Wo wurde Hallmarks Raise a Glass to Love gedreht? Wer ist in der Besetzung?

Hallmarks „Raise a Glass to Love“ ist eine herzerwärmende romantische Komödie, die Jenna folgt, die hofft, Meistersommelier zu werden. Begierig darauf, ihr Erbe zu erkunden und mehr zu erfahren, kehrt Jenna zum Familienweingut zurück. Dort trifft die junge Frau auf den argentinischen Winzer Marcelo. Was folgt, ist eine wunderschöne Liebesgeschichte vor der Kulisse eines atemberaubenden Weinbergs. „Raise a Glass to Love“ ist ein Film, der mit seiner fesselnden Handlung und dem romantischen Setting mit Sicherheit Eindruck hinterlassen wird. Wenn Sie wissen möchten, welche Orte zu den auffälligen Szenen im Film beigetragen haben, sind Sie bei uns richtig!

Erhebe ein Glas, um Drehorte zu lieben

Der Film spielt in Sonoma County, einem Teil des Wine Country in Kalifornien. Es ist auch der größte Weinproduzent der Region. Daher ist es nur passend, dass der Hallmark-Film es als Einstellung verwendet. Angesichts der Tatsache, dass Filme und Fernsehsendungen nicht immer an den Orten gedreht werden, die sie darstellen, scheint der für diesen Film verwendete Ort unverkennbar der wunderschönen kalifornischen Region zu entsprechen. Wird „Raise a Glass to Love“ also vor Ort gedreht? Lasst uns genauer hinschauen!

Kelowna, Britisch-Kolumbien

„Raise a Glass to Love“ wurde hauptsächlich in Kelowna, British Columbia, gedreht. Der Film ist eine perfekte Ode an die Schönheit der kanadischen Region. Die erstaunlich schöne Stadt liegt eingebettet in die Natur und liegt im Okanagan Valley. Die Gegend ist übersät mit üppigen Pinienwäldern, wunderschönen Obstgärten, hoch aufragenden Bergen und mehreren Weinbergen. Die Stadt Kelowna selbst bietet einen rustikalen Kleinstadtcharme und beheimatet darüber hinaus einen schönen Hafen und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Laura Osnes (@lauraosnes)

„Raise a Glass to Love“ wurde hauptsächlich in den zahlreichen Weinbergen rund um Kelowna gedreht. Die unglaublichen Weinberge lieferten dem Film eine natürliche und dennoch malerische Kulisse, die die Schönheit des kalifornischen Weinlandes perfekt widerspiegelte. Sogar Co-Drehbuchautorin Laura Rohrman, die in Sonoma County aufgewachsen ist, gab zu, dass Kelowna dem tatsächlichen Setting des Films gerecht wurde.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Antonio Cupo (@antoniocupo)

Darüber hinaus waren die Dreharbeiten in den weitläufigen Weinbergen für Cast und Crew ein wunderbares Erlebnis, wie die spektakulären Bilder zeigen, die sie in den sozialen Medien geteilt haben. Da die Region bei Filmemachern sehr beliebt ist, dient Kelowna als Drehort für mehrere Filme wie „A Vineyard Romance“, „Daughter of the Wolf“ und „A Score to Settle“. eine Vielzahl von Umgebungen, darunter Metropolen, charmante Dörfer, natürliche Landschaften und atemberaubende Weinberge. Drehteams haben die Provinz aufgrund ihrer kaleidoskopischen Natur seit langem bevorzugt.

Erhebe ein Glas, um die Besetzung zu lieben

Laura Osnes schreibt die Figur von Jenna und Juan Pablo Di Pace schlüpft in die Rolle von Marcelo. Osnes ist bekannt für seine Auftritte in Hallmark-Filmen wie 'One Royal Holiday' und 'A Homecoming for the Holidays' und spielt auch Vivika Orsonwelles in dem aus der Ferne gespielten Musical 'A Killer Party: A Murder Mystery Musical'. Auftritt in einer kurzen Rolle in der beliebten Show 'The Marvelous Mrs. Maisel'.

Auf der anderen Seite ist Juan Pablo Di Pace bekannt dafür, die Rolle des Fernando in „Fuller House“ zu schreiben. Er hat auch zahlreiche andere TV-Shows und Filme auf seinem Konto. Er spielt Heath Ramos in „Dashing in December“ und Lord Jesus in „Resurrection“. ), Matt Brown (Alluvial Man), Shanelle Connell (Alluvial Woman) und Jennifer Huether (sie selbst).

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt