. Seit ihrer Flucht vor Maggie wartet Leah geduldig auf eine Gelegenheit, den Tod ihrer Reaper-Kollegen zu rächen. Die Allianz mit Lance gibt ihr die perfekte Gelegenheit, ihren Wunsch zu erfüllen. Nachdem sie Maggie gefangen genommen hat, fesselt Leah sie. Sie verzichtet darauf, ihren Feind sofort zu töten und wartet darauf, Maggie wissen zu lassen, dass sie im Gegenzug für ihre Taten ihre gesamte Gemeinschaft und ihre Lieben vernichten wird. Mehr als die Gelegenheit, sie zu töten, schätzt Leah die Chance, alles zu zerstören, was Maggie am Herzen liegt, von Hilltop bis zu ihren Verbündeten.

Bildkredit: Jace Downs/AMC

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/TWD_1116_JD_1008_0308-RT-1-e1649334212556.jpg?w=300' data-large-file='https:/ /thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/TWD_1116_JD_1008_0308-RT-1-e1649334212556.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-536280' src='https://thecinemaholic. com/wp-content/uploads/2022/04/TWD_1116_JD_1008_0308-RT-1-e1649334212556.jpg' alt='' >

Bildkredit: Jace Downs/AMC

Doch die Zeit läuft Leah davon. Maggie schafft es, ihren Knoten zu lösen und kämpft sie zurück. Zu der Zeit kommt Daryl an dem Ort an und tötet Leah, um Maggie zu retten. Obwohl Daryl sie einst geliebt hat, sind seine Gefühle ihr gegenüber nicht gleichbedeutend mit seiner Bindung zu Maggie. Als er auf die Notwendigkeit stößt, sich zwischen Maggie und Leah zu entscheiden, wartet er nicht darauf, auf letztere zu schießen und sie zu töten. Maggie steht hinter ihm und beschützt ihn schon lange. Für Daryl wiegt eine solche Beziehung mehr als die Gefühle, die er für Leah hatte. Nach der Rettung von Maggie führt Daryl sie zu Aaron, Gabriel und anderen Verbündeten, bevor Lance sie verletzen kann.

Was passiert mit Alexandria, Hilltop und Oceanside? Warum hängt Lance die Commonwealth-Banner in diesen Gemeinden auf?

Lance besetzt Alexandria, Hilltop und Oceanside. Wann Maggie beschließt, den Mitgliedern von Riverbend Hilfe anzubieten , erkennt Lance, dass sie möglicherweise eine einflussreiche Figur unter anderen Überlebendengemeinschaften werden könnte, um seine Autorität herauszufordern. Mit Leah versucht er, Maggies Leben ein Ende zu setzen, scheitert aber. Trotzdem gelingt es ihm, Maggie von ihrer Gemeinde fernzuhalten, insbesondere auf der Flucht. Lance nutzt ihre Abwesenheit aus, um die Kontrolle über Hilltop zu übernehmen, und hängt ein Banner auf, um seine Autorität über den Ort zu demonstrieren. Er tut dasselbe in Oceanside, da er weiß, dass die Gemeinde ohne Maggie, die Sicherheit und Unterstützung bietet, machtlos ist.

Bildkredit: Jace Downs/AMC

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/TWD_1115_JD_0924_0360-RT-1-e1648889307217.jpg?w=300' data-large-file='https:/ /thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/TWD_1115_JD_0924_0360-RT-1-e1648889307217.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-534150' src='https://thecinemaholic. com/wp-content/uploads/2022/04/TWD_1115_JD_0924_0360-RT-1-e1648889307217.jpg' alt='' >

Bildkredit: Jace Downs/AMC

Lance nutzt Rachels Machtlosigkeit aus und erobert Oceanside, um seine Autorität zu erweitern. Er möchte auch vermeiden, dass Maggie nach Oceanside zurückkommt, um gegen ihn mit Rachel zu kämpfen. Alexandria ist jedoch der Preis, den Daryl, Aaron und Gabriel zahlen, um Maggie zu beschützen. Als Lance merkt, dass das Trio nicht auf seiner Seite ist, fühlt er sich nicht verpflichtet, Alexandria aus seinem autoritären Regime herauszulassen. Der stellvertretende Gouverneur des Commonwealth erlangt die Kontrolle über diese Gemeinden, um zu verhindern, dass Maggie und ihre Verbündeten eine Basis finden, um gegen ihn zu kämpfen.

Außerdem ist Lance immer noch Pamela gegenüber verantwortlich. Wenn der Gouverneur des Commonwealth eine Erklärung für den Tod zahlreicher Soldaten verlangt, muss Lance den Tod rechtfertigen. Die Integration der drei Gemeinschaften in das Commonwealth könnte ihm dabei helfen, Pamela zufriedenzustellen. Er weiß auch, dass er die Gemeinschaften nutzen kann, um seine Macht zu erweitern, möglicherweise um Pamela rechtzeitig zu besiegen, um die oberste Tyrannin der Überlebenden zu sein.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt