Wie hoch ist das Vermögen von Peter Cornell?

Peter Cornell ist ein ehemaliger professioneller Basketballspieler, Immobilienmakler und Gelegenheitsschauspieler, der vor allem für seine beeindruckende Basketballkarriere und seine Rolle in Netflix’ „Selling Sunset“ bekannt ist. Er wurde am 1. Juni 1976 in San Francisco, Kalifornien, als Sohn eines Prominenten geboren Immobilienfamilie und wuchs in der kleinen Stadt Pimont in der San Francisco Bay Area auf. Nach seinem Abschluss an der Piedmont High School im Jahr 1994 kam er dank seiner Fähigkeiten im Sport mit einem Vollstipendium für Basketball an die Loyola Marymount University.

Was Peters Liebesleben betrifft, so mag er jetzt Single sein, aber er war früher mit seinen Co-Stars in „Selling Sunset“ Emma Hernan und Christine Quinn zusammen. Allerdings er angeblich teilt sich ein Haus mit ihrer Ex Emma Hernan in Los Angeles, während sie weiterhin Gerüchte, dass sie noch zusammen sind, aus dem Weg räumen. Falls Sie neugierig sind, wie Peter Cornell sein Vermögen gemacht hat und wie viel er wert ist, interessiert Sie vielleicht, was wir zu teilen haben!

Wie hat Peter Cornell sein Geld verdient?

Nach beeindruckenden Leistungen für sein College-Basketballteam brachte Peter seine Talente nach seinem Abschluss 1998 zu professionellen Höhen. Er spielte für mehr als 30 Teams in der NBA, darunter die Los Angeles Lakers, sowie für eine Vielzahl kleinerer Ligen (rund 15 Ligen) in sieben verschiedenen Ländern, darunter China und Japan. Peters professionelle Basketballkarriere dauerte ungefähr 12 Jahre, als er 2011 in den Ruhestand ging, woraufhin er die Robe eines Agenten anzog und sich um die Verträge mehrerer prominenter NBA-Spieler kümmerte.



Indem er mehr als ein Jahrzehnt als Spieler und Agent in der NBA tätig war, gewann Peter zweifellos immense Popularität und Einkommen. Auch nachdem er als Basketballspieler in den Ruhestand getreten war, war er immer noch mit seiner Leidenschaft für Immobilien verbunden, was ihm ermöglichte, das Erbe seiner Immobilienfamilie in der Bay Area fortzusetzen, indem er Highlander Ventures gründete. Es ist eine Immobilien-Investment-LLC, deren Hauptaugenmerk darauf liegt, verschiedene Immobilien in ganz LA zu erwerben und jede von ihnen für den Wiederverkauf und die Vermietung zu optimieren.

Nach dem Erfolg dieses Unterfangens waren Peters Vielseitigkeit und Erfahrung in Marketing und Verhandlung sehr gefragt. Seine vielseitigen Fähigkeiten zusammen mit seiner Expertise auf diesem Gebiet brachten ihm 2015 eine Stelle bei The Oppenheim Group ein. Nach mehr als sechs Jahren Tätigkeit in der Firma ist er derzeit Immobilienmakler und Direktor der Sports & Entertainment Division bei die Immobiliengesellschaft.

Im Laufe seiner erfolgreichen Immobilienkarriere hat Peter aus den richtigen Gründen die Aufmerksamkeit der Medien auf sich gezogen. Er hat zum Beispiel in Reality-Serien wie „Million Dollar Listing“ und „Selling Sunset“ sowie in verschiedenen Publikationen, darunter The Los Angeles Times, mitgewirkt. Wie die meisten Immobilienmakler der Oppenheim Group arbeitet er von Zeit zu Zeit auch mit prominenten Kunden zusammen. Peter hat mit dem NBA-Spieler Kris Humphries zusammengearbeitet, um sein Beverly-Hills-Pad 2015 bzw. 2017 zu kaufen und zu verkaufen.

Neben Basketball und Immobilien gehört die Schauspielerei zu Peters Stärken. Fans von Peters schauspielerischen Fähigkeiten erkennen ihn vielleicht als Vakidis in Kent Altermans Regiearbeit „Semi-Pro“ aus dem Jahr 2008. Seitdem trat er auch in anderen Projekten auf, darunter „Million Dollar Listing“ und zuletzt in „Selling Sunset“. All diese Unternehmungen als ehemaliger Basketballspieler, NBA-Spieleragent, Immobilienmakler und Schauspieler haben es Peter ermöglicht, im Laufe der Jahre Millionen von Dollar zu verdienen.

Das Vermögen von Peter Cornell

Das Vermögen von Peter Cornell ist schätzungsweise vorbei 2 Millionen Dollar. Seit dem Erfolg von „Selling Sunset“ hat er als Schauspieler und Immobilienmakler viel mehr an Bedeutung gewonnen, was sich zwangsläufig positiv auf seinen Wert und sein Einkommen auswirken wird. Darüber hinaus ist er als einer der Käufer eines Hauses in West Hollywood, Kalifornien, aufgeführt, das er und Emma Hernan seit 2017 teilen. Berichten zufolge haben sie das Grundstück als Investition gekauft und es hat einen Marktwert von rund 3 Millionen US-Dollar.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt