Wo ist Motel Makeover-Moderatorin Sarah Sklash jetzt?

„Motel Makeover“ ist eine Netflix-Original-Reality-Serie, die April Brown und Sarah Sklash auf ihrer Reise folgt, um den zweiten Standort von The June Motel in Sauble Beach, Ontario, zum Laufen zu bringen. Nach vier Jahren, nach dem massiven Erfolg ihrer ersten Gründung in Prince Edward Country, beschlossen sie, ihren Traum von der Gründung eines Hospitality-Imperiums zu verwirklichen, das Netflix dokumentiert und ausgestrahlt hat. Wenn Sie also jetzt besonders neugierig sind, mehr über Sarah Sklash zu erfahren – eine entscheidende Hälfte der besten Freundinnen, die zu Motelierpartnern wurden – haben wir Sie abgedeckt.

Wer ist Sarah Sklash?

Sarah Sklash hat die Natur und Naturabenteuer schon immer geliebt. Seit sie ein junges Mädchen war, ging sie, wann immer sie Freizeit hatte, nach draußen, um zu wandern, Rad zu fahren oder in der Nähe von Gewässern zu sein, was schließlich ihre Leidenschaft für das Reisen entfachte. Tatsächlich hat Sarah im Laufe der Jahre in wunderschönen Ländern wie Australien, Belgien, Frankreich und Israel gelebt, um nur einige zu nennen. Dennoch arbeitete sie im öffentlichen Dienst in Ontario, nachdem sie ein Austauschjahr an der Hong Kong University of Science and Technology absolviert und ihren Abschluss in Betriebswirtschaft an der Richard Ivey School of Business gemacht hatte, was sie wollte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Sarah geteilter Beitrag (@sarahsklash)

Im Laufe der Jahre befand sich Sarah jedoch an einem Punkt, an dem sie sich nach einer beruflichen Veränderung sehnte. Daher hatte sie eine Bekehrung mit ihrer besten Freundin April Brown, die ebenfalls in einer Sackgasse war und in Toronto wohnte. Das Duo hatte sich Anfang bis Mitte der 2000er Jahre zum ersten Mal auf dem College kennengelernt und ihre Freundschaft war im Laufe der Jahre nur gewachsen. Gemeinsam verbrachten sie ein Wochenende damit, Ideen für Nebenbeschäftigungen zu sammeln, bevor ihnen klar wurde, dass ein heruntergekommenes Motel in Prince Edward County ihnen die Möglichkeit bot, ihre Leidenschaft für das Reisen und ihre Designfähigkeiten zu nutzen, um Moteliers zu werden. So wurde The June Motel im Juni 2016 ins Leben gerufen.

Wo ist Sarah Sklash jetzt?

Sarah Sklash hätte nie gedacht, dass sie die Art von Arbeit machen würde, die sie heute ist. Wenn wir jedoch eines wissen, dann ist es, dass sie es nicht anders haben möchte. Sarah . spricht darüber, wie ihr Hintergrund sie als Unternehmerin beeinflusst hat genannt , Man kann einfach nicht alles machen, aber man muss am Ende des Tages jeden der Prozesse beherrschen… Ich glaube tatsächlich, dass es wirklich wichtig ist, einige Arbeitserfahrung aus der Schule zu sammeln, bevor man sich selbstständig macht… Es gibt definitiv übertragbare Fähigkeiten aus jeder Branche, in die Sie einsteigen, sogar für die Regierung, die unterschiedlicher nicht sein könnte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Sarah geteilter Beitrag (@sarahsklash)

Sarah teilt online nicht viel über ihr Privatleben, und ihr Ehemann Rod, den sie im Sommer 2019 geheiratet hat, ist nicht einmal auf Social-Media-Plattformen vertreten. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass sie ihre privaten und beruflichen Erfahrungen fern vom Rampenlicht hält. Vor diesem Hintergrund wissen wir, dass Sarah derzeit ihre Zeit zwischen Montreal, Prince Edward County und Sauble Beach aufteilt, um alle Aspekte ihres Lebens zu jonglieren. Ihre Hauptpriorität scheint jedoch immer noch das Motel zu sein. Es gibt ein Vermächtnis, das sie hinterlassen möchte, und es ist, andere zu inspirieren. Sarah möchte ihre und die Geschichte von April teilen, in der Hoffnung, dass sie die Menschen ermutigen wird, einen Vertrauensvorschuss zu wagen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt