Wird es eine Spuk-Staffel 3 auf Netflix geben?

Haunted ist eine amerikanische paranormale Anthologie-Serie, die sich auf Horrorgeschichten konzentriert, in denen Einzelpersonen oder Gruppen von Menschen über ihre paranormalen Erfahrungen sprechen. Die Show wurde erstmals 2018 auf Netflix veröffentlicht. Nach ihrer Premiere hat die Show eine gute Zuschauerzahl für eine relativ unscheinbare Anthologie-Serie gefunden und den Weg für eine zweite Staffel geebnet, die am 11. Oktober 2019 veröffentlicht wurde. Nun stellt sich die Frage, ob es eine Haunted-Staffel 3 geben wird. Hier ist alles, was wir wissen.

Haunted Cast: Wer ist dabei?

Als Anthologie-Serie ist die Besetzung nur vorübergehend, und wir erwarten für die nächste Staffel eine völlig neue Reihe von Geschichten und eine brandneue Besetzung. Während es für die Art von Show, für die sich Haunted ausgibt, von Vorteil ist, bedeutet dies auch, dass die Besetzung für Haunted Season 3 schwer vorherzusagen ist, wenn nicht unmöglich. Wie wir in der vorherigen Staffel gesehen haben, hat Haunted nicht einmal einen Erzähler, und daher gibt es keine Hosts, die als roter Faden zwischen verschiedenen Episoden und Bögen fungieren könnten.

Die Besetzung der Show besteht ausschließlich aus der Anzahl der Menschen im wirklichen Leben, die dem Zuschauer ihre paranormalen Erfahrungen erzählen, und der gelegentlichen Inszenierung, um etwas Dramatisierung und dringend benötigte Würze hinzuzufügen. Wir erwarten, dass auch die dritte Staffel dieselbe sein wird, und daher wird die Besetzung die Augenzeugen und Personen enthalten, die im Zusammenhang mit den vorliegenden Ereignissen von Interesse sind.



Haunted Plot: Worum geht es?

Ob es die gruselige Jahreszeit ist oder nicht, gruselige Geschichten sind für viele immer ein begehrtes Gewürz im Kessel. Es versteht sich von selbst, dass die Frage, ob man die Utensilien von Shows über paranormale Aktivitäten als wirklich wahre Berichte ansieht oder nicht, keinen Einfluss darauf hat, ob diese Shows eine verlässliche Zuschauerbasis haben, da einige von uns unabhängig von der Aufhebung des Unglaubens nur Horror als Genre genießen. Lediglich aus diesem einfachen Grund gab es in fast allen Medien - in gedruckter Form und in visuellen Medien - immer eine Vielzahl von Einträgen in den Bereichen Fiktion, Quasi-Fiktion und Sachbuch. Nosferatu (1922) gehörte zu den frühesten Einträgen in der Filmwelt, die als Klassiker angesehen wurden, und viele Filme in den folgenden Jahrzehnten würden sich wieder nach dem gotischen Literaturkanon gestalten.

Angesichts dieser enormen Beteiligung am Anfang des Films und der visuellen Unterhaltung als Medium war es kein Wunder, dass es schließlich auch in den regulären Fernsehsender als Horror als reines Genre eindrang. Aber es war nicht auf diese fiktive Sphäre beschränkt, noch war es die erfolgreichste Manifestation von Horror im Fernsehen. Der Höhepunkt des Grauens im regulären Rundfunk war und ist das Genre des „paranormalen Fernsehens“. Dies sind nicht die üblichen Spukgeschichten mit Jumpscares an sich, aber sie unterscheiden sich nur in der Prämisse und im Kontext.

'Haunted' ist eine Sammlung von Dokumentarfilmen, die sich auf Berichte aus erster Hand mit konzentrieren paranormale Erfahrungen . Während die vielen Horror-Cliquen und die Tatsache, dass viele dieser Geschichten einer knappen Prüfung nicht standhalten, die Erfahrung beeinträchtigen, präsentiert „Haunted“ das paranormale TV-Genre in all seiner Pracht und seinem hohen Produktionswert.

Die zweite Staffel der Show präsentierte uns einige faszinierende Geschichten über paranormale Erlebnisse. In der ersten Folge treffen wir eine junge Frau, die in einem alten Haus lebt und plötzlich die Stimmen von Mitbewohnern hört, auch wenn sie nicht wirklich da sind. In einer anderen Folge treffen wir einen US-Marine, der nicht so leicht Angst bekommt. Er ist zutiefst erschüttert, als er in Afghanistan mit einem Dämon mit leuchtenden Augen konfrontiert wird. In der letzten Folge der Staffel treffen wir einen Jungen, der überzeugt ist, dass ihm und seiner Familie eine böse Figur namens „The Hangman“ folgt.

Staffel 3 wird voraussichtlich das Format fortsetzen und uns einige neue Geschichten über paranormale Erfahrungen bringen.

Haunted Season 3 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere?

Haunted Season 2 wurde am 11. Oktober 2019 auf Netflix uraufgeführt. Die Show wurde beworben und ist immer noch offiziell als Anthologie-Serie anerkannt. Während eine Anthologie-Reihe oft mit der sekundären Bedeutung einer „limitierten Serie“ verwechselt wird, bedeutet dies, dass die Besetzung von Charakteren und Geschichten zwischen den Jahreszeiten möglicherweise nicht unbedingt kohärent ist, was angesichts der Natur von „Haunted“ ziemlich offensichtlich ist.

Beide Staffeln der Show wurden im Oktober uraufgeführt, was deutlich zeigt, dass 'Haunted' ein Teil des Halloween-Lineups ist, das Netflix jedes Jahr veröffentlicht. Darüber hinaus wurde die Show insgesamt gut aufgenommen. Das heißt, es besteht eine gute Chance, dass die Show nächstes Jahr um Halloween wieder zurückkommt. Sie können also davon ausgehen, dass Haunted Staffel 3 irgendwann in veröffentlicht wird Oktober 2020 .

Haunted Trailer

Werfen Sie einen kurzen Blick in die zweite Staffel, die den mysteriösen und unheimlichen Ton der Show hervorhebt und ihre Essenz gut zusammenfasst. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, um sich auf dem Laufenden zu halten und in die Show einzutauchen, wenn Sie es noch nicht getan haben.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt