Wo wurde Lifetime's For Love or Murder gedreht? Ist es eine wahre Geschichte?

„For Love Or Murder“ (auch „Murder & Matrimony“ genannt) unter der Regie von Tom Shell ist ein Thriller von Lifetime, der die Geschichte von Täuschung und Verbrechen erzählt. Der Film folgt Angie, einer Hochzeitsplanerin, deren Welt sich nach dem tragischen Tod ihrer Eltern auf den Kopf stellt. Die Beerdigung bringt sie jedoch ihrem entfremdeten Bruder Michael und seiner Verlobten Olivia näher. Doch als eine der Brautjungfern behauptet, Olivia habe ihren Ex-Mann getötet, ist die Protagonistin etwas verblüfft.

Angies Verdacht wird weiter verfestigt, als die Brautjungfer unter verdächtigen Umständen stirbt und Olivia sie weiterhin nach dem Willen ihrer Eltern ausfragt. Also übernimmt Angie die Verantwortung, sich zu wehren und beschließt, die zukünftige Braut als das zu entlarven, was sie wirklich ist. Die Visuals im Film fangen die wachsende Spannung zwischen Angie und Olivia treffend ein, während die Vorbereitungen für die Hochzeit als Hintergrund dienen. Bei einigen interessanten Szenen kann man sich fragen, wo der Film gedreht wurde. Falls Sie neugierig auf das gleiche sind, dann sind Sie bei uns genau richtig. Hier ist alles, was Sie über den Film wissen müssen!

For Love or Murder Drehorte

Die Produktion der Tom Shell-Regie fand im Frühjahr 2021 statt. Da die Pandemie zu einem bedeutenden Faktor im Drehprozess geworden ist, entscheiden sich die meisten Produktionen dafür, nur einen Ort zu verwenden, anstatt an verschiedene Orte zu reisen. Lassen Sie uns nun tiefer graben und mehr über die Drehorte erfahren, die in diesem Lifetime-Film verwendet wurden.



Oklahoma City, Oklahoma

„For Love Or Murder“ wurde komplett in Oklahoma City gedreht, der Hauptstadt des Sooner State. Oklahoma liegt in der Region South Central and Southern Plains der Vereinigten Staaten und ist seit geraumer Zeit ein gefragter Drehort. Einige Szenen wurden offenbar in der Innenstadt von Oklahoma City gedreht, einem wichtigen Geschäftsviertel der Region. Es dient auch als Zentrum für Unterhaltung, Nachtleben und wirtschaftliche Aktivität in der Metropolregion Oklahoma City.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Kristen Vaganos (@kvaganos) geteilter Beitrag

Berichten zufolge wurden auch in anderen Teilen von Oklahoma City gedreht. Im Laufe der Jahre diente es als Produktionsstandort für unzählige Filme. Einige Namen, die einem sofort in den Sinn kommen, sind „Logan“, „Rain Man“, „Dennis the Menace“ und „I Can Only Imagine“.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Maddison Bullock geteilter Beitrag (@maddisonbullock)

Für Liebe oder Mord Besetzung

Kristen Vaganos erscheint als Angie, die Hochzeitsplanerin, die versucht, ihre Beziehung zu ihrem entfremdeten Bruder zu verbessern. Sie erinnern sich vielleicht daran, die Schauspielerin in Fernsehfilmen wie 'Obsessed with the Babysitter' und 'Mommy Would Never Hurt You' gesehen zu haben. Benedict Mazurek schreibt die Rolle von Angies Bruder Michael. Der Schauspieler ist bekannt für seine Rollen in „Danger! Danger!“ und „The 6th Degree“. Maddison Bullock spielt die Rolle von Michaels Verlobter Olivia, die bereit ist, alles zu tun, um zu bekommen, was sie will. Die mehrfach preisgekrönte Schauspielerin ist berühmt für ihre Rolle im Sportdrama „Ice: The Movie“.

Der Film zeigt auch Triana Browne (Morgan), Cody Bagshaw (Levi), Ryan Francis (Detective Hasler), Danielle Montreal (Renee) und Drew Pollock (Howard). Weitere bemerkenswerte Darsteller sind Kaye Brownlee-France (Dani), Meghan McCall (Erika), Emily Hileman (Ashland), Johnny Horn (John Porter) und Barbara Sandlin (Bella Porter).

Basiert For Love or Murder auf einer wahren Geschichte?

Nein, „For Love Or Murder“ basiert nicht auf einer wahren Begebenheit. Die Erzählung des Films wird von Olivias Handlungen angetrieben, die bereit ist, Menschen aus egoistischen Motiven zu manipulieren und gnadenlos zu ermorden. Obwohl es selten ist, auf solche Personen zu stoßen, gab es Fälle, in denen Menschen, die von Gier getrieben wurden, schreckliche Gräueltaten begangen haben, wie im Film zu sehen ist. Der Film sollte den Zuschauern jedoch nicht den falschen Eindruck erwecken, dass es sich um einen realen Vorfall handelt. Während sich der Film hauptsächlich auf Olivias narzisstisches und egozentrisches Verhalten konzentriert, hebt er auch die familiären Konflikte hervor, mit denen Angie zu kämpfen hat.

Die felsige Beziehung zu einem entfremdeten Familienmitglied, die sich nach einer unerwarteten Begegnung zum Besseren wendet, ist ein wiederkehrendes Motiv in der Populärkultur. Unzählige Filme haben sich in den letzten Jahrzehnten mit ähnlichen Handlungssträngen und Themen auseinandergesetzt. Wie „Ding to Marry Him“, „Sisters for Life“, „My Husband’s Secret Brother“ und „Next-Door Nightmare“ verwendet dieser Lifetime-Film das Thema der Täuschung, um eine komplizierte Handlung zu weben, die die Zuschauer bis zum Ende fesselt. Während die Handlung einem realen Vorfall zu ähneln scheint, wurden solche Behauptungen vom Drehbuchautor, Regisseur oder einem anderen Darsteller nicht aufgestellt. Vor diesem Hintergrund können wir mit Sicherheit sagen, dass „For Love Or Murder“ nicht auf einer wahren Geschichte basiert.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt