Wer ist Cindy Day in Winning Time? Wer spielt sie?

' Siegerzeit: Der Aufstieg der Lakers-Dynastie “ beschreibt die Reise der Los Angeles Lakers, eines Basketballteams, das von Jerry Buss gekauft wurde, der ehrgeizige Pläne für das Team hat. Basierend auf dem des Teams echte historische Showtime-Ära In den 1980er Jahren zeigt die Serie verschiedene interessante Ereignisse, die das bleibende Erbe des Teams geprägt und seinen Kultstatus im Sport gefestigt haben.

Es wirft auch ein Licht auf das Leben von Magischer Johnson , ein Rookie, der nach seiner Unterschrift bei den LA Lakers zu Ruhm und Ehre gedrängt wird. Magics Beziehung zu Cindy Day wird in der sechsten Folge der Serie hervorgehoben. Daher müssen die Zuschauer neugierig sein, mehr über die Figur und die Schauspielerin zu erfahren, die sie spielt. In diesem Fall finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen! SPOILER VORAUS!

Wer ist Cindy Day in Winning Time?

Cindy Day wird in der zweiten Folge von „Winning Time“ mit dem Titel „ Und das ist Alles? ‘ Nachdem Magic mit seiner Highschool-Freundin Cookie Schluss gemacht hat, wird Cindy seine Freundin. Sie begleitet Magic nach Los Angeles und fungiert als seine Publizistin. Cindys Vater, Dr. Thomas Day, ist Magics Manager und kümmert sich um seine Finanzen. In der sechsten Folge mischt sich Cindy mehr in Magics Leben ein und versucht, ihn einzusperren. Magic stellt jedoch klar, dass er keine ernsthafte Beziehung sucht.



Bildnachweis: Warrick Page/HBO

Magic erkennt bald, dass Cindy ihn wie andere nur wegen seines Ruhms mag. Am Ende trennt sich Magic von Cindy, rettet aber taktvoll seine Arbeitsbeziehung mit Dr. Day. Der Charakter von Cindy scheint nicht auf einer einzigen realen Person zu basieren und könnte eine Zusammensetzung aus verschiedenen Frauen sein, die Magic Johnson in den späten 70ern und frühen 80ern datierte.

Magic war für kurze Zeit mit Melissa Mitchell zusammen, und sie brachte 1981 seinen erstgeborenen Sohn Andre Johnson zur Welt. Daher könnte Mitchell als teilweise Inspiration für die Figur gedient haben. In ähnlicher Weise hat Renee Perkins behauptet, dass sie Anfang der 80er Jahre mit Magic Johnson zusammen war angeblich dass er der Vater ihres Sohnes Chauncey ist. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass Magic in den frühen 80ern einige lockere Beziehungen hatte, und Cindy Day repräsentiert dasselbe.

Wer spielt Cindy Day?

Schauspielerin Rachel Hilson verkörpert die Rolle von Cindy Day in der Serie. Hilson wurde am 30. Oktober 1995 in Baltimore, Maryland, geboren. Trotz anderer Interessen widmete sich Hilson schon in jungen Jahren dem Tanzen und wurde von einem Agenten entdeckt, der ihr vorschlug, mit der Schauspielerei zu beginnen. Nach mehreren Vorsprechen bekam sie im Alter von 15 Jahren die wiederkehrende Rolle der Nisa Dalmar in der Dramaserie „The Good Wife“. 'Nurse Jackie, 'Grundschule' und 'Law & Order: Special Victims Unit', unter anderem.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Rachel Hilson (@rachelonacloudyday)

Vielleicht erkennen Sie Rachel auch als Harmony Curtis aus „Rise“. Sie tritt ab der dritten Staffel in der wiederkehrenden Rolle von Beth Clarke in der gefeierten Dramaserie „This Is Us“ auf. Hilson wird als reguläre Seriendarstellerin in Rechnung gestellt und spielt die Rolle der Mia Brooks in der Teenie-Dramaserie „Love, Victor“. .“ In ihrer Freizeit genießt Hilson Aktivitäten wie Tanzen und Reisen. Sie ist in den sozialen Medien aktiv und informiert ihre Fans regelmäßig über Instagram über ihr Leben.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt