Was bedeutet der Gaslit-Titel?

Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

' data-medium-file='img/news/27/what-is-gaslit-title-meaning.jpg?w=300' data-large-file='img/news/27/what-is-gaslit-title -Bedeutung.jpg?w=1000' />
Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

Basierend auf der ersten Staffel des Podcasts „Slow Burn“ von Leon Neyfakh „Gaslit“ ist eine politische Farce, die sich um bestimmte Frauen dreht, deren Leben dadurch drastisch beeinträchtigt wurde Wassertor Skandal , insbesondere Martha Mitchell ( Julia Roberts ), die Frau von John N. Mitchell ( Sean Penn ), der zwischen Januar 1969 und März 1972 als Generalstaatsanwalt in der Nixon-Regierung diente. Obwohl er einer der ersten Whistleblower war, der dies der Presse sagte das Komitee zur Wiederwahl des Präsidenten oder CRP, das ihr Mann damals leitete, hatte Zuflucht genommen schmutzige Tricks Um die Präsidentschaftswahlen von 1972 zu gewinnen, wurde sie von der Nixon-Regierung verspottet, um sie zu diskreditieren. Selbst nachdem sich der Staub des Skandals gelegt hatte, war ihr Leben voller Kämpfe.

Als Show versucht „Gaslit“ ihren Heldenmut und die Rolle, die sie bei der Aufdeckung des Skandals gespielt hat, zu unterstreichen, und der Titel der Show spiegelt dies wider. Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen. SPOILER VORAUS.



Was bedeutet der Gaslit-Titel?

Der Begriff Gaslit ist eine Adjektiv-, Vergangenheits- und Partizipialform von Gaslicht. Als Verb bedeutet der Begriff, jemanden durch psychologische Manipulation glauben zu machen, er sei verrückt. Angesichts dessen, was mit Martha passiert ist, passt der Titel perfekt zur Erzählung. Nachdem Martha und Mitchell nach Washington D.C. gezogen waren, damit letzterer Nixons Kabinett beitreten konnte, begannen sie, im Opulenten zu leben Watergate-Komplex . Martha war eine glamouröse Prominente, die ursprünglich aus Arkansas stammte. Aufgrund ihrer extravaganten und unverblümten Persönlichkeit stieg ihre Popularität in ganz Amerika und sie wurde als Martha the Mouth oder The Mouth of the South bekannt. Wie in der Sendung erwähnt, ein 1970er Umfrage zeigte, dass über 70 % der Amerikaner wussten, wer sie war.

Während die Kampagne zur Wiederwahl Nixons begonnen hatte, begann Martha zu behaupten, die CRP habe begonnen, illegale Methoden anzuwenden, um die Wahl zu gewinnen. Das Berüchtigte einbrechen fand am 17. Juni 1972 statt. Ungefähr eine Woche zuvor brachte Mitchell Martha nach Newport Beach, Kalifornien, wo er an einer Reihe von Spendenaktionen teilnehmen sollte. Mitchell kehrte später in die US-Hauptstadt zurück, nachdem er seine Frau überzeugt hatte, zurück zu bleiben. Später in diesem Monat wurde Martha Berichten zufolge entführt und ihre Entführer ließen sie angeblich zurück verletzt und körperlich angegriffen .

Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/gaslit-HDT.jpg?w=300' data-large-file='https://thecinemaholic.com /wp-content/uploads/2022/04/gaslit-HDT.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-542582' src='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/ 2022/04/gaslit-HDT.jpg' alt='' size='(max-width: 1024px) 100vw, 1024px' />

Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

Obwohl Marthas Geschichte von Zeitungen berichtet wurde, wurden diese Artikel in Artikel von menschlichem Interesse umgewandelt. Die Hauptseiten einiger der führenden Zeitungen des Landes waren gefüllt mit Berichten über das Watergate. Martha sah sich bösartigen Angriffen von Nixons Adjutanten gegenüber, und Mitchell war keine große Hilfe. Obwohl er ihr sagte, dass er ihr ergeben sei, plante er gegen sie Hinter ihrem Rücken . Dies soll Martha das Gefühl gegeben haben, verrückt zu werden. Die beiden trennten sich 1973. Die letzten Jahre in Marthas Leben waren voller Probleme. Sie war meistens allein und hatte nicht viel Geld. Martha Mitchell starb am 31. Mai 1976 aufgrund von multiples Myelom .

Der Schöpfer der Serie, Robbie Pickering, hat „Gaslit“ gemacht, weil er die Rekorde in Bezug auf Martha klarstellen wollte. Ursprünglich sollte die Serie heißen Der Martha-Mitchell-Effekt , was ein echter psychologischer Ausdruck ist, bei dem Ärzte die wirklichen Sorgen eines Patienten als Wahnvorstellungen missachten. Es [Der Martha-Mitchell-Effekt] bedeutet im Grunde dasselbe wie Gaslit, Pickering genannt . Und ich denke, [der Titel] Gaslit spiegelt unsere Einstellung zur Serie wider. Wir wollen diese Zeit auf eine Weise gestalten, die sich frisch und neu und aufregend und lustig anfühlt, aber auch düster.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt