Weird City Staffel 2: Premiere Datum, Besetzung, Trailer, Spoiler, News

Weird City ist eine dystopische Serie, die von dem Komiker Jordon Peele und dem Schriftsteller Charlie Sander kreiert wurde, die zusammen an dem lustigen Kay und Peele gearbeitet haben. Sie bringen ihre Comedy-Marke auch in diese neue Show ein. Die Show ist eine unterhaltsame Darstellung, wie Technologie unser Leben verändern wird. Wenn Sie ein Fan von dystopischer Fiktion sind und Shows wie The Black Mirror genossen haben, werden Sie diese komödiantische Version der Zukunft lieben. Es ist jedoch nichts anderes als die dystopische Sci-Fi-Serie Netflix Original. Weird City hält es leicht und lustig, und die Geschichten, die es erzählt, sind, gelinde gesagt, bizarr. Die Show hat sechs Folgen von jeweils 30 Minuten mit mehreren übertriebenen Charakteren und Handlungssträngen. Einige große Namen in der Mischung sind Ed O’Neill (Jay von Modern Family) oder der berühmte amerikanische Rapper Awkwafina.

Als Jordon Peele gebeten wurde, die Serie zu erläutern, sagte er: „Der Autor / Schöpfer Charlie Sanders und ich haben an einigen Key & Peele-Skizzen zusammengearbeitet, die alles von den„ Schwarzen Republikanern “über„ Kontinentales Frühstück “bis hin zu„ Familienangelegenheiten “umfassten. Jetzt mit Youtube Wir präsentieren eine Reihe von komödiantischen Science-Fiction-Geschichten, die in einer Welt spielen, die unserer nahe steht, aber nur ein bisschen abseits liegt. “

Weird City Cast: Wer ist dabei?

Das Anthologiethema bedeutet, dass die Show einige wirklich großartige Prominente hat, die eigenartige Charaktere spielen. Es ermöglicht der Show, große Namen zu engagieren, die sonst nicht möglich gewesen wären. Obwohl einige Charaktere wie die Offiziere in 'The Line' wiederholt werden, erzählt jede Episode eine neue Geschichte. Gillian Jacob, Malcolm Berrett, Hannah Simone und Laverne Cox sind einige der Stars von Weird City.



Weird City Plot: Worum geht es?

Die Stadt hat zwei Sektoren / unterhalb der Linie und oberhalb der Linie; Die Haves (Leute, die Sachen haben) leben im größten Teil der Stadt, die Have-Nots, und sie leben unter der Grenze. Es ist ein offensichtliches Wortspiel über die Ungleichheit in unserer Gesellschaft. Kein technologischer Fortschritt wird die Grenzen zwischen Privilegierten und Armen verwischen.

Die Show beginnt mit Ed O’Neill und Dylan O’Brien, die unabsichtlich von einer Dating-App verglichen werden. Der Ersteller der App schwört auf seinen perfekten mathematischen Algorithmus, der Sie mit demjenigen übereinstimmen muss, der derjenige ist. Es ist wirklich süß zu sehen, wie sich der Macho Jay mit dem hübschen Jungen Dylan O’Brien kuschelt. Das unwahrscheinliche Paar und seine Missgeschicke ziehen an deinem Herzen. Michael Cera, der ungeschickte Nerd von Superbad, spielt in Episode zwei die Hauptrolle. Er macht einen guten Job als Ausgestoßener und hat gelegentlich die Hände in der Hose oder kaut an Würmern. Rosario Dawson tritt in dieser Episode auch als Trainer in einem kultigen Fitnessstudio auf.

Einige seiner Macken wie ein Instant-Therapie-Verkaufsautomat oder ein virtueller Hundepark spiegeln die Kreativität der Autoren wider. Es gibt eine klare Unterscheidung zwischen den beiden Sektoren, was wiederum eine gute Richtung widerspiegelt. Die erste Folge hat Rikschas als Transportmittel für diejenigen unter der Linie, während sich die Haves in Elektroautos bewegen. Die Kleidung wurde entworfen, um futuristisch mit einer seltsamen Note zu wirken. Es gibt keine Raumanzüge oder irgendetwas anderes als normale Kleidung, die auf seltsame Weise trendy aussieht. Diese hellseherische Show ist witzig, hat aber eine gewisse Intelligenz.

Die Kreativität von Weird City ermöglicht es allen Arten von Zuschauern, die Show zu genießen. Eine gute Satire kann nur funktionieren, wenn die Witze albern, aber auch klug sind. Weird City macht einen fantastischen Job, um doofe Charaktere zu erschaffen, die miteinander in Beziehung stehen. Das Over-the-Top-Schauspiel funktioniert außerordentlich gut und die kurze Laufzeit hält jede Episode klar und interessant. Das einzige, was irgendjemand in Frage stellen würde, ist, dass es nur sechs Folgen gibt, die Sie genießen können.

Technologie hat das Potenzial, unsere Lebensweise zu verändern, zum Teufel hat sie sich bereits so sehr verändert. Nun, Weird City beantwortet keine tiefgreifenden Fragen, aber es gelingt ihm, sich über eine zunehmend dysfunktionale Gesellschaft lustig zu machen. Es gibt mehr zu dieser Show als nur Witze, aber Sie müssen selbst zuschauen und urteilen.

Erscheinungsdatum von Weird City Season 2: Wann wird es Premiere haben?

YouTube ist vor allem für seine eigenständigen Videos bekannt. Sie haben sehr begrenzte Skriptinhalte. Aber Weird City hat viel Online-Interesse geweckt, und das ist ein wahrscheinlicher Indikator für eine Zukunft der Show. Die Staffel mit sechs Folgen wurde am 13. Februar 2019 uraufgeführt. Es dauert Monate der Datenerfassung, bis ein Kanal entscheidet, ob eine Show mehr Staffeln wert ist. Wir hoffen jedoch auf eine zweite Staffel von Weird City mit größeren Prominenten und mehr Skurrilität. Höchstwahrscheinlich wird die zweite Staffel von Weird City bis Ende 2019 erneuert und Anfang 2020 veröffentlicht. Wir werden relevante Quellen überwachen, um Ihnen diesbezüglich eine Bestätigung zu geben. Bleiben Sie also auf dem Laufenden!

Weird City Trailer:

Hier ist der offizielle Trailer der ersten Staffel der Show. Die ersten beiden Folgen sind am frei verfügbar Youtube und Sie können den Rest weiter streamen YouTube Premium .

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt