Wo ist Lori Ruffs Tochter jetzt?

Untersuchung Discovery ‘Where Murder Lies: The Girl in the Lockbox“ erzählt die Geschichte hinter Lori Ruffs Vergangenheit. Lori lernte 2003 ihren zukünftigen Ehemann Blake kennen. Sie heirateten und bekamen eine gemeinsame Tochter. Aber Lori starb auf tragische Weise kurz vor Weihnachten 2010 durch Selbstmord. Später erfuhren Blake und seine Familie einige schockierende Wahrheiten über Loris Vergangenheit und erklärten ihr Ausweichverhalten vor dem Tod . Am Ende wurde Loris wahre Identität aufgedeckt, was bedeutete, dass ihre Tochter wissen würde, wer ihre Mutter tatsächlich war. Also, lasst uns herausfinden, wo Loris Tochter jetzt sein könnte, oder?

Wer ist Lori Ruffs Tochter?

Lori und Blake heirateten im Januar 2004 und ließen sich in Leonard, Texas, nieder. Lori wollte schon immer ein eigenes Kind haben, aber das Paar hatte anfangs Pech gehabt. Sie hatte viele Male eine Fehlgeburt. Aber die In-vitro-Fertilisation funktionierte schließlich für sie und Lori brachte im Sommer 2008 ihre Tochter zur Welt. Blake und seine Familie bemerkten sofort, dass Lori extrem war schützend des kleinen Mädchens.



Lori würde immer bei ihrer Tochter bleiben und ihre Schwiegereltern nicht wirklich Zeit mit ihr verbringen lassen. Laut Blakes Mutter Nancy hat Lori sie nie gelassen babysitten ihre eigene Enkelin. Darüber hinaus hielt Lori ihre Vergangenheit und ihre Familie geheim, sogar aggressiv. Schließlich erreichten die Spannungen zwischen Lori und Blakes Familie einen Bruchpunkt, was dazu führte, dass Blake nach Hause zog und 2010 die Scheidung einreichte. Zu dieser Zeit lebte Lori mit ihrer Tochter im Haus in Leonard.

Nachbarn erinnerten sich, wie dünn und unterernährt Lori und ihre Tochter danach aussahen. Auch Loris Verhalten war damals unberechenbar. Am 24. Dezember 2010 wurde Lori tot in ihrem Auto in der Einfahrt ihrer Schwiegereltern aufgefunden. Sie hatte sich selbst erschossen. Lori hinterließ jeweils einen Brief für Blake und ihre Tochter. Sie bat darum, den Brief ihrer Tochter zu öffnen, als das Mädchen 18 Jahre alt wurde. Die Behörden gaben an, dass die Briefe wurden das Geschwafel einer deutlich gestörten Person. Aber sie boten keinen Hinweis auf ihre Vergangenheit.

Als Blake und seine Familie das Haus durchsuchten, fanden sie im Schlafzimmer ein Schließfach mit Gerichtsdokumenten, aus denen hervorgeht, dass sie ihren Namen von Becky Sue Turned in Lori Erica Kennedy geändert hat. Später erfuhren die Ermittler jedoch, dass Becky Turner der Name einer 1971 verstorbenen Person war. Also forderte die unbekannte Frau im Mai 1988 in Bakersfield, Kalifornien, Beckys Geburtsurkunde an, um im nächsten Monat einen Personalausweis in Idaho zu erhalten. Nachdem sie nach Dallas, Texas, gezogen war, änderte Becky ihren Namen in Lori, machte schließlich einen Abschluss in Betriebswirtschaft und heiratete Blake. Die Ermittler verwendeten forensische Genealogie, um einen Stammbaum mit dem DNA-Profil von Loris Tochter zu verfolgen, der sie zu einer Familie in Pennsylvania führte.

Wo ist Lori Ruffs Tochter jetzt?

Im Jahr 2016 erfuhren die Ermittler, dass Loris tatsächliche Identität Kimberly McLean war, eine Teenagerin, die in Philadelphia, Pennsylvania, aufgewachsen ist. Sie verließ ihr Zuhause 1986 als Teenager, nachdem sie sich nach der Wiederverheiratung ihrer Mutter schwer an einen Umzug in eine neue Stadt gewöhnen musste. Damit hatte Loris Tochter nun eine ganz neue Familie an der anderen Küste. Updates über das Leben von Loris Tochter wurden privat gehalten, aber wir hoffen, dass sie Zeit mit ihren beiden Familien verbringt. Das Mädchen wäre jetzt ungefähr 13 Jahre alt.