Wo ist Rechtsanwalt Joel Schwartz jetzt?

Bildnachweis: NBC News

„The Thing About Pam“ ist eine Krimiserie über das Leben von Pamela Pam Hupp (Renée Zellweger), die nach dem Tod ihrer Freundin/Kollegin Betsy Faria in ernsthafte rechtliche Schwierigkeiten gerät. Es basiert auf eine schillernde wahre Geschichte die sich in der kleinen Stadt Troy, Missouri, abspielte. In der Serie wird nach Betsys Tod ihr Ehemann Russell Russ Faria zum Hauptverdächtigen in dem Fall.

Da sich die Beweise gegen ihn häufen und Pams Aussage der Polizei ein Motiv liefert, steht Russ vor einer schwierigen Zeit, sich vor Gericht zu verteidigen. Anwalt Joel Schwartz greift jedoch ein, um Russ zu verteidigen. Aufgrund der Rolle von Schwartz in dem Fall müssen die Zuschauer neugierig sein, mehr über den echten Joel Schwartz und seinen derzeitigen Aufenthaltsort zu erfahren. Hier ist alles, was wir in dieser Hinsicht gesammelt haben!

Wer ist Joel Schwartz? Basiert er auf einem echten Anwalt?

In „The Thing About Pam“ wird Russ Faria von der Polizei als Verdächtiger im Mordfall seiner Frau Betsy Faria festgenommen. Russ ist die erste Person, die die Leiche findet, und ruft verzweifelt die Notrufnummer 911 an. Er enthüllt, dass auf die Leiche mehrmals eingestochen und Betsys Handgelenke aufgeschlitzt wurden. Er vermutet, dass Betsy durch Selbstmord gestorben ist, aber es gibt deutliche Kampfspuren an der Leiche. Deshalb wird Russ in dem Mordfall zum Hauptverdächtigen.



Verteidiger Joel Schwartz beschließt, den Fall von Russ zu bekämpfen, und Schauspieler Josh Duhamel untersucht die Figur. Duhamel ist bekannt für seine Auftritte in Filmen wie „When in Rome“, „Life as We Know It“ und „Silvester.“ Einige Zuschauer werden Duhamel als Sheldon Sampson/The Utopian aus der Superheldenserie „Jupiter’s Legacy“ erkennen. und Jack Spier in der Comedy-Drama-Serie „Love, Victor.“ Duhamels Figur in „The Thing About Pam“ basiert auf einer realen Person namens Joel Schwartz, die maßgeblich an der Verteidigung von Russ Faria vor Gericht beteiligt war. Faria wurde in seinem ersten Prozess verurteilt . Schwartz legte jedoch Berufung gegen die Verurteilung ein und brachte Faria erfolgreich dazu, von den Anklagen freigesprochen zu werden.

Wo ist Joel Schwartz jetzt?

Joel Schwartz schloss 1984 seinen BA an der University of Texas ab. Anschließend schloss er 1987 seinen JD ab. 1989 wurde er in die Anwaltskammer von Missouri aufgenommen. Schwartz blickt auf eine über 20-jährige Karriere als Strafverteidiger zurück. Seine Rolle bei der Verteidigung von Faria brachte Schwartz ins Rampenlicht der Medien. Schwartz hat verschiedene Interviews gegeben, in denen er die Ereignisse des Falls diskutierte. Er veröffentlichte seine Erfahrungen aus dem Mordprozess auch in einem Buch mit dem Titel „Bone Deep“ und trat in Episoden von „Dateline NBC“ auf, um den Fall zu diskutieren.

Bildnachweis: KSDK News/YouTube

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/03/Screenshotter-YouTube-InterviewRussFariaAttorneyJoelSchwartzaheadofTheThingAboutPamdebutonNBC-039.jpg?w=300' data-large-file='https:/ /thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/03/Screenshotter-YouTube-InterviewRussFariaAttorneyJoelSchwartzaheadofTheThingAboutPamdebutonNBC-039.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-522579' src='https://thecinemaholic. com/wp-content/uploads/2022/03/Screenshotter-YouTube-InterviewRussFariaAttorneyJoelSchwartzaheadofTheThingAboutPamdebutonNBC-039.jpg' alt=''sizes='(max-width: 1024px) 100vw, 1024px' />

Bildnachweis: KSDK News/YouTube

Schwartz arbeitet hauptsächlich in Saint Louis, Missouri, und praktiziert weiterhin als Anwalt. Er ist Mitbegründer/Anwalt bei Rosenblum Schwartz & Fry, einer in Missouri ansässigen Anwaltskanzlei. Schwartz ist außerdem Mitglied der National Association of Criminal Defense Lawyers und der Missouri Association of Criminal Defense Lawyers. Er hält regelmäßig Vorlesungen zum Thema Recht an verschiedenen Bildungsinstituten und Universitäten. Schwartz soll eng mit den Autoren von „The Thing About Pam“ zusammengearbeitet haben, um Nuancen für die fiktive Version von sich selbst zu liefern.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt